Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Kardanwelle passt nicht zum Endantrieb!

Erstellt von R1100GriSu, 21.11.2013, 23:10 Uhr · 14 Antworten · 4.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #11
    Hallo zurück,

    die Paralerverinnereinen von der R80/100 GS bis zur 1150GSer Reihe passen ineinander. Danach wirds komplett anders. Das ganze wird sich finanziell gesehen die Waage halten, ich finds nur stimmiger. Ich schreibe dir noch eine PN.

    Gruß

    R1000gs

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #12
    So, nun zum Sachstand.

    ich habe eine passende Welle und der Adapter ist auch schon unterwegs.

    Das mit der Zähnezahl ist ja schon komisch, dass man die wirklich abzählen muss und nicht an Hand der Teilenummer erkennen kann.
    Jetzt stellt sich mir die Frage wie sich die unterschiedliche Position der Verzahnung am Schiebestück auf den Federweg auswirkt. Ich habe nun die obere da der Antrieb von einer R1100R stammt. Bei der R1100GS sieht es anders aus. Siehe unten

    bildschirmfoto-2013-12-02-um-19.17.29.png

    Komme ich so in Gefahr dass die Teile auseinander rutschen wenn komplett ausgefedert oder ist das nicht so viel

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #13
    Hallo Pascal,

    da sich die Drehpunkte des Schwingen- bzw. HAG-Lagers im geometrischen Zentrum des jeweiligen Kreuzgelenks befinden, findet im Kreuzgelenk beim Ein-/Ausfedern prinzipiell gar keine bzw. nur minimalste Längsbewegung statt.

    Vorausgesetzt, Deine Verzahnung greift überhaupt ausreichend ineinander, dürfte es beim Federn kein Problem geben.

    Zur Überprüfung, wie weit Deine Verzahnung in der Praxis überhaupt ineinander greift, kannst Du auf die Zahnwelle(n) mal einen Kabelbinder als Indikator - nur so fest, daß er sich gerade noch verschieben läßt - rumwickeln und die Schwinge samt Welle plus Gelenken provisorisch montieren. Der Kabelbinder wird dann von der Muffe nach hinten geschoben und nach ein paarmal federn zeigt er Dir nach der Demontage der K-Welle an, wie weit Deine Verzahnung tatsächlich überlappt.

    Grüße, Rainer, der elfer-schwob

  4. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #14
    Na ist ja mal gut zu wissen. Dachte mir halt dass es da einen Grund geben muss die Verzahnung so unterschiedlich zu machen.

    Aber wenn es keine dollen Auswirkung hat bin ich ja froh.

  5. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.072

    Standard

    #15
    Hallo,
    Andreas' Teile findest Du hier: Meine Homepage - Startseite


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Koffer links passt nicht
    Von scarface1111 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 19:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 16:29
  3. Passt Endantrieb Mod. 2008/9 auf Mod. 2007?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 06:46
  4. Leo passt nicht an 1150GS??
    Von thomaseckl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:27
  5. Kupplungszug passt nicht
    Von onkeltomshuette im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 09:36