Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

kaufberatung

Erstellt von exilsachse, 29.05.2013, 21:58 Uhr · 40 Antworten · 4.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #11
    ...und zusätzlich zu jeder zweiten großen Durchsicht der Zahnriemenwechsel... Ist dann noch'n bisschen größer .

    VG Marco

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #12
    wo habt ihr alle einen zahnriemen?
    der boxer hat steuerkette(n)!

    ... und einen keil(rippen)riemen zum antrieb des generators.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von exilsachse Beitrag anzeigen
    also hauptsächlich wegen des abs spekuliere ich auf ne gs.
    Die R1100GS hat das ABS II, es hat keine Integralfunktion, d.h. Vorder- und Hinterradbremse arbeiten unabhängig voneinander. Das ABS sorgt gelegentlich für Ärger. Die normale Funktion ist so: Zündung an, Motorstart, die beiden ABS-Lampen blinken gleichzeitig. Beim Losfahren führt das ABS einen Selbsttest durch, es ist ein "Ritschratsch"-Geräusch zu vernehmen, die beiden Lampen verlöschen, alles in Ordnung. Beim Motorstart wird die Batteriespannung gecheckt. Wenn die Lampen nach dem Selbsttest nicht aufhören, gleichzeitig zu blinken, hatte die Batterie Unterspannung. Gründe: Batterie schlapp oder Anlasser zieht zuviel Strom. Wenn der Selbsttest felschlägt und die beiden Lampen gegenläufig blinken, ist was anderes im Eimer. Wer dir eine GS verkaufen will, die den ABS-Test nicht besteht, sollte gute Argumente haben.

    Zitat Zitat von exilsachse Beitrag anzeigen
    ein bischen habe ich mich schon belesen und da war zb zu lesen das die 850er die bessere 1100er sei weil die kein kfr hat
    Der 850er Motor läuft mechanisch geschmeidiger, das ist alles. Dafür hat er zehn PS weniger und - noch schlimmer - 20 Prozent weniger Drehmoment. Die 850er ist recht selten, das hat seine Gründe;-) Alle 850er haben 70 PS, die 1100er gibt es in einer Version mit 78 und mit 80 PS. Die Drosselung auf 78 PS hat Versicherungsgründe. Die Unterschiede sind marginal, es ist ein anderer Luftfiltereinsatz, mehr nicht. Die Motoren streuen in der Leistung ohnehin nach oben.

    ABS wurde bei BMW erst mit dem Modelljahr 2013 Serie, aber 90 bis 95 Prozent aller GS-Maschinen wurden mit ABS verkauft. Bei der 1100 gibt es vermutlich die meisten Maschinen ohne ABS am Markt, denn sie war die erste mit ABS, und manche Kunden waren sicherlich skeptisch. Kat war in den ersten Jahren Extra, danach Serie.

    Weitere häufig georderte Extras sind Griffprotektoren (wenn keine vorhanden sind, nimm die von der 1150, sind eh besser), Griffheizung, Kofferträger und Systemkoffer. Die Systemkoffer haben, wenn sie zusammen mit der Maschine geordert wurden, Schlösser mit Gleichschließung, das heißt, der Zündschlüssel schließt alles. Eben falls ebenso gängig wie praktisch: Das FID (Fahrer-Informations-Display): Es bietet Uhr, Tankuhr, Öltermperatur und Ganganzeige.

    Baujahr? Ab '97 ist eigentlich gut.

  4. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    #14
    vielen dank erst mal für die klasse antworten. jetzt bin ich schon etwas schlauer. wenn es klappt werde ich am montag mal ne probefahrt machen
    BMW R 1100 GS ABS, Kundendienst neu als Enduro/Reiseenduro in Senden
    die klingt nicht schlecht und wäre auch vom budget her so meins. da sie in der nähe steht könnte sie erst mal erfahren, ob sie mir generell liegt. ich bin 1,75 und um die 90 kilo. meines wissens ist die sitzbank ja zweigeteilt und das fahrerteil mehrfach verstellbar. da müßte ich doch klar kommen oder?
    also ich denke nun eher in richtung der 1100. die kleinere werde ich außen vor lassen. ich mag nicht so hochtourig fahren müßen. woran erkenne ich, welches getriebe verbaut ist? gibt ja ab 97 ein neues aber da wird es ja auch ausführungen geben die noch das alte haben.
    kennt ihr hier im allgäu einen fachmann der sich wirklich auskennt und einen laien wie mich nicht ausnimmt?
    dann mal ein schönes wochenende
    gruß
    david

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von exilsachse Beitrag anzeigen
    ...
    woran erkenne ich, welches getriebe verbaut ist? gibt ja ab 97 ein neues aber da wird es ja auch ausführungen geben die noch das alte haben.
    ...
    moin david,

    hier beim gerd_ gibts technische infos zuhauf:
    Neueste Beiträge und Informationen
    4V Getriebecodes der R 11x0 Baureihen

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von exilsachse Beitrag anzeigen
    vielen dank erst mal für die klasse antworten. jetzt bin ich schon etwas schlauer. wenn es klappt werde ich am montag mal ne probefahrt machen
    BMW R 1100 GS ABS, Kundendienst neu als Enduro/Reiseenduro in Senden
    die klingt nicht schlecht und wäre auch vom budget her so meins.
    Okay, eine einjährige Garantie des Händlers ist was wert, wenn der in deiner Nähe sitzt. Ansonsten hat sie für den Preis zu viele Kilometer und ist nicht schön genug (nur teilweise reparierter Sturzschaden). ich habe vor einem guten Jahr eine '98er GS mit 75 TKM, etwas besserer Ausstattung (Touren-Scheibe, Griffprotektoren) und ohne optische Mängel für 3,4K gekauft, allerdings von privat.

    Mein Tipp: Wenn sie dir wirklich taugt, verhandeln, ob er dir noch einen frischen Satz Reifen draufmacht. Die kosten dich 300 Euro, wenn du es selbst bezahlen musst.

  7. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #17
    Hallo,

    hast Du nun gekauft oder nicht ?

    Die 1100 er aus Senden steht schon ewig drin im Netz. So prickelnd finde ich die auch nicht. Und vor allem, wo sind die angeblichen Sturzbügel verbaut ?

    Es steht gerade ne schwarze mit Bj. 1997 drin in 56 er Plz für 2750 € bei Mobile, das hört sich doch mal gut an. Versand bundesweit kostet glaube ich 160 €.

    Gruß

    Jochen

  8. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Meine1100 wird nun von meiner besten Freundin bewegt. Derzeit 155000 km, BJ 98.
    1100 ab 97 oder 1150. letztere ist etwas besser, was aber die 1100 nicht schlechter macht. Denn du wirst sie günstiger bekommen.
    Ich hatte kein KFR, mein Kollege schon. Was soll ich sagen: kann stören, muss aber nicht.
    Ist zwar vorhanden, genauso aber auch eine massiv aufgeplusterte Internetblase. Bevor du dich davon wirklich abhalten lässt, lern es erstmal kennen.
    850? Wozu?
    ABS: Zubehör. Sinnvoll in meinen Augen. Sehr oft verbaut.
    80.000 ja, da war was. Ist schon eine Augenblick her. Weiss nicht, ob der wirklich so teuer war. Von 80000 bis 100000 war bei mir ein knappes Jahr. Einen der beiden Services hatte ich ausgelassen...
    Bis wann kaufen?
    Meine 1100 steht technisch topfit da mit 150.000 km, weil sie top gewartet wurde ( nicht geputzt). Von Kennern, nicht Bastlern.
    "Alle Services selbst gemacht" ... ICH wäre da sehr misstrausch. Es gibt viel mehr miese Bastler als miese Profis.

    Achte aufs Federbein. Das Originale ist mittelmässig. ICH würde es alle 40.000 km revidieren lassen. Oder auf regelmässige Wartung achten. Idealerweise ersetzt durch Wilbers oder Oehlins etc.

    Motor: ICH liebe den Boxer. Ich fahre die neue 1200 Adventure. Die ist schneller und leichter, aber nicht besser. Der Motor, wenn er nicht gequält wurde, trägt dich ewig.
    Angeblich muss man bei 200.000 km mit Getriebeproblemen rechnen. Die Kupplung hast du dann sicher schon gewechselt.
    Ölverlust an den Zylindern, am Stirndeckel, am Kardan?
    Kardan bzw. Hinterachsgetriebe kann man revidieren lassen! Habe ich bei 120000 machen lassen. Welle und Kreuzgelenke waren topfit, HAG brauchte neue Zähne. Kosten lagen auf dem Niveau eines Kettensatzes. Natürlich nicht bei BMW...
    Sattel kann teuer und dennoch als Massenware gekauft oder recht preiswert vom Sattler angepasst werden.

    Kurz: die1100 macht nicht viel Eindruck, aber viel Spass.
    Und die 1150 kann eigentlich alles minimal besser.
    Schnabel: war das Markenzeichen der 1100! Für mich ist der kurze Schnabel eine Sünde- dabei helf ich dir nicht
    Kat: keine Ahnung wegen nichts. Der soll Schadstoffe aus den Abgasen rausfiltern und das tut er. Prima Sache...
    Grüss dich Nordlicht
    Wenn man dich so schreiben sieht habe ich das Gefühl , die 1100GS sollte wider retour zu Dir !
    Das ganze tönt wie eine versteckte Liebeserklärung (vor allem zwischen den Zeilen).
    Ich muss gestehen , dass ich in dieser Beziehung sowieso nicht richtig ticke .
    Ich habe nämlich vor 3 Jahren meine 2007 R1200GS verkauft und mir für kleines Geld
    eine R1100GS gepostet .
    Für mich war die 1200er einfach ein Motorrad .
    Ist mir noch nie passiert ! Toll aber emotionslos !
    Stell dir das Geschrei vor wenn ich das an anderer Stelle schreiben würde !
    Kurz die R1100GS ist für mich einfach emotionaler und sie reicht mir absolut .
    Der emotionale Höhepunkt ist dann natürlich mein R100CS , das ist dann aber eine andere Geschichte .

    Eigentlich geht es hier ja um eine Anfrage von David .
    Ich würde auch auf ein lückenloses Serviceheft (vom BMW-Händler) schauen und die Kleinigkeiten
    und Problemchen die dann auftauchen werden von den Cracks hier im 1100er und 1150er Teil des
    Forums mit Lust und tollem Wissen gelöst !
    In diesem Sinn wünsche ich Dir
    !! GUT KAUF !!

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    #19
    hallo leute
    nachdem ich aus dem überschwemmten sachsen zurück bin will ich mal mit der gs suche weiter machen
    die in senden habe ich mir heute angeschaut und für morgen eine probefahrt vereinbart. in der zeit wollen die meine transalp anschauen und bewerten. so richtig macht sie mich mit den schäden nicht an. klar kann ich das ausbessern lassen aber das kostet auch wieder. und koffer hat sie auch keine
    bei ebay kleinanzeigen habe ich folgende gefunden
    1 hand R 1150 GS Adventure mit (Endurogetriebe (1.Gang kurz)) in Nürnberg - Nordstadt | eBay Kleinanzeigen
    nach etwas emailen hin und her habe ich folgendes erfahren
    Modellbezeichnung: R 1150 GS ADVENTURE
    Typ: Enduro/Supermoto Hubraum: 1.130 cm3
    Kilometerstand: 4500 Leistung: 62 kW
    Erstzulassungsdatum: 12. 11. 2005 Farbe: Silber
    Anzahl Gänge: Sechsganggetriebe (manuell) Metallic-Lackierung: Ja
    Startertyp: Elektrostarter HU / AU (Ablaufdatum): 10. 2014
    Antriebsart: Kardan
    Individuelle An- & Umbauteile: Windschutz Zusätzliche Ausstattungsmerkmale: ABS, Koffer/Top-Case, Schutzteile/Sturzbügel

    WB10441A94ZH61665

    - Endurogetriebe (1.Gang kurz)
    - Integral ABS
    - FID (Fahrerinfodisplay)
    - Heizgriffe
    - Großer 30l Tank
    - Zylinderschutzbügel
    - weiße Blinker
    - Travelpackage mit Gleichschließung (zwei Koffer seitlich + Topcase)
    - Varioscreenscheibe von MRA verbaut

    wenn die kilometer stimmen würde ich sofort zuschlagen aber da es privat ist müßte ich erst meine transalp loswerden um das geld zu bekommen. aber verlockend klingt es schon

  10. Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    #20
    hallo
    hab mir das angebot gerade angeschaut wenn alles so stimmt wie es da drinn steht sofort kaufen
    denke aber für das geld ist sie nicht lange zu haben sie hat göppinger nummer und wird in nürnberg verkauft auch komisch
    hast du schon kontakt zum verkäufer halt mich mal auf dem laufenden danke
    gruss thomas

    habs jetzt erst gesehen das du schon kontakt hast also gib gas hol dir das teil


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von maximo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 17:41
  2. Kaufberatung
    Von majorkong im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 11:56
  3. Kaufberatung F 800 GS
    Von Eggi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 16:23
  4. Kaufberatung: GS bis EUR 8.000,-
    Von Salem im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 19:35
  5. kaufberatung
    Von scrubble im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 18:40