Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kaufberatung bzw. Tipps :-)

Erstellt von woschle, 23.08.2012, 09:33 Uhr · 18 Antworten · 2.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    16

    Standard Kaufberatung bzw. Tipps :-)

    #1
    Moin

    ich hätte gleich schonmal eine Frage zu einer potentiellen GS 1100.
    Ebay: 330772284069

    würde es sich lohnen 200km zu fahren, um sich die GS anzuschauen bzw. kann mir jemand sagen oh ich bei dem Modell auf etwas beonderes achten muss?!

    - die Getriebeprobleme müssten ja bei dem Baujahren davor gewesen sein
    - der Leovince soll ja irgendwie immer lauter werden, je älter er ist (wäre erstmal kein Problem, zur Not kommt der Originale wieder dran)
    - was kosten gute gebrauchte Zylinderdeckel?


    Grüße
    woschle

  2. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #2
    Ich glaube es hätte sich gelohnt, wenn sie denn noch zu verkaufen wäre, das Angebot wurde beendet. :.(

    Viel Glück bei der weiteren Suche

    Klaus

  3. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #3
    Moin.

    Ja, sie wurde aber nicht verkauft und wird demnächst wieder bei Ebay eingestellt.

    Werde mich noch etwas im Forum einlesen und dann vielleicht doch den weiten Weg auf mich nehmen :-)


    Grüße
    woschle

  4. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #4
    ja, lohnt sich, der Preis ist auch ok für den Zustand.

  5. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    67

    Standard Kaufberatung...

    #5
    Moin,

    vielleicht legst Du noch 400 Euronen drauf und kaufst meine. Ist zwar BJ 1997, hat aber noch keine 40.000 runter. Fotos auf Anfrage.

    Gruß Det.

  6. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    96

    Standard Kaufberatung

    #6
    Ich suche auch eine. Siehe Rubrik "Suche"
    Peter

  7. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    #7
    Hi Woschle,
    Eine wirklich gut gelungene Fotoaufnahme als Gesamtmotiv sagt wenig über den Pflegezustand aus. Die ersetzten Teile wurden sicherlich nur deswegen ersetzt, weil sie Defekt waren. Aber wie sieht sie sonst aus? Es gibt 2 Typen BMW: der eine, der vllt Langstrecke fährt, aber noch nie gewaschen hat und nur die Teile repariert, die "abfallen" und der, der jeden Samstag poliert und beim Hinterachsölwechsel sogar gleich ne neue Schraube kauft, da der Inbus Mini-Macken hat...

    Der schöne mattschwarze Tank ist m.E. nur verstaubt. Ein Motrrad in der TG länger abzustellen ohne Plane zeugt nicht grad von schonendem Umgang (alles relativ-ich weiß).

    Aber wieso fotografiert er nicht die Kratzer im Tank...?? Ein Schwarzer Lack ist am empfindlichsten und sieht zerkratzt sicherlich scheisse aus.

    Ich würde zuerst möglichst viele Detailfotos einfordern:
    Stoßdämpfer vorne
    Speichennippel (wenn die mal richtig angegriffen u versalzt sind, bekommste die nie wieder hin...
    Zylinderkopfdichtung
    Krümmer
    Etc

    Ein angepriesener Ölwechsel ist so ziemlich die billigste Geschichte...wann wurde letztes mal die Bremsflüssigkeit gewechselt oder die Synchro durchgeführt???

    Wenn er auf skeptische Nachfragen oder Weitere Fotos gereizt reagiert, würde ich die Fahrt nie machen. Warum auch? GSn gibt's wie Sand am Meer. Funktioniert die Griffheizung (da in Beschreibung gar nicht aufgeführt)?

    Ich schlage dir vor, erst 3, 4 in der Nähe anzusehen, dann haste in Berlin schonmal einen Vergleich und eine Vorstellung zu Preis/Leistung.

    Damals hatte ich mir einige in meiner Preisvorstellung angesehen und zieml enttäuscht gewesen, als ich sie in Augenschein nahm und schlussendlich viel mehr ausgegeben, aber mit einem sehr guten Pflegezustand, an dem ich dann auch Freude hatte.

    Zum Preis ohne aktuelle Angebote verglichen zu haben: 3800 f sehr gepflegten Zustand und weniger km fände ich interessanter als 3400 zerkratzt und umgefallen...meine Meinung.

    Viel Erfolg!

    CiaoCiao
    Ingo

  8. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #8
    Moin liebe Gemeinde.


    Danke für den ausführlichen Post, Ingo :-)


    Mit der schwarzen GS hats nicht geklappt.
    Nun steht eine 1996er rote GS 1100 zur Wahl.
    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps bzw. Ratschläge.
    Die Fakten sind:

    -1996er Modell
    -65tkm gelaufen
    -viel Zubehör (Koffer, Motorschutz, etc.)
    -ABS, FID, Heizgriffe, Sebring
    -vom Besitzer alle 10tkm Öl, etc. "kleine Inspektion"
    -Reifen müssten nächstes Jahr neu
    -Probefahrt war okay, Getriebe: keine Gangspringer, guter Durchzug
    -Ölverbrauch 1l auf 5000km ungefähr
    -Kopfdichtung vor kurzem gemacht
    -Preis: ungefähr 3000 Euro

    Was sagt ihr?
    Das 1996er Modell hatte ja eigentlich noch ein paar Kinderkrankheiten..


    Viele Grüße
    woschle

  9. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #9
    Ich fahre eine mit Bj 94 und die ist TOP. Wenn sie dir gefällt, warum nicht.

  10. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #10
    Hallo woschle,

    ich fahre selbst eine '96-er und bin voll zufrieden. Bei der Ausstattung und den KM
    hört sich das Angebot garnicht schlecht an. Wie ist denn der Allgemeinzustand?

    Ein Augenmerk solltest Du vielleicht noch auf den Handbremszylinder legen, der war
    die ersten Jahre nicht immer dicht (ich durfte meinen auch schon tauschen).


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  2. Kaufberatung
    Von funcarver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 17:33
  3. Kaufberatung
    Von Jenny6610 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 23:10
  4. Kaufberatung
    Von Printe im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 13:11
  5. Kaufberatung
    Von robbyt5 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 18:06