Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

kaufe morgen wahrscheinlich eine R1100GS - braucht Tips

Erstellt von okman, 14.12.2007, 15:54 Uhr · 23 Antworten · 3.767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    57

    Standard habe eine R1100GS - brauchte Tips

    #1
    Hallo,
    Habt Ihr Tips, auf welche Details ich bei einer Probefahrt achten soll?

    Habe gehört, dass der dritte Gang bei Belastung rausrutschen kann.

    Sonst irgend etwas?

    Was haltet Ihr von einem Preis von 3600€ bei
    Baujahr 1994 mit
    44000 km mit
    ABS?

    Danke für Eure Antworten.

    Oliver

  2. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #2
    Servus,
    ich hab auch eine vom verdächtigen Baujahr gekauft, und wenn ich die Dritte gaaaanz ausdrehe, dann springt der Gang.
    Hab das Getriebe zerlegt, neu distanziert, und in Ermangelung anderer Zahnräder wieder zusammengebaut. Springt zwar noch, ganz selten aber doch hie und da mal, , wenn ich auf 7000 drehe, aber da das Radl sooo geil ist, dreh ich die Dritte halt nicht auf 7000.
    Hab mir jetzt noch eine spätere (1999) gekauft für weitere Reisen, aber das ist ein persönlicher Tick von mir, hab auch zwei Centauros. Nur bei den Frauen geb ich das nie und nie und nimmer zu.
    Ich hab ein bisserl mehr gezahlt, bin aber in Österreich zu Hause, da ist der Preislevel etwas höher.
    Ein SUPER Radl. Und wenn ich heute nur eine hätte, würd ich das Getriebe auch reparieren lassen, auch wenns schweineteuer sein soll.

    Alles Gute
    Wilhelm

  3. frank69 Gast

    Standard

    #3
    Hallo Oliver !
    Der Preis für die 94er mit ABS ist vollkommen normal. Natürlich sollte das Möppi in einem gepflegtem Zustand sein, und nicht 7. Hand ohne Serviceunterlagen von einem dubiosem Anbieter.
    Der dritte Gang springt bei meiner 95er mit 76tKM kein bisschen, ich bin ebenfalls seeeeeehr zufrieden mit dem Teil, gerade jetzt im Winter habe ich Spaß an der Griffheizung und bin über das ABS froh.
    Natürlich solltest Du auch bei diesem sehr robusten Motorrad die üblichen Kontrollen durchführen, Radlager, Speichen, Ölstand (wer ohne Öl fährt konntrolliert wohl auch sonst nix) und schau auch mal unter die Sitzbank, Luftfilter, ist das Werkzeug komplett, natürlich Bremsbeläge, Reifen und Bremsflüssigkeit.
    Du solltest auch mal im großen Gang beschleunigen, schauen ob die Kupplung rutscht, die wäre sehr teuer.
    Und am besten nimmst Du noch jemanden mit der nicht so scharf auf die Kiste ist wie Du, Unbeteiligte können objektiver kontrollieren !
    Ansonsten: Viel Erfolg !

    Frank

  4. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #4
    Meine 94er GS hat erst 18.000 km gelaufen; bisher springt da kein Gang. Ich sehe aber auch keinen Grund, die Q bis 7000 U/min im 3. Gang zu quälen.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Ich habe für meine 94er mit ABS, Warnblink und Griffheizung, scheckheftgepflegt beim Händler vor 1 1/2 Jahren 3.300 Euronen gezahlt. Sie hatte aber bereits 60 tkm gelaufen.
    Der Preis ist für eine gepflegte und 100%ig intakte Maschine mit der genannten Laufleistung an der oberen Grenze aber gerade noch ok.
    Vielleicht sind ja noch ein paar Extras wie Koffer, Tankrucksack und Topcase dabei.
    Meine hat jetzt mit 82 tkm absolut nix am Getriebe.

    Der Tip, einen erfahrenen Unbeteiligten mitzunehmen, ist wirklich zu beherzigen.

  6. Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    57

    Standard

    #6
    Ja, vielen Dank, dann fahr ich mal schön morgen, freu mich schon!
    Grüße von Oliver aus Kassel

  7. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #7
    Klasse Moped !
    Ich hab´´ne 97er mit 60 Tkm aber ich glaub noch nicht das neue Getriebe M97. Ich kann jeden Gang bis in den Begrenzer ( 8400 U/min ) drehen ohne das da was springt.

    Bei einer 94er würde ich aber versuchen was am Preis zu machen. Es sei denn, es ist ein Sahnestück !

    Viel Glück !

  8. Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    57

    Standard gekauft und neue Fragen

    #8
    Hab sie gekauft. Läuft sehr gut, scheint prima gepflegt. Nur zwei Fragen hätt ich dann noch:
    1. Wenn kein Gang eingelegt ist und die Kupplung gezogen ist ist es schön leise. Wenn ich die Kupplung kommen lasse, klingt es irgendwie schleifend. Was könnte das sein?
    2. Das ABS geht nicht immer an. Manchmal (der Verkäufer sagt, wenn die Batterrie nicht genug Dampf hat, z.B. mehrmals hintereinander starten) leuchten dann die beiden ABS_Lampen abwechselnd auf und ABS ist nicht gestartet. Er meinte, wenn ich ca. 10 km gefahren sei, dann müsste ich den Motor erneut starten und das ABS wäre an. Jetzt hab ich mich bei den Minus-Graden draufgeschwungen, bin ca. 10 km gefahren und das ABS ist nicht angegangen. Die Batterie ist im Sommer neu reingekommen. Was kann ich machen?
    Danke und schöne Grüße von Oliver

  9. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #9
    Zum ABS kann ich nix sagen, ich hab keines, ich vermisse es auch nicht (persönliche Ansicht), das mit dem Schleifen kann man wahrscheinlich auf die Entfernung nicht sagen, aber wirst sehen, das macht Spass.
    Auch wenns saukalt ist im Augenblick, gratuliere.

    Nur, wenn die Batterie auch neu ist, heisst das ja nicht, daß sie im Augenblick voll ist.
    Zum ABS wirst sicher noch viele gute Tipps bekommen.
    Grüsse

  10. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #10
    Hallo Oliver,

    gratuliere zur "neuen" Q.

    Das Problem mit schwacher Batterie und ABS hat jede Q, die wenig gefahren wird. Einfachste Abhilfe ist, tägliche Nutzung oder über die Bordsteckdose, mit dem BMW-Ladegerät, laden.

    Hänge die Batterie ans Ladegerät und dann siehst Du, ob´s daran lag.
    Suche mal im Forum mit "ABS" oder "Batterie" und Du hast bis zum Frühling zu lesen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufe ich oder kaufe ich nicht?
    Von ZinZinGER im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 17:49
  2. Neuer braucht tips zum 11gs kauf
    Von jaeger im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:15
  3. Neuer braucht Tipps für Kupplungswechsel R1100GS
    Von Kaleu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 10:59
  4. wer braucht schon eine Enduro...
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 22:11
  5. Was braucht eine R 1200 GS Adventure(Zubehör)
    Von leix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 17:54