Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kein Strom bei der Benzinpumpe

Erstellt von Torti21, 13.01.2013, 12:41 Uhr · 8 Antworten · 2.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    2

    Standard Kein Strom bei der Benzinpumpe

    #1
    Hallo,
    wer kann mir denn weiter helfen.Ich habe ein Problem mit der R1100GS.Ich habe die Batterie gewechselt und jetzt funktioniert die Benzinpumpe nicht mehr.Habe dann den Stecker kontrolliert da wo die Benzinpumpe angeschlossen wird,mit dem Spannungsmesser.Ja und da kommt nichts an.
    Hat jemand das Problem schon gehabt? Oder kann mir helfen?
    Grüße Thorsten


  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Torti21 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wer kann mir denn weiter helfen.Ich habe ein Problem mit der R1100GS.Ich habe die Batterie gewechselt und jetzt funktioniert die Benzinpumpe nicht mehr.Habe dann den Stecker kontrolliert da wo die Benzinpumpe angeschlossen wird,mit dem Spannungsmesser.Ja und da kommt nichts an.
    Hat jemand das Problem schon gehabt? Oder kann mir helfen?
    Grüße Thorsten

    Sicherung! Du wärst nicht der erste, der beim Batteriewechsel ne Sicherung abraucht.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Oder der "Killschalter" an der rechten Lenkerarmatur?
    Ist es bei der 11er/ 850er nicht auch so, dass bei ausgeklapptem Seitenständer die Spannungsversorgung der Spritpumpe gekappt wird? Ich weiß es leider nicht mehr. Falls ja, wäre das eine weitere, recht einfach zu behebende Fehlerquelle.
    Falls du die Sicherung suchst: es ist die 5. Sicherung in der Zentralelektrik in Fahrtrichtung von links (also von außen nach innen zählen).

  4. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Oder der "Killschalter" an der rechten Lenkerarmatur?
    Ist es bei der 11er/ 850er nicht auch so, dass bei ausgeklapptem Seitenständer die Spannungsversorgung der Spritpumpe gekappt wird? Ich weiß es leider nicht mehr. Falls ja, wäre das eine weitere, recht einfach zu behebende Fehlerquelle.
    Falls du die Sicherung suchst: es ist die 5. Sicherung in der Zentralelektrik in Fahrtrichtung von links (also von außen nach innen zählen).

    Hallo,
    ist so mit dem Seitenständer. Wenn der ausgeklappt ist geht am FID nur die Uhr und die Benzinpumpe läuft auch nicht. Wenn der Killschalter nach links oder rechts geschaltet wird, oder der Killschalter ist defekt geht das FID und die Benzinpumpe auch nicht.

    Gruß
    Mario

  5. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #5
    Sooo jetzt aber.
    Sicherung ist ok,Strom kommt auch an.Werde mal die Schalter durch gehen und Prüfen.Mal gespannt was raus kommt.
    Daaaanke

  6. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Hi, habe den Beitrag gerade Zufällig über google gefunden und habe EXAKT das selbe Problem an meiner R1100R!

    Habe mir vor 4 Wochen meine erste 4-Ventieler "gegönnt" und dann jetzt, wo's wieder langsam Sommer wird, wollt ich die Gute fit machen, sprich neu: Öl+Filter, Kerzen, Benzinfilter, Luftfilter, Getriebeöl,Bremsflüssigkeit, ...... eben alles was man nach einem Neukauf so macht und unter anderem halt eben auch ne neue Batterie (19Ah Gel).

    Seither springt die Benzinpumpe nicht mehr an, beim Prüfen an den Kontakten des Steckers habe ich dann festgestellt, dass kein "+" mehr ankommt. Sicherungen sind alle Ok, Seitenständer-Schalter Klickt beim einklappen ordnungsgemäß und auch am Notaus kann ich keinen Fehler finden.

    Wenn ich den Stecker zur Benzinpumpe umgehe (z.B. mit ner 2. Batterie überbrücke) läuft die Pumpe.

    Würde mich sehr Interessieren ob du den Fehler gefunden hast, was es war oder ob sonst noch jemand Rat weiß.

    Danke schon einmal im Voraus

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Sicherung entnehmen und auf Durchgang prüfen, Seitenständerschalter ebenfalls. Klicken tut er auch wenn er defekt ist.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    ist das braune Massekabel von der Pumpengrundplatte angeschlossen ???

    es gab Baujahre da war das Kabel extra und nicht mit im Kombistecker vom Tank

  9. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #9
    Danke für eure schnellen Antworten, habe den Fehler aber gerade eben gefunden: es war das Relais!


 

Ähnliche Themen

  1. R 80 GS kein Strom mehr
    Von mzfahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:26
  2. Kein Strom nach Dreh d. Zündschlüssels
    Von cotett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 12:44
  3. Navi kein Strom über CAN-Bus
    Von ZinZinGER im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:11
  4. kein Strom am Rücklicht
    Von Fachi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 21:19
  5. Kein Strom mehr in der Adv !
    Von Schmied im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 14:48