Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

KFR (Konstantfahrruckeln)

Erstellt von speedy2507, 30.04.2010, 19:49 Uhr · 19 Antworten · 3.442 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #11
    Habe bei meiner 11er den Krümmer einer RS verbaut fahre den K&N aber nur wegen der Möglichkeit den selbst zu reinigen zur Leistung möcht ich nix sagen
    Der RS-Krümmer hat sofort spürbare Verbesserung des KFR (nicht mehr vorhanden)gebracht,natürlich bei entsprechender syncro.
    Aktuell hab ich das Gaszuggeraffel (Einseilzweiseilrollenantrieb)umgebaut auf 1in2 Verteiler von ner alten PD
    Hatte noch nie eine so gute Syncro wie jetzt
    das Gas geht so leicht ... ein Traum
    und die Einstellerei geht so schnell und einfach ... goil

    Habe die neuen Züge selber gebaut mit aktuellen Fahrradbowdenzügen, die haben dieses Gleitrohr eingebaut was du im Mobbedhandel nicht als Meterware bekommst. Das geniale ist ein flexibler Bogen den man oben kurz vor dem Gasgriff braucht,der ist aus Flexrohr-Alu und passt sich dem Bogen automatisch an
    Die ganze Aktion hat 6,50.- gekostet ein bisserl Löten und einfach nur genial

  2. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #12
    Hallo Tom !!
    Das ist doch mal eine gute Lösung hättest du lust Bilder für uns zu machen ???!!!
    Danke der Jan

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von derkleine Beitrag anzeigen
    Hallo Tom !!
    Das ist doch mal eine gute Lösung hättest du lust Bilder für uns zu machen ???!!!
    Danke der Jan
    Werde morgen den Zug nochmal nachbauen und ne Bauanleitung einstellen
    da ich ja sowiso einen Ersatzzug brauch für mitneeehm ihr wisst schon.

    Das Problem ist das die geniale VA-Seele sich nicht so gut löten lässt da der punkt wo das Lötfett verbrennt und das VA Lot annimmt so eng beieinad liegt das sich Kohle bildet auf der das Lot nich hält daher baue ich den nochmal mit Stahlseele ... kost ja niGS
    Da habt ihr aber Glück
    Stelle die Bauanleitung bebildert hier ein

  4. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #14
    SUPER ich danke dir

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    ich haabs nich vergessen is alles in Abait ..... is nur so kalt zur Zeit bei uns haben sie für heute Nacht -1° vorausgesagt da juckt es schraubermäßig nicht so doll in den Fingern .....

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    ..... is nur so kalt zur Zeit bei uns haben sie für heute Nacht -1° vorausgesagt .....
    Wen wundert's bei deinem Wohnort; Kaltenkirchen, da wird selbst im Sommer nicht warm.

  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #17
    Hi Speedy,
    K+N bringt m.E. nichts meßbares und rentiert sich nur, wenn du deine GS länger fahren willst.
    Dann investierst du nicht ständig in neue Standard-Lufi
    Bisschen reinigen, ab und an mal neu einölen und das war es dann auch.
    Bin damit seit >100Mm mehr als zufrieden und hab den Kaufpreis schon lange wieder drin

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von derkleine Beitrag anzeigen
    Hallo Tom !!
    Das ist doch mal eine gute Lösung hättest du lust Bilder für uns zu machen ???!!!
    Danke der Jan
    So den Fred nochmal hochgeholt hier der neue GasZug

    http://freewayx.kilu.de/Technik/BMW-GasZug.html

    hat ne Weile gedauert und ich mußte meine Seite noch anpassen
    dat dingen is einfach nur geil geworden.

  9. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #19
    Danke für die guten Bilder und die tolle Beschreibung ich muss mal sehen wo ich das alles bekomme und dann werde ich das mal nachbauen wenn du nix dagegen hast

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von derkleine Beitrag anzeigen
    Danke für die guten Bilder und die tolle Beschreibung ich muss mal sehen wo ich das alles bekomme und dann werde ich das mal nachbauen wenn du nix dagegen hast
    Die Teile bekommste beim Fahrradhändler deiner Wahl.
    Den oberen Anschluß für den Flexbogen hab ich selber gebaut mitter Drehbank,den brauchst du damit der Flexbogen oben im Gasgriff halt findet, den könnte ich dir fertig machen und die Alutüllen ebenso wenn Bedarf besteht. Schrumpfschlauch sollte ja kein Prob sein.
    Wie man auf den Bildern sieht hab ich den ABS-Modulator rausgeschmissen deshalb müßte der linke Zug bei dir evt. etwas länger werden.

    Viel Spassbeim nachbauen ... das Ergebniss spricht für sich

    Nachtrag: der Zug muß sich der rundung der Seilrolle anpassen daher nach 1000 Km nochmal ne Syncro machen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Konstantfahrruckeln - endlich weg!!!
    Von Eppler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:53
  2. Konstantfahrruckeln
    Von renier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 17:07
  3. Konstantfahrruckeln
    Von gsschwab im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 14:18
  4. Konstantfahrruckeln
    Von Onkel TOM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:47
  5. Konstantfahrruckeln
    Von Jenny6610 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 19:35