Ergebnis 1 bis 10 von 10

KFZ-Steuer mit KAT zu hoch???

Erstellt von tenere-treiber, 04.06.2009, 23:41 Uhr · 9 Antworten · 1.511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard KFZ-Steuer mit KAT zu hoch???

    #1
    Hallo alle zusammen, da ich meine GS(1100er) ja erst seit zwei Wochen hab (und auch zugelassen). Hat mir das liebe Finanzamt heut den Steuerbescheid für meine Kuh zugeschickt. Soweit so gut.

    Hubraum: 1.085ccm= (passt)
    Kraftstoffart: 0001 Benzin (passt auch)
    Emissionsklasse: keine (Hallo passt nicht die Kiste hat doch nen G-Kat????)

    Nun würd ich gern wissen ob denn der Kat überhaupt was bringt (z.B. in Bezug auf die Steuer)

    Mir geht´s ja jetz nicht um die 80€ pro Jahr aber wenn die vom Finanzamt nen Fehler gemacht hat, dann kann ich noch Einspruch erheben und unserm lieben Staat muss ich net noch mehr Geld schenken.

    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

    Danke gruß Dominik

  2. GS-Reiner Gast

    Standard

    #2
    Hallo!

    Ganz einfach: Für Motorräder gibt es nur einen Steuersatz. Kat wird dabei noch nicht berücksichtigt.

    Gruß Reiner

  3. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ganz einfach: Für Motorräder gibt es nur einen Steuersatz. Kat wird dabei noch nicht berücksichtigt.

    Gruß Reiner
    zum glück ist dies so

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    find ich nicht
    ( allerdings auch erst seit Mai 2008 )

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ganz einfach: Für Motorräder gibt es nur einen Steuersatz. Kat wird dabei noch nicht berücksichtigt.

    Gruß Reiner

    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    zum glück ist dies so





    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    find ich nicht
    ( allerdings auch erst seit Mai 2008 )
    Ich schon




  6. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #6
    Haltet bloß alle schön den Mund und weckt keine schlafenden Politiker.

    Oder glaubt hier im Ernst irgendwer, daß bei einer emmissionsabhängigen Besteuerung alles besser wird????


    Das kann nicht Euer Ernst sein, oder?

    Es muß doch wohl allen klar sein, daß der Spaß dann sofort für alle deutlich teuerer wird, oder?
    Kat hin oder her. Da kann auch ein sonderverbrunzter Gewürzgurkenkonverter verbaut sein, daß wird auf die Bewertung Eurer Schätzchen nur insofern eine Auswirkung haben, wenn Ihr ein aktuelles Fahrzeug nach Euro3 habt, also nach Bj. wasweißich.


    Sagen wir mal eine 1100GS Bj 96 mit Ihrem ach so tollen Kat wird steuerlich deutlich schlechter dastehen, nämlich genauso schlecht wie eine Katlose Vergasermöhre gleichen Baujahres, weil es eben die bessere Schadstoffklasse damals noch nicht gab.


    Ein Kat ist kein Allheilmittel und hilft auch nicht gegen Krebs. Und schützt auch nicht vor hohen Steuern.

    Meine Glaskugel sagt: Wenn die emmissionsabhängige Steuer kommt, werden allerhöchstens die allerneusten Fahrzeuge nach der aktuellen Schadstoffklasse ein ganz klein wenig billiger, alle anderen "Stinker", also alles was dann 2Jahre und älter ist wird mal deutlich bis übertrieben deutlich teuerer.

    Es lebt sich doch gut mit der z.Z. gültigen, sehr niedrigen Kfz-Steuer für Moppeds. Warum wollen das immer alle ändern? Habt Ihr alle zuviel Geld?

  7. frank69 Gast

    Standard

    #7
    Jens, Du sprichst mir aus der Seele !
    Am besten löschen wir sofort den ganzen Fred.
    Die haben bis jetzt die Kräder bei der Steuer vergessen, der Steuersatz stammt aus den 50er Jahren, und das ist gut so.

    Frank

  8. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #8
    Ist ja schon gut. Wie gesagt ich hab mich ja erst mal schlau gemacht bevor ich beim Finanzamt ne Welle schieb.

    Ich wollt halt nur wissen ob die beim Finanzamt nen Fehler gemacht haben oder nicht. Ja anscheinend hat alles seine "richtigkeit".

    Ich dacht auch bloß das mein Motorrad mit Kat billiger sein müsste wie eine ohne. Aber wenn das so eh nicht is dann kommt der Müll auch schnell raus.(Kostet ja bloß Leistung:-)

    Also keine Angst ich werd mich nicht beschweren.

    Gruß Dominik

  9. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    Unter anderem war das auch ein Grund, warum ich eine Leo Vince ohne Kat verbaut hab - und des Sounds wegen natürlich

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von tenere-treiber Beitrag anzeigen
    ...
    Ich dacht auch bloß das mein Motorrad mit Kat billiger sein müsste wie eine ohne.
    ...

    wie schon gesagt:
    billiger kannste vergessen.
    sollten die mal was an der moppedsteuer ändern, wird der aktuelle satz vermutlich der niedrigste sein


 

Ähnliche Themen

  1. Kfz-Steuer
    Von Püttmann im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 16:47
  2. Kfz-Steuer pro Kilometer
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 13:32
  3. R1100 GS - Tausche TT Sportsitzbank normal gegen X-Hoch oder XX-Hoch
    Von Voggel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:07
  4. Frau am Steuer...
    Von exilianer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:51
  5. Steuer???
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 16:23