Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Kilometerstand einer R1100GS

Erstellt von timmy88, 22.04.2016, 10:13 Uhr · 86 Antworten · 8.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #61
    ich weiss was du meinst ... habe dasselbe bei meinem vergaserauto+gasanlage.
    bei vergaserbetrieb ist die gasannahme deutlich weicher als mit der gas-einspritzung.

    bei meinen 4V-boxern kann ich diese eigenschaft allerdings nicht nachempfinden.

  2. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #62
    .. die 1150er hat nicht wirklich mehr Leistung; sie macht aber oben eher zu!

    Die 11er, die ich hatte, hat ab ca. 5k nochmals mächtig gebissen!
    Das macht meine 1150er nicht; sie hat unten raus etwas mehr bumms - oben ist definitiv weniger!

    Evtl. besseres Getriebe - dafür ist die Getriebeabstufung der 11er wesentlich gelungener! Die 1150er (kurz) hat leider 6 Gänge, wo die 11er mit 5 Gängen auskommt - die 1150er (lang): der 5te passt nicht mehr zum Landstraße fahren - der 6te noch nicht - war echt ein Griff ins Klo!

    Mein Resume´: ob 11er oder 1150er: Der Unterschied ist nicht wirklich groß und die Nachteile der 11er können individuell ausgemerzt werden.

    Allerdings merkt man bei der Handlichkeit erheblich, dass die 100GS hier erhebliche Vorteile hat; da kommt keine 4V- GS hin - evtl. noch die 1150R - aber die hat nur Integral-ABS mit BKV - ein Glücksfall, wenn man eine 1150R ohne ABS bekommt!

    Andreas

  3. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Polozwei Beitrag anzeigen
    Oh bitte, 80 Ps bei dem Gewicht, so brutal geht das nun nicht vorwärts, ich würde wenn überhaupt ein oaar Euro drauf legen und eine 1150er kaufen, besseres Getriebe, mehr Leistung, bessere Lenkerarmaturen, schönere Optik...
    Hab auch nichts von "brutal" gesagt. Nur "ordentlich"- und das reicht ja auch.
    Aber ich finde die 1150 auch sehr schön, und das Design ist optisch durchaus gefälliger als das der 11er .
    Wenn man für die Optik mehr Geld ausgeben will - kein Problem.
    Technisch sind die beiden Modelle jetzt nicht soo weit auseinander.
    Von daher verstehe ich den heimlichen Konkurrenzkampf der beiden Modelle nicht so ganz.
    Wenn man bereit ist, etwas mehr hinzublättern, bekommt man in der Regel auch etwas neueres Material.
    Manches wird verbessert- anderes wird modernisiert - das ist ja nicht unbedingt dasselbe.
    Ich bin zum Beispiel kein großer Fan von digitalem Schnickschnack an Mopeds - das ist ja zur Zeit sehr im Trend.

    Gruß m.a.r.t.in

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #64
    das hart ans Gas gehen hatte meine 11 er und 12 er auch.
    bei der 11 er hilft die Düsen der 12 er mit adapter Tills einzubauen , dann geht das auch geschmeidiger, mit PoCo noch besser.
    der Sprung zur 12 er ist größer als von der 11 er zur 1150 er. Der Busscheinwerfer würde mich optisch na ja stören, da finde ich die 1150 er schöner. Beim Fahren machts nix aus..
    Gewicht ist halt ordentlich.. Von der Lebensdauer ist bei gewarteten Maschinen Motorisch auch über 150 000 km nichts groß zu befürchten. Der Digitale Schnickschnack der 12 er ist für mich auch beherrschbar..GS911
    Generell bekommt man aber für 2500.- auch gute und zuverlässige Japaner 4 Zyli, wenn das kein Hinderungsgrund ist.

  5. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    Es ist nicht die Leistung ... wie soll ich das beschreiben ... wenn Du aus dem Schubbetrieb langsam wieder den Kraftschluss nach vorne herstellen willst, geht das bei der 2-Ventiler ganz sanft, man kann die Leistung in sehr viel kleineren Portionen (analog?) dosieren. Die Einspritzer haben einen zu heftigen Übergang von gar nichts im Schub zum minimalen (digitale Quantisierung?) Anschub. Ich hoffe, das kann jemand nachvollziehen ...
    Ja ich kann es nachvollziehen.
    Da lässt sich aber für kleines Geld viel machen.
    Bei mir haben die 12er Düsen von Tills sehr viel gebracht. Meine 11er hängt nun unten rum viel geschmeidiger am Gas. Der Übergang zwischen Schub und Druck ist auch viel weicher und weniger binär. Kann jetzt sogar im 3. Gang Standgas dahinrollen ohne das sie schüttelt und bockt. Oben heraus merkt man nicht viel. Was aber unbedingt nach dem Einbau sein muss ist syncronisieren und CO messen. Meine lief nach dem Umbau etwas zu fett.

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #66
    genau so ist das.

  7. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #67
    .. als abrundende Ergänzung sicherlich noch überlegenswert:

    Eprom Tuning Chips von John

    Andreas

  8. Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    #68
    Hallo,
    auch wenn es schon peinlich ist, ich melde mich jetzt doch noch einmal da mir die GS damals verwehrt geblieben ist und ich jetzt einen neuen Anlauf waage. Ich habe eine R1100GS , bj.95 mit 95tkm in Aussicht und werde sie mir hoffentlich in den nächsten Tagen ansehen können. Verkäufer ist noch in Urlaub.
    Er möchte so ca. 2300,-€ für die Q mit Koffern, ist 2.Hand. Angeblich immer Service machen lassen, hat aber keinen Rammschutz gegen Umfaller.

    Gruß
    Chris

  9. Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    326

    Standard

    #69
    letztes jahr im august hab ich für meine 95er 11er gs mit koffern 98000km 1650€ bezahlt....... man muss eben ein gutes bauchgefühl haben

  10. Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    #70
    na mal sehen was sich machen lässt nach dem ersten Ritt.


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche: Hinterradnabe einer R1100GS oder R1150GS
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 11:33
  2. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  3. LED R1200 GS Rücklicht an einer R1100GS
    Von rainmoto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 23:05
  4. Welche Scheibe macht bei einer R1100GS Sinn?
    Von goajo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 22:32
  5. was muss ich beim kauf einer r1100gs beachten??
    Von gs-fliepe67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 23:27