Hallo Martin,

ich hatte mal dasselbe Phänomen, allerdings bei km-Stand deutlich über 100.000 am rechten Zylinder. Meine Schuhe, Rasten usw. waren innerhalb von wenigen km voller Öl. Konnte keine Ursache finden. Bin dann zu meiner Vertrauenswerkstatt und auch da haben wir nichts gefunden. Trat dann zunächst auch nicht mehr auf. Haben dann auf Verdacht die Kopfdichtung gewechselt, weil das die einzige Ursache sein konnte. Danach nie mehr aufgetreten, links ist immer noch die erste drin (175.000 km).
36 Tkm ist jedenfalls für die Kopfdichtung bei der R11 ungewöhnlich früh.
Wenn zu viel Öl drin gewesen sein sollte dürfte das nicht in dieser Form nach außen treten, halte ich für ausgeschlossen.

Grüße, Werner