Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Krachen unterm Sitz - Hinterreifen blockiert

Erstellt von d-i-x, 12.09.2016, 16:40 Uhr · 13 Antworten · 1.391 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.052

    Standard

    #11
    Hi
    Das grosse Hauptlager stirbt entweder aus Alterschwäche weil nun mal nix ewig hält, oder es ist/war falsch vorgespannt.
    Normalerweise rumpelt es aber einige Zeit vorher.
    gerd

  2. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    199

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich tippe auf Hinterradantrieb Hauptlager gefressen.

    Das Hauptlager ist bei mir auch schon zwei mal hin gewesen.
    Das erste Mal war es meine Fahrweise in Kehren, das Zweite ein gebraucheter Antrieb und der ist Totalschaden.
    Ein sehr gutes HAG 33:11 kann ich dir anbieten für 120 euro plus Versand.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.537

    Standard

    #13
    Kwibus,

    hast Post!

  4. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #14
    Hallo Marco,

    bergab in die Kehre rein einen Gang runter dann steht das Hinterrad durchs Bremsen und rutscht um die Kehre.
    Dann wieder ans Gas.
    Ich denke der Druck quer auf das Lager ist nicht gerade das Beste.

    Seid dem ich etwas ruhiger fahr war nichts mehr.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. blauer Stecker unterm Tank, wofür ist der ?
    Von holly74 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 19:25
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 13:40
  3. Hilfe - Seltsame Lache unterm Motorrad!
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 10:39
  4. HP2 mit 150er Hinterreifen???
    Von GS-Rudi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 22:32
  5. Sozius Sitz Rot GS 1100 1150
    Von Anonymous im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 13:18