Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Krontec Endschaldämpfer

Erstellt von StefanKamper, 01.10.2013, 12:27 Uhr · 43 Antworten · 4.901 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #21
    Da ich ja auch schon viel ausprobiert habe, hier mal meine Daten,
    92,5 PS bei 7020U/min und 103,0 Nm bei 5090 U/min
    Zwischen 5500 und 6000 verliere ich knapp 10 Nm, damit kann ich leben.
    Habe nen Siebenrock Racingkrümmer verbaut, den Leo mit geändertem DB Eater, großen Ansaugschnorchel, gekürzte orig Ansaugrohre und nen Leistungschip in Verbindung mit K&N Filter.
    Mittlerweile habe ich auch noch Nockenwellen der 1100 S verbaut, war damit aber noch nicht wieder auf der Rolle.
    Ich probiere halt immer mal wieder etwas aus, wenn die Langeweile aufkommt!

    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #22
    Hallo,

    ich hab nen Hattech montiert. Leistungsloch kenne ich nicht, weil mein Motor sehr stark verändert wurde. 98 PS bei 5.800 U/min.

    Gruß

    Jochen

  3. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #23
    Hallo Leute,

    warum schreibt hier keiner was über den Remus?
    In den Testberichten der 11 war es der einzige Auspuff der auf dem Prüfstand besser war als der Originale.
    Gebraucht sind sie meist zu einem annehmbarenb Preis zu bekommen und gerade der Remus Viper hat einen super Sound.
    Auch eine Zulassung ohne Kat mit dem Zwischenrohr und von Leistungsloch keine Spur.
    Ok er ist nicht so laut wie Leo aber erhat einen besseren Klang.

  4. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    warum schreibt hier keiner was über den Remus?
    In den Testberichten der 11 war es der einzige Auspuff der auf dem Prüfstand besser war als der Originale.
    Gebraucht sind sie meist zu einem annehmbarenb Preis zu bekommen und gerade der Remus Viper hat einen super Sound.
    Auch eine Zulassung ohne Kat mit dem Zwischenrohr und von Leistungsloch keine Spur.
    Ok er ist nicht so laut wie Leo aber erhat einen besseren Klang.
    Kann ich so bestätigen.
    Habe den Remus mit Vorschalldämpfer. Leistung wie original, kein "Loch". Sound sonor, brummig, unaufdringlich. Klingt einfach schön nach Hubraum. Voll zufrieden.

    Daniel

  5. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #25
    Hallo Michael,
    was hat der Einbau der 1100S Nockenwellen gebracht?
    Dass Du mit dem Siebenrock Krümmer und gekürzten Ansaugrohre in der Mitte verlierst habe ich auch schon erlebt. Was dir helfen würde ist der Volair vom Liedke, die Ansaugrohre würde ich nur 3cm kürzen, war bei mir der beste Kompromiss.

    Hallo Rainer, Daniel,
    von dem Remus halte ich nichts, da er nicht durgängig ist wie der Leo oder Laser (Absorptionsschalldämpfer). So einen hatte ich mal
    auf meiner Bandit, lief nicht gut erst der mit dem BOS ging sie richtig gut. BOS ist genauso wie der Leo.
    Den Auspuff Testbericht der 11 würde ich gerne mal lesen, habe schon gesucht, aber nichts gefunden. In welchem Heft war der mal?

    Gruß Martin

  6. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #26
    Hallo Martin,
    da bist du aber gewaltig auf dem Holzweg.
    Der Leo ist eine Brülltüte das wars.
    Der Remus Revolution geht durch, da kannst du sogar durch schauen, beim Viper hat du recht.
    Aber wenn du sie auf den Prüfstand schickst wirst du ohne Chip umbau dein blaues Wunder erleben.
    Mit PC-anpassung lüft der Revolution echt genial, das macht den Auspuff aus. Egal mit Anpassung oder ohne auf jeden Fall besser als die Billigtüten.

    Der test:
    http://www.motorradonline.de/auspuff...fanlagen/94717

  7. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #27
    Ich habe den Revolution. Der ESD ist "durchgängig". Man kann zumindest tatsächlich durchschauen. Leistung, wie gesagt und im Test beschrieben: wie original. Kann sein, dass der Revolution nicht mit der Bandit harmoniert, mit der GS hingegen schon.
    Den Leo hatte ich auch: Brülltüte, deutlicher Drehmomentverlust untenrum. "Obenraus" ganz gut, aber VIEL! zu laut. Mit geschlossenem Eater guter Sound, aber obenraus dann auch deutlicher Leistungsverlust.

  8. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #28
    Hallo Rainer, Daniel,
    das der Leo nicht gut ist habe ich vorher schon geschrieben, ist auch nur als Zwischenlösung gedacht. Sie geht auch
    mit dem ach so schlechten Leo sehr gut, Druck von unten, kein Leistungseinbruch.
    Das der Remus im Serienzustand gut funktioniert kann ich mir vorstellen, falls mir so ein Teil günstig über den Weg
    läuft werd ich ihn Testen.

    Danke für den Testbericht.

    Gruß Martin

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #29
    Hallo Martin,
    ich hab zur Zeit zwei zum testen den Revolution hatte ich drauf und jetzt den Viper.
    Aber ohne Prüfstand wird das nichts.
    Vielleicht verkauf ich nächstes Jahr einen der Zwei.
    Der Viper hat den etwas tieferen Klang, mal schaun

  10. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #30
    Hallo Rainer,
    wenn Du den Revolution verkaufen möchtest sag Bescheid, den würde ich mal Testen. Hast Du deine GS mit PC abgestimmt?
    Ja Prüfstands lauf ist natürlich am besten.

    Gruß Martin


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete G 450 X + G 650 BMW-Racing/Endschaldämpfer
    Von Andreasmc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:58
  2. Zach Endschaldämpfer für BMW R 1200 GS und Adventure
    Von Bad Mother im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 01:54
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Original Endschaldämpfer
    Von GS-Molch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 20:10