Ergebnis 1 bis 9 von 9

Krümmer - Flugrost - was macht ihr dagegen?

Erstellt von Fitlurch, 08.04.2013, 20:34 Uhr · 8 Antworten · 938 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard Krümmer - Flugrost - was macht ihr dagegen?

    #1
    Hallo,

    bei meiner GS habe ich an den Krümmern etwas Flugrost.

    Mit was behandelt/entfernt ihr den?

    Nach der Behandlung, gibt`s da eine Versiegelung oder so was in der Art?

    Danke für Eure Tipps.

    Schönen Gruss!

    Matthias

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #2
    Hallo Matthias,
    das ist ein abendfüllendes Thema... ;-)

    Wenn Du von den Putzerfahrungen anderer profitieren willst, dann musst Du noch verraten, welche Krümmer Du verbaut hast? Serie? Die sind verchromt und hierfür solltest Du eine spezielle Chrompolitur verwenden. Flugrost könntest Du vorher jedoch zunächst mit NevrDull behandeln. Das ist eine Reinigungspolitur, wobei ich eher sagen würde, dass es mehr reinigt (enthält "Verdünnung") als poliert/versiegelt. Die durch Temperatur entstandenen Blauverfärbungen bekommst Du nicht wirklich weg...

    Im Thread "Zeigt mir Eure ..." findest Du auf der letzten Seite einen Fotobeitrag von einem blitzblanken Krümmer... Der Besitzer hats "mechanisch" gemacht (allerdings wahrscheinlich auf Kosten der Chromoberfläche), sprich ihn doch mal an.

    Geduldiges Putzen wünscht Johannes

  3. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #3
    Hallo,

    die Blauverfärbungen will ich auch gar nicht wegbekommen - ich habe die Serienkrümmer verbaut. Vielleicht mach` ich noch ein Foto, aber ich denk` jeder kann sich vorstellen wie das aussieht.

    Schönen Gruss und danke!

    Matthias

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #4
    Bei mir sahs mit den Serienkrümmer (habe inzw. SR-Racing) nach NevrDull und anschl. Chrompolitur so aus:
    kr-mmer.jpg

  5. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #5
    Danke nochmals, habe mir die Bilder (siehe oben) angesehen und mir mal Nevr Dull bestellt.

    Kann man das auch für die Felgen verwenden, oder?

    Tut mir leid, dass ich so blöd frage aber bevor ich da irgendwas verbocke.

    Nach erfolgreichem Polieren stelle ich dann Bilder ein.

    Ich hab` mir im September eine 98er 1100 GS aus 1. Hand mit 52 tkm gekauft, schwarz mit roter Sitzbank und Koffersatz.

    Schönen Gruss!

    Matthias

  6. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #6
    Ja, zum Reinigen für die Felgen ists geeignet, aber...

    bei den Felgen KANN man was "falsch" machen bzw. auch hier muss man sicher sein, welche man verbaut hat (Oberfläche wurde im Produktionszeitraum geändert!) und dann das "richtige" Poliermittel verwenden. Gibs mal in die Suche ein, es gibt bereits haufenweise Beiträge dazu...

    Eins ist jedenfalls sicher: Felgen (und Speichen) polieren ist ne saumäßige Plackerei und wenns wirklich perfekt werden soll kannst Du pro Felge 2 Stunden Arbeit kalkulieren (und anschließend Deine Hände eine Woche lang nicht mehr gebrauchen!) ;-)

    "Wer schön sein will muss leiden"... :-)

  7. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    #7
    [QUOTE=Fitlurch;1161720]Hallo,

    bei meiner GS habe ich an den Krümmern etwas Flugrost.

    Mit was behandelt/entfernt ihr den?

    Manchmal mit Wasser... ich unternehme nichts (ok - nicht die Antwort welche du wolltest).
    Nach 6 Jahren schaut es dann so aus...
    Also nicht unbedingt ein Grund zu handeln (das wollte ich mit dem Beitrag aussagen).

    564442_500059603339401_1078789594_n.jpg

    Ich mache mir mehr Sorgen um den Sammler und das Endstück, die Rosten ja richtig...

  8. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Fitlurch Beitrag anzeigen
    Danke nochmals, habe mir die Bilder (siehe oben) angesehen und mir mal Nevr Dull bestellt.

    Kann man das auch für die Felgen verwenden, oder?
    Matthias
    Hallo Matthias,
    wenn Deine 98er Serienfelgen hat, sind die eloxiert. Und dafür soll man NevrDull nicht nutzen. Es gibt dafür wiederum spezielle Reiniger; z.B von A*tosol. Hab ich aber noch nicht getestet. Bislang hat Wasser immer gereicht...

    VG Marco

  9. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    301

    Standard

    #9
    Guten Morgen,

    kann sein das ich gleich erschlagen werde . Habe gestern den Krümmer und alle Chromteile der Mofa gereinigt. Habe dieses Mittel genutzt, nachher hat alles geglänzt und man hat keine Kratzer auf den Oberflächen gesehen.
    Früher nannte man das Acopatz glaube ich.

    image.jpgimage.jpg

    Ob ich damit meine GS putzen würden ???

    Markus


 

Ähnliche Themen

  1. was macht die Drosselklappe der TÜ im Krümmer wenn die Kuh schläft?
    Von mulicard im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:05
  2. Flugrost an Bremsscheiben und ABS Zahnkranz
    Von GSAOLLI 1108 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 09:21
  3. dagegen ist die S 1100 RR für für Luschies!!!
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 11:15
  4. Was spricht noch dagegen?
    Von Rojak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 21:58
  5. Navi macht Sinn? Macht Sinn!
    Von Peter im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:56