Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Kühlölkreislauf rechts trocken

Erstellt von FP91, 18.02.2015, 21:15 Uhr · 41 Antworten · 2.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Würd mich mal interessieren, wie stark die Zylinder jetzt abweichen (links 70tkm, rechts 180tkm+).
    Cool dass es doch noch echte Schrauber gibt. Auf das Ergebnis bin ich auch gespannt

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #32
    die alten Köpfe mit den großen Ventilen 6 mm Schaft erkennt man auch an anderer Rippenzahl. Die EV Stärke ob 5 oder 6 mm sieht man durch den Ansaug gut. Sollte aber eigentlich auffallen, wenn man die in der Hand hat.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #33
    das ist mMn etwas komplizierter mit den ganzen köpfen.
    da bin ich aber nicht der experte.

    http://powerboxer.de/images/pdf/motor/kopf11.pdf

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    die alten Köpfe mit den großen Ventilen 6 mm Schaft erkennt man auch an anderer Rippenzahl. Die EV Stärke ob 5 oder 6 mm sieht man durch den Ansaug gut. Sollte aber eigentlich auffallen, wenn man die in der Hand hat.
    Hi Klaus,

    nimms mir nich übel, aber was hat das jetzt mit dem Problem zutun?

  5. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #35
    Hi FP91

    Mach dir wegen der Km kein kopp umn Kopp; meine Q 95 >248 tkm ohne prbleme.Da fliegt nix

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #36
    ja er hat ja Köpfe und Zyl. von der 180 000 km Maschine und Larsis Einwand, ob das die richtigen Köpfe sind ist richtig.
    Damals gab es einen Wechsel von Großen Ventilen mit 6 mm Schaft auf kleiner Ventildurchmesser mit dann nur noch 5 mm Schaft, mit ggf. anderer Rippenanzahl, so einfach. Damit hat es was mit der Reparatur und ggf. eben mit nachfolgenden Motorproblemen zu tun.
    Ich nehm dir das nicht übel, aber für mich war es klar auf die Antwort mit dem anderen Kopf.
    Meine Alten Köpfe mit 140000km waren in den Ventilführungen ausgelutscht, der Motor braucht jetzt nur noch die Hälfte Öl mit anderen guten Köpfen.

  7. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #37
    Ach, die hab ich garnicht gesehen.

    Ja, Kopf passt. Beides 94er, 134xxx886.

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #38
    Oh man. Heut versucht den Bolzen aus dem Krümmergewinde zu bekommen. Ist jetzt plan abgeschert :-/ Und am linken kam mir so ein Anguss für die Bohrlöcher entgegen. Einfach abgebrochen ...

    Ich könnt brechen. Hab noch nie ein so schlecht verarbeitetes Motorrad besessen ... Wird morgen also mal wieder große Helicoil, Timersert Session. *Würg* Hab mir meinen Sonntag eigtl anders vorgestellt.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #39
    Hi
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Oh man. Heut versucht den Bolzen aus dem Krümmergewinde zu bekommen.
    Womöglich kalt?
    Kopf heiss machen, dann Kältespray auf den Bolzen und schon geht er (fast immer) raus. Jetzt ist Bohren angesagt.
    Was erwartest Du bei einem Bolzen der wahrscheinlich seit 20 Jahren nicht bewegt wurde?
    gerd

  10. Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    #40
    Ja, diese 11er GS Bj´94 muss echt ein schlecht verarbeitetes Mopped sein.
    Kaum 21 Jahre alt und mit 180.000 km auf einem Kopf, reissen da einfach Sachen ab, wenn man dran reisst.

    Da gilt auch keine Entschuldigung, dass die Rübe mal mit gebrochener Spannschiene laufen musste und anschließend mit unpassenden Steuerzeiten gefahren wurde, weil Du ja Ventilabdrücke aufm Kolbenboden gefunden hattest.
    Tiefer reingeguckt hast Du ja noch nicht, vielleicht kämen da noch weitere kaputtgeschraubte Alt-Baustellen zu Tage

    .........scheint wohl ein Montags-Motorrad zu sein, jedenfalls kenne ich gut gewartete und gut geschraubte 11er Boxer, die mit ü 200.000 km noch in tadellosem Zustand sind.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmerverfärbungen links rechts ungleich
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 13:30
  2. Teil Sturzbuegel v. 1150GS Adventure, rechts oben
    Von Donaldi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:31
  3. Für 1150GS Plastikblende rechts unterhalb vom Tank
    Von Mister Wu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 19:57
  4. Scheinwerfereinstellung Rechts-/Linksverkehr
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:16
  5. Suche Zündkabelabdeckung rechts
    Von dorle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:34