Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kugelgelenk Telelever 1100GS

Erstellt von godfather of dirt, 18.03.2016, 20:13 Uhr · 18 Antworten · 2.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard Kugelgelenk Telelever 1100GS

    #1
    Guten Abend Gemeinde!

    Ich habe folgendes Problem:
    Das Kugelgelenk am Telelever bei meiner 1100GS Bj.: 1994 hat Spiel, Laufleistung 106.000km.
    Soweit so Gut, ist nicht schlimm, neues habe ich schon besorgt, beim freundlichen.

    Nun meine Frage:

    Ich gehe davon aus, das das Kugelgelenk eingeklebt ist, also warm machen...

    ABER:

    46mm Schlüsselweite ???

    Kann ich über den Innensechskant demontieren/montieren.....

    Ich frage lieber vorab, habe noch nicht angefangen, wollte ich morgen evl. mit anfangen....

    Danke für Eure Hilfe!!!

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    innensechskant??

    du musst die kugel vom telelever trennen und dann den kugelhalter aus der brücke schrauben.
    warm machen, 46er schlüssel und los gehts.
    die brücke dabei gut einspannen!

    und obacht, die schlüsselflächen für den 46er sind sehr schmal, pass auf, dass der schlüssel richtig sitzt.
    steck- oder ringschlüssel haben oft eine fase, die sie von den schmalen flächen schnell abrutschen lässt.

    drehmoment muss ich mal gucken, 160Nm hab ich im hinterkopf gespeichert.

    edit:
    lt powerboxer sinds 230Nm ...
    http://powerboxer.de/images/pdf/scha...iebsmittel.pdf

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    lt repanleitung ist nur die mutter gesichert (120° erwärmen), das gelenk selbst soll ohne sicherung sein.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #4
    Werde an meiner 46er Nuss die Fase abdrehen lassen, guter Tip........

  5. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #5
    Ach Herr je, 46mm Schlüsselweite, damit muss ich dann wohl zu unserem Schmied...
    Bei mir ist bei 34/34mm Ende.....

    Danke für die Infos!!!!!!!!!!!!!!!

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    der Innensechskant ist dafür gedacht, den Konus beim festziehen der Mutter festhalten zu können. Das ist ein selbshemmender Konus.
    Beide Koni sollen Fettfrei sein.
    Wenn man ihn nicht fest bekommt weil er mitdreht einfach kurz mit einem Knattermax anknattern und dann mit Drehmo fest ziehen.


  7. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #7
    So, Kugelgelenk ist montiert, alles gut....
    Das alte Kugelgelenk hatte SW6, das neue SW7
    Muss ich morgen erst einmal besorgen.

    Danke Euch erst für Eure Hilfe!

  8. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #8
    Alles zusammen!
    Perfekt! 1000 Dank!

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #9
    Die 46er Nuss ist abgedreht.......


    img_0001.jpg

    img_0002.jpg

    img_0004.jpg

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #10
    warum Drehen wenn man flexen kann?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kugelgelenk Telelever ausgeschlagen
    Von tomtom712 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 23:30
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Kugelgelenk Telelever
    Von rugftras im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 22:54
  3. Suche Telelever und Kugelgelenk 1150 GS
    Von Dao im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 22:48
  4. Lenkerprotektoren f.850/1100GS (ältere Version) gesucht
    Von Waltan5 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 14:33
  5. Lenkerprotektoren für 850/1100GS gesucht
    Von Waltan5 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 16:56