Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Kunststofftank wirft Blasen durch E 10 ?

Erstellt von m.a.r.t.i.n, 12.02.2016, 19:04 Uhr · 21 Antworten · 2.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #11
    Meiner wirft auch keine Blasen. Kann aber aus Erfahrung sagen, dass Kunststoffe durch unsaubere Verarbeitung/atmosphärische Einflüsse bei der Produktion nicht homogen sein müssen.

  2. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #12
    Wenn der Tank "durchgast" hat das m- E. nichts mit E10, sondern mit dem Tankmaterial an sich zu tun. Das dürfte wohl PP/PE sein. Sehr schwierig und nur mit passernder Oberflächenbehandlung bei Tanks dauerhaft lackierbar. Blasen kann es dann aber trotzdem geben. Deswegen müssen die Tanks von innen beschichtet werden. Wenn's denn richtig gemacht sein soll. Ist wohl bei dem gezeigten Tank nicht so ?

    Oder man lackiert die nicht, wie bspw. bei den 1200ern und verkeidet stattdessen halt. Das Durchgasen hat zur Folge, daß solche Motorräder auch immer etwas nach Kraftstoff riechen, wenn sie länger in geschlossenen Räumen stehen. Deswegen, wer nichts riecht, riecht halt nichts.

    Gruß Tom

  3. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #13
    Also rein optisch sieht es nicht nach Benzin ob E10 oder nicht aus ... Die Blasen Bildung kommt evtl. von bremsen-Reiniger oder Bremsflüssigkeit ... Das Zeug muss auf jedenfall lange eingewirkt haben plus Sonneneinstrahlung ... Mal im Süden von Europa gewesen und eine Panne gehabt ???

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #14
    Hallo
    es kommt von innen nach Außen.
    Beim Kumpel blieb der Lack am TR hängen, bei mir gab es nur Blasen unterm Aufkleber.
    BMW hat mir in einem Anfall von Großzügigkeit perforierte Aufkleber gegeben.
    Gruß Jürgen

  5. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    332

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Hotzky Beitrag anzeigen
    Also rein optisch sieht es nicht nach Benzin ob E10 oder nicht aus ... Die Blasen Bildung kommt evtl. von bremsen-Reiniger oder Bremsflüssigkeit ... Das Zeug muss auf jedenfall lange eingewirkt haben plus Sonneneinstrahlung ... Mal im Süden von Europa gewesen und eine Panne gehabt ???


    Wie würde es denn optisch Deines Erachtens aussehen, wenn es das bekannte Problem mit dem Durchgasen -wie von Chris_ beschrieben- wäre ?

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #16
    Wie Blasen halt. Siehe z. B. hier

    Nach genauerer Betrachtung des betreffenden Tanks in #1 bin ich nun auch der Meinung, daß der Schaden nicht vom Benzin ausgasen kommt, sondern eher durch die Einwirkung eines Lösemittels auf der Oberfläche verursacht wurde. Bremsenreiniger könnte eine Möglichkeit sein. Kaltreiniger eine weitere und sonstige lösungshaltige Mittel, die nicht unbedingt dorthin gehören. Ggf. tatsächlich auch Sprit, wenn der nur gelange dort einwirken kann.


    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    772

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Wie Blasen halt. Siehe z. B. hier

    Nach genauerer Betrachtung des betreffenden Tanks in #1 bin ich nun auch der Meinung, daß der Schaden nicht vom Benzin ausgasen kommt, sondern eher durch die Einwirkung eines Lösemittels auf der Oberfläche verursacht wurde. Bremsenreiniger könnte eine Möglichkeit sein. Kaltreiniger eine weitere und sonstige lösungshaltige Mittel, die nicht unbedingt dorthin gehören. Ggf. tatsächlich auch Sprit, wenn der nur gelange dort einwirken kann.


    Gruß Tom
    Das glaub ich nicht.
    Meiner sah genauso aus.
    Und das war vom ausgasen.
    Bin der Meinung das die Tanks alle ausgasen.
    Und wenn dann mal neu Lackiert wird sind die Lackschichten zu dicht und deshalb bilden sich Blasen.
    Auf meinem Tank ware 3 Schichten lack drauf bevor die Blasen aufgetreten sind.
    Ganze kacke abgeschliffen und neu Lackiert, seitdem ist Ruhe.

  8. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Chris_ Beitrag anzeigen
    Bin der Meinung das die Tanks alle ausgasen.
    Ich würde mich da anschließen.
    Könnte mir auch vorstellen, daß die flüchtigen Stoffe wie z.B. Benzol etc. immer durch den Kunststoff diffundieren.
    Die Frage ist dann also ob der Lack, die Grundierung, und evtl. die Aufkleber diese Dämpfe durchlassen.
    Wenn nicht, gibts dann halt die Blasen. Sonne und hohe Temperaturen tun dann ein übriges.
    Ob eine Innenbschichtung diese Diffusion verhindern kann, steht dann aber noch auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    m.a.r.t.i.n

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #19
    Das mit Durchgasen bei Kunststofftanks aus PP/PE (GFK nicht) steht außer Frage und wurde deswegen von mir auch schon weiter vorne erwähnt Ich hatte mich mit dem Thema an anderer Stelle schon intensiv beschäftigt, da ich meinen PE-tank auf meinem Einzylinder lackieren wollte, man mir davon allerdings dringend abgeraten hat. Einerseits weil die Oberfläche des betreffenden Kunststoffmaterials ohne Vorbehandlung (z. B. Flammen oder Plasmastrahlen) nicht tragfähig ist, das hängt mit der molekularen passiven Eigenschaft der betreffenden Kohlenstoffketten zusammen und andereseits die Tanks ohne zusätzliche Innenbeschichtung aus Gummi durchgasen. Das führt im ersten Schritt zu den von mir im vorausgegangenen Beitrag gezeigten Blasen und im zweiten Schritt zum Abblättern des Lacks.

    Was den betreffenden Tank von Beitarg #1 anbelangt, so kann ich diese Blasen nicht erkennen. Was ich allerdings sehe sind teilweise Verfärbungen, deren Ursachen ich eher auf äußere Einflüsse zurückführe. Bremsenreiniger verursacht tatsächlich so milche unschöne Flecken auf Lack und Kunststoff verursachen, wenn er nur genügend lange einwirkt. Inwieweit Kraftstoff oder das darin enthaltene Benzol ähnliches bewirkt mag ich nicht zu beurteilen, da ohne Erfahrung.

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Das mit Durchgasen bei Kunststofftanks aus PP/PE (GFK nicht)
    Hallo
    beim GFK hat man sogar ein Problem damit es dicht zu bekommen.
    Im früheren Job haben wir Felgen für Renault aus GFK gepresst, die sind nie
    in die Serie eingeflossen, weil die Felgen für schlauchlose Reifen nicht dicht waren.
    Da hätte man jede Felge nochmal extra behandeln müssen, zu teuer.
    Gruß


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. rechter Ventildeckel wirft Blasen
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 14:12
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 16:39
  3. 10 Watt Blinker ersetzen durch 21 Watt Modell
    Von wuchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 12:45
  4. Räderkastendeckel wirft Blasen
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 00:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 08:34