Ergebnis 1 bis 5 von 5

Kupferwurm am Lenker

Erstellt von scottie, 29.09.2010, 19:10 Uhr · 4 Antworten · 951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard Kupferwurm am Lenker

    #1
    Hallo,
    der Kabelbaum vom Sicherungskasten zum Cockpit wird ja leider bei jeder Lenkbewegung ordentlich "massiert". Da ich bereits einen (natürlich verborgenen) Kabelbruch direkt am Zündschloß hatte (nix ging mehr ...), ist die Frage, ob jemand eine grundsätzlich andere - und bessere - Lösung für die Verlegung der Kabelei gefunden hat.
    Thomas

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Thomas.

    Insbesondere die Kabelbinder, die das Gekabele am Rahmen fixieren und damit dem Kabel zum Zünd/ Anlassschalter nur in einem recht kurzen Bereich gestatten, sich zu knicken, sollten gelöst werden.
    Dann kann das Kabel in einem wesentlich größeren Bereich "mitarbeiten".

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Zumindest der erste nach der "Luftbrücke". Der bewegliche Teil ist etwas kurz und steif, also wird er immer etwa auf Knick beansprucht.
    Oder Du erstzt in dem Bereich alle Kabel durch welche mit der wesentlich flexibleren Silikonisolation
    Meinem Cockpit ist das allerdings egal. Es ist ja nicht am Lenker sondern an der Verkleidung
    gerd

  4. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Zumindest der erste nach der "Luftbrücke". Der bewegliche Teil ist etwas kurz und steif, also wird er immer etwa auf Knick beansprucht.
    Oder Du erstzt in dem Bereich alle Kabel durch welche mit der wesentlich flexibleren Silikonisolation
    Meinem Cockpit ist das allerdings egal. Es ist ja nicht am Lenker sondern an der Verkleidung
    gerd
    Besten Dank für die Tipps. Es stellt sich dann noch die Frage, ob man die Kabel komplett ab Sicherungskasten ersetzt, oder nur die "Knickphase" selber überbrückt - dann hätte man ja leider wieder Verbindungsstellen zwischen neu und alt ... Ich denke mal, ich werde einen der längeren Herbstabende nutzen, um die gesamte Kabellänge zu ersetzen.
    (Ich meine natürlich nur die Zündschloß-Kabel - aber die haben mir schon gereicht...) Die Kabelbinder habe ich bereits reduziert auf das unbedingte Maß - damit die Kabelei nicht auf der Straße schrubbelt...

    Thomas

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    Als bekennend faules Schw... habe ich nur "am Stecker" angestückelt und dann bis zum Zündlichtschalter (so heisst das Ding ) erneuert


 

Ähnliche Themen

  1. Kupferwurm und leere Batterie
    Von tomtom712 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 18:46
  2. Suche F800GS Lenker Serie/HP2 Megamoto Lenker
    Von brumms im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 18:09
  3. Kupferwurm Can-Bus
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 06:25
  4. SBB Lenker?
    Von 530sx im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 21:06
  5. Buchempfehlung: "Der Kupferwurm"
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 18:59