Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kupplung einstellen

Erstellt von Frangenboxer, 04.10.2013, 09:32 Uhr · 8 Antworten · 3.367 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    614

    Standard Kupplung einstellen

    #1
    Hi,
    meine Kupplung trennte im Stand nicht mehr richtig, das Mopped ließ sich nur schwer schieben. In Neutralstellung gings problemlos.
    Nun habe ich am Kupplungsgriff die Rändelschraube soweit verstellt, dass alles wieder normal läuft, nur sie ist nun verhältnismässig weit draußen. Ich habe nur den Wert 12mm zwischen Rändelschraube und Kontermutter im www gefunden.
    Welcher Abstandswert ist aber unten am Kupplungsgehäuse normal?
    Gibt es da was zu beachten oder stelle ich unten einfach nach und gut ists?

    Eckdaten:
    R1100GS
    EZ `99
    knapp 70000km
    20tkm bei mir, unauffällig, bis auf einen Schalthänger neulich. Jetzt lässt sie sich butterweich schalten, besonders nach dem Verstellen oben am Hebel... .


    Danke und Gruß,
    Rob

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Darf ich mich mit einer ergänzenden Frage anhängen? Ich kann mit meinem vorhandenen Werkzeug die Schraube am Kupplungsgehäuse nicht erreichen. Finde ich das entsprechende Teil im normalen Baumarkt oder ist das nu ein spezieller Schlüssel? Und wenn, könnte man mir mit der Info aushelfen, welche Grösse der Schlüssel haben sollte? Danke und äxgüsi fürs Anhängen. Aber ich glaube, wer das eine weiss, kennt dann auch die andere Antwort...


    Was ich sagen kann: Oben sollte eigentlich nur kurzfristig gehandelt werden, die EInstellung erfolgt genrell unten.

  3. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #3
    Hi Robert,
    der andere Wert ist 7mm; siehe Bild, Messpunkt 'B'. Wird 'unten' an der Kupplung eingestellt.

    VG Marcoimg_20131004_100434.jpg

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Passenden (günstigen) Maulschlüssel nehmen, heiß machen und verbiegen.

  5. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #5
    Guckst Du -> Spezialwerkzeug

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    614

    Standard

    #6
    Danke schonmal für die Antworten!
    Fragt sich nur noch, warum die Kupplung nicht mehr sauber trennte. Werde wohl erstmal den Zug wechseln...
    Danke und Gruß
    Rob

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Zug verschlissen, Ausrücklager defekt, Kupplung abgeraucht,...
    Es gibt viele Möglichkeiten.
    Vielleicht stimmt aber auch nur das Spiel nicht mehr. Einstellen und Probefahrt machen.
    Wenn das nichts hilft, dann Anlasser abbauen und Dicke der Reibscheibe messen.
    Ist sie verschlissen gibt es eine neue.

  8. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    Das mit dem Kupplung "unten" einstellen ist ein bisschen fummelig.
    Ich möchte euch auch mein "professionell" selbst gefertigtes Werkzeug dafür zeigen.
    Damit kann ich die Kupplung von der rechten Seite einstellen und muß nicht mal das Handrad für die Federbeineinstellung entfernen.
    Ob ihr´s glaubt oder nicht das Teil funktioniert einwandfrei.



    kupplung-001.jpgkupplung-002.jpg

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    614

    Standard

    #9
    So ,jetzt mal das Ergenis:
    Nachdem es mit dem Wechsel des Zuges nichts geworden ist, da der Kupplungszug gerissen ist (ohne Kupplung im morgendlichen Berufsverkehr ist schon spannend) wurde bei BMW gleich ein neuer Zug eingebaut (hierbei habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass ich mit Endurostiefel, Endurohelm, Endurojacke mit 1,93cm und 96kg auf einer F800R echt blöd ausschau).
    Was soll ich sagen, die GS:
    -schaltet butterweich
    -schaltet fast geräuschlos (manchmal muss ich auf die Ganganzeige gucken, ob er (der Gang!) schon drin ist
    -so gut ließ sie sich in meinem Besitz noch nie schalten

    Also, wenn mal beim schalten kracht oder es hakelt, einfach mal die Kupplung einstellen.

    Danke für die Tipps,
    Gruß,
    Rob


 

Ähnliche Themen

  1. F 800 GS Uhr einstellen
    Von sepwwurz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 13:44
  2. R100 GS Kupplung einstellen
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:03
  3. Kupplung einstellen??
    Von han.t im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 18:52
  4. Uhr einstellen bei F 650
    Von feuerteufel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 08:13
  5. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06