Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Kupplung muss neu... nur welche..?

Erstellt von martin_volke, 07.12.2013, 19:20 Uhr · 26 Antworten · 3.913 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #11
    Hi
    Zitat Zitat von martin_volke Beitrag anzeigen

    In der Beschreibung von TT steht das eine organische Kupplung bei engen Bergstrassen mit viel Gepäck oder im Gelände schon mal "ins schwitzen" kommt...
    Was mit einer Sinterkupplung nicht der Fall ist...

    Stimmt das? warum sollte eine organische schlechter "halten"?
    Ob das nun Bergstrassen sind oder "Gelände" ist egal. Jedenfalls dann, wenn die Kupplung häufig schleift weil der entsprechende Gang (in den man grad einkuppelt) zu "lang" ist. Das können im zweiten gefahrene Kehren sein, wenn extra runterschalten auch nur dazu führt, dass man nach 3 Metern wieder hochschaltet. Oder eben wenn der Erste in manchen Situationen zu lang ist, der Motor bei sehr niedrigen Drehzahlen kein Drehmoment hat (und abstirbt) oder seine Steuerkette erbärmlich klappert und dabei auch der Öldruck im Keller ist.

    Die Organische wird eben heiss, stinkt, verbraucht sich (schnell) oder verglast
    gerd

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #12
    man darf aber auch die eigenen gegebenheiten mit in die wahl einbeziehen.
    dabei denke ich zb an:
    wo fahre ich?
    wie fahre ich?
    habe ich schon mal ne kupplung verschlissen/verraucht?
    wie lange fahre ich das mopped noch?
    ... ?

    meinereiner hat zb eine serienkupplung einer 1150GS nach 80.000km zu ca 2/3 verbraucht.
    inkl 30.000km mit 120PS und diversen rennstreckeneinsätzen.
    inkl diverser alpentouren und ohne die kupplung bewusst zu schonen.
    also um 120.000km lebensdauer ...

    eine normale kupplung aus dem zubehör halte ich für ähnlich leistungsfähig.
    diese erfahrung lässt mich zu einer normalen kupplung greifen.

    jemand mit anderen erfahrungen/anforderungen wird eine andere entscheidung treffen.

  3. Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #13
    So wie ihr das jetzt hier schildert.. wird mir aus rein aus preislichen Gründen eine "normale" organische Kupplung immer sympathischer..

    auch da ich jetzt kein "Rennfahrer" bin. Allerdings doch jedes Jahr mitm Bike auf Urlaub fahre... (leztes Jahr Rumänien.. )

    Aber sollte mann die "Andrückscheiben" und die "Federplatte" auch gleich mittauschen..? (Meine Q hat jetzt grad mal 60tkm runter also quasi der erste Kupplungstausch..)

  4. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    #14
    Heieiei- bei 60000 schon die Scheibe runter, hört sich nicht gut an. Meine plane ich aufgrund des derzeitigen Verschleißes für 120000 ein - und wir fahren oft am kg-Limit... Da der Wechsel wohl wirklich nicht mal eben erledigt ist, würde ich mir in Deinem Fall vielleicht doch ne stärkere Scheibe mit allem zulegen.
    Scottie

  5. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #15
    @Martin: Als ich mein Motorrad gekauft habe hatte sie knapp 60.000 km runter. Die Kupplung war da auch schon am Ende. Ich habe eine normale organische eingebaut. Mach dir also keine Sorgen wegen der geringen Kilometerleistung.
    Nun darf ich das Prozedere noch einmal durchführen, aber nicht um die Kupplung zu wechseln, nun ist offenbar der Wellendichtring vom Motor undicht.
    Und dennoch, ich würde nie auf Verdacht hin die Wellendichtringe gleich mit wechseln.

  6. Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #16
    Schönen Abend;


    Danke für alle eure netten Tipps, Hinweise und Anregungen.. Habe mich nach langem hin und her für einen organischen Kupplungssatz von SACHS entschieden. (bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen)..

    Werde mich in der Nach-Weihnachtszeit mal ranwagen den zu verbauen...

    Schöne Grüße, Frohe Weihnachten;

    Martin

  7. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von martin_volke Beitrag anzeigen
    Schönen Abend;


    Danke für alle eure netten Tipps, Hinweise und Anregungen.. Habe mich nach langem hin und her für einen organischen Kupplungssatz von SACHS entschieden. (bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen)..

    Werde mich in der Nach-Weihnachtszeit mal ranwagen den zu verbauen...

    Schöne Grüße, Frohe Weihnachten;

    Martin
    Was hast Du für den Satz von Sachs bezahlt? Mit der Frage beschäftige ich mich auch seit gut 2 Monaten...Sinter? Sachs? Lucas? oder die Oelfeste? Ich habe die erste noch drin und 164Tkm runter, vor der Weltreise möchte ich meine wechseln, obwohl sie noch nicht schleift. Die Kardanwelle liegt auch schon parad und wartet

    Greez
    Clyde

  8. Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #18
    @Clyde: Habe mir den kompletten Satz in der Bucht bestellt.. um 315€ inkl. Versand.
    günstig wenn man bedenkt das der originale (der auch von Sachs ist ) über 500€ kostet..


    SACHS Kupplung Kupplungssatz clutchkit BMW R1000 R 1100 GS R RT RS 259 E R RT RS | eBay

    - da ist alles dabei..


    Schöne Grüße;

  9. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #19
    Ja genau dieses Set habe ich auch schon betrachtet, ich denk da schlage ich zu. Mit ner Sinterkupplungsscheibe wie die hier von Lucas wäre sie optimal Boxxerparts - Ersatzteile fr BMW Motorrder - Kupplungscheibe Sintermetal LUCAS MCC602S fr BMW R 1100 850 41424

  10. Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #20
    Ja, die Sinterkupplung hatte ich auch schon im Auge, hab mich dann aber doch für die "originale" organische Kupplung entschieden, da es bei der sicher keine bösen Überraschungen gibt..

    Bin jetzt allerding noch auf der Suche nach den 6 Schrauben die das Kupplungspaket zusammenhalten.. ( sollten ja lt. BMW auch getauscht werden).. Da aber der nächste BMW Händler gute 100km entfernt ist, suche ich nach geeignetem Ersatz..
    Hat jemand eine Ahnung was das genau für welche sind? (M8x40? 10.9?)

    Mfg


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine neue Batterie muss her - aber welche?
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 12:34
  2. Welche Maschine / welche Umbauten?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:26
  3. Welche Kupplung ???
    Von falo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 09:24
  4. ESA ein Muss?
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 15:12
  5. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10