Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kupplung rutscht auch nach Wechsel der Reibscheibe

Erstellt von Rotzpippn, 10.03.2013, 23:21 Uhr · 11 Antworten · 1.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    86

    Standard Kupplung rutscht auch nach Wechsel der Reibscheibe

    #1
    Hallo Alle,
    habe letztes Jahr im Herbst die Reibscheibe getauscht.
    Jetzt rutscht die Kupplung wieder. (nervt echt!)
    Kann das an der Tellerfeder liegen?
    Der KW-Dichtung und Getriebedichtung sind dicht somit also kein Öl im Spiel.

    Bitte um eure Meinung ...

    lg Bernhard

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Normalerweise tauscht man bei einer Trockenkupplung Mitnehmerscheibe, Druckplatte und Ausrücklager. Kann schon sein, dass die Druckplatte ihrer Aufgabe nicht mehr nachkommt.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #3
    Bei wie vielen km hast du gewechselt?

    Hast du ein Foto der Kupplung gemacht?

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    #4
    Ist denn das Kupplungsspiel korrekt eingestellt?

  5. Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    86

    Standard Kupplung rutscht auch nach Wechsel der Reibscheibe

    #5
    @vierventilboxer: gewechselt bei ca. 53tkm, Foto hab ich keines gemacht. Die Druckplatte und Anpressplatte sahen aber gut aus (leichte Blauverfärbung, keine Riefen oder Furchen) deswegen auch nicht getauscht. Wie schon erwähnt, war auch alles Staubtrocken.

    @BMW_M54: Kupplungsspiel ist nach Handbuch eingestellt und funktioniert an und für sich gut. Problematisch ist es eigentlich erst beim beschleunigen wenn schon eingekuppelt ist. Dann fährt die DZ rauf und die Leistung bleibt aus/kommt später (eigentlich eh klassische Anzeichen für eine defekte Kupplung).

    Ich hoffe es liegt an der Tellerfeder. Bestelle jetzt einen kompletten Kupplungssatz und dann is hoffentlich auf die nächsten 50tausend wieder Ruhe.

    Ich würd ja die Sintermetallkupplung nehmen, aber 400,- Eier nur für die Reibscheibe ist dann doch etwas hart, oder?

    lg Bernhard

  6. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    345

    Standard

    #6
    ggf. druckstange eingelaufen.... !!!
    21527659112 L=258MM

    RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) Clutch control

    war damals beim bekannten so. ca.45.000km
    dafür ging das getriebe beim 2.x schneller raus

    gruss sven

  7. Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    86

    Standard

    #7
    So wie es sich darstellt, lag es wirklich an der Kupplungseinstellung!

    Lt. Handbuch wird die Kupplung mit 6mm Stärke angegeben. Ich kann mich aber daran erinnern,
    dass die Scheibe dich ich verbaut habe (vom Freundlichen, Originalteil) dünner war. Ich glaube
    5,6 oder so. Das passt dann vermutlich nicht mit der Originaleinstellung zusammen, die ja von
    6mm ausgeht. Ich habe jetzt das K-Spiel am Lenker eingestellt und bis jetzt funst das.

    Mal sehen ob das auch so bleibt ...

    greez

  8. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    #8
    Die Dicke der Reibscheibe spielt keine Rolle. Die Scheibe nutzt sich ja auch immer weiter ab und deshalb muss das Kupplungsspiel immer wieder geprüft bzw. eingestellt werden. Wichtig ist eigentlich nur, daß am Kupplungshebel ein deutliches Spiel (ca. 7mm) vorhanden ist.

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von BMW_M54 Beitrag anzeigen
    Die Dicke der Reibscheibe spielt keine Rolle. Die Scheibe nutzt sich ja auch immer weiter ab und deshalb muss das Kupplungsspiel immer wieder geprüft bzw. eingestellt werden. Wichtig ist eigentlich nur, daß am Kupplungshebel ein deutliches Spiel (ca. 7mm) vorhanden ist.
    Das war auch mein erster Gedanke. Aber das Kupplungsspiel hatte er ja angeblich nach Vorschrift eingestellt....

    Zitat Zitat von Rotzpippn Beitrag anzeigen
    ...
    @BMW_M54: Kupplungsspiel ist nach Handbuch eingestellt ...

  10. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    #10
    Die Frage ist nach welchem Handbuch und vielleicht hat er ja was falsch verstanden. Wichtig ist, das am Kupplungshebel ein Spiel vorhanden ist. Ob das nach seiner ersten Einstellung auch so war hat er nicht geschrieben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung, Reibscheibe, Geräusche
    Von Paulpanther im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 14:15
  2. Kupplung rutscht
    Von GS11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 21:08
  3. Kupplung rutscht nach 20000 km ?
    Von Stader59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 10:46
  4. 1100er Reibscheibe Kupplung
    Von Frosch'n im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 13:44
  5. R 100 GS Kupplung rutscht
    Von Skipper06 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 19:34