Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kupplung Wechsel

Erstellt von tom-hai, 24.05.2008, 17:22 Uhr · 6 Antworten · 1.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    2

    Standard Kupplung Wechsel

    #1
    Hallo Leute, nun habe ich das gleiche Problem mit dem Erneuern der Kupplung.
    Ich war beim Freundlichen, der will ca 800 Euros haben. Das erschein mir etwas teuer. Meine Fragen als Neuling sind erstmal a)für einen handwerklich nicht ungeschickten Schrauber? c) In welcher Zeit wäre denn ein Wechsel realistisch zu schaffen? ) Gibt jemanden im Raum Schwäbisch Hall Crailsheim der mich unterstützen kann?

    Danke schon mal

    Heiko

  2. Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    140

    Standard

    #2
    Hallo Heiko


    ich bin zwar nicht gerade um die Ecke (Landsberg am Lech) aber wenn sich keiner finden sollte komme ich bei dir vorbei und wir bauen eine neue Kupplung ein. Habe sogar noch eine komplette im Keller die ich mitbringen kann und wir verbauen was du benötigst.
    Wenn du Interesse hast kannst dich ja mal melden.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Wenn Du schraubst wie der Teufel, dann werden es so um die 3,5 Std sein. Realistischer sind 5...6 Stunden.
    gerd

  4. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von tom-hai Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, nun habe ich das gleiche Problem mit dem Erneuern der Kupplung.
    Ich war beim Freundlichen, der will ca 800 Euros haben. Das erschein mir etwas teuer. Meine Fragen als Neuling sind erstmal a)für einen handwerklich nicht ungeschickten Schrauber? c) In welcher Zeit wäre denn ein Wechsel realistisch zu schaffen? ) Gibt jemanden im Raum Schwäbisch Hall Crailsheim der mich unterstützen kann?

    Danke schon mal

    Heiko
    Was soll denn für 800 EUR getauscht werden ? Nur der Belag oder die komplette Kupplung ??

    a) Finger weg ... ohne adäquates Werkzeug - Zentrierdorn, Getriebehaltebolzen (Aus/Einbau), Drehmomentschlüssel, etc.
    b) Ich habe eine Zerlegung, nachdem ich geübt war, bis zur Kupplung innerhalb von 1,5 h geschafft. Aber wie Gerd schon schreibt ... Du schraubst dann wie der Teufel und die Voraussetzung ist, dass alle Schrauben und Muttern sauber sich lösen lassen)
    Die 5-6h sind schon recht realistisch.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Wenn Du den Arbeitsaufwand betrachtest ist es fast(!) Nebensache welche Teile gewechselt werden.
    gerd

  6. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #6
    das ist korrekt, doch ob ich nur die Kupplungsscheibe tausche oder die komplette Kupplung ist preislich schon ein Unterschied.
    100:450 EUR

    Und bei 800€ denke ich sollte die Kupplung doch komplett sein oder ??

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Warum grossartig Philosophieren? Das "kostet" eine Frage beim Anbieter. Der weiss schliesslich was er da alles kalkuliert. Wobei ich von einem kompletten Wechsel ausgehe. Da hat er den wenigsten Ärger.
    Wechselt er nur den Belag darf er sich vielleicht anhören, dass das Ding rupft, stinkt oder irgendwas macht. So wechselt er alles (macht es hoffentlich sorgfältig) und hat Ruhe. Das Risiko dann eine Diskussion führen zu müssen "ja wenn ich das gewusst hätte... das hätten Sie mir deutlicher sagen müssen, etc" würde ich an seiner Stelle vermeiden.
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Wechsel 06 auf 12
    Von unimogler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 13:39
  2. Wechsel zu 800 GS
    Von vale01 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:00
  3. Nun ist der Wechsel vollzogen!
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:34
  4. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00