Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 82

Kupplungs/Simmeringwechsel R1100GS

Erstellt von FP91, 18.07.2014, 21:31 Uhr · 81 Antworten · 5.522 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #41
    Uiuiuiuiiiiii, hab ich geflucht.

    Das Ding läuft, leider ohne ABS neuerdings, beide Lampe sind "Dauer-an". Sensorproblem am Hinterrad?

    Ansonsten war das mal absolute Scheissmaloche. Diese dreckigen Ingineure bei BMW sollte man exe... . Ich hab erstmal 2 Stunden gebraucht um das blöde Kupplungsgehäuse aufs Schwungrad zu kriegen, danach nochmal 3 um das Getriebe an den Motor zu flanschen. Alles irgendwo da unterm Heckrahmen kauernd und auf den Exitus wartend. Meine Nachbarn halten mich jetzt glaube ich für 'nen potentiellen Amokläufer oder so.

    Naja, danach gings recht easy von statten. Nur dem Simmering selbst traue ich nicht so ganz. Der alte war "85x65x10", der neue "85x65x7" und ist insgesamt irgendwie filigraner ... die Dichtlippe nach innen war nur son Ding zum umklappen. Beide original BMW! Mal schauen, wenn das nochmal undicht wird zünde ich die Karre an. Hab außerdem die Lucas/TRW Scheibe verbaut. Greift recht bissig zu und der Druckpunkt ist bischen früh, aber ich denke das legt sich.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #42

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #43
    wäre leichter gegangen ohne Kardan .... und schneller auch ... trotz mehr Arbeit

    was war das Problem mit dem Kupplungsgehäuse .... hat doch nen Zentrierstift und geht nur in einer Position drauf ... oder ist dir der Hammerstiehl zerfranst beim Dremo herstellen ?

    Sensoren kann man einstellen

    Das Werkzeug ist in der Flickenbox oder im Werkzeugfach

    entscheident beim SiRi ist die Dichtlippe und nich die Dicke desselbigen .... ist wie mit Kleber ... weniger ist mehr ...

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #44
    Ne, das Problem waren diese Zentrierstifte. Die gingen absolut nicht in ihre Bohrungen ... gefühlt würde ich sagen, dass die leicht krumm waren. Die Löcher hatten sich auch etwas "länglich" ausgearbeitet. Hab die letztendlich um 1/10mm aufgebohrt, danach gings dann mit Kraft.

    Viel wichtiger: Was ist mit dem ABS? Was heißen zwei Dauerlichter?

    Achja - mir ist da noch was aufgefallen. Direkt hinter dem Lenkkopf sitzt eine Steckerbattarie, davon ist in der Mitte ein 4-poliger aufgesteckt, an dem aber nichts angeschlossen ist. Was gehört dort hin? Fehlte schon beim zerlegen. Fahrzeug hat Vollaustattung (FID, ABS, Heizgriffe, kein KAT).

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #45
    Inischinör werden bei BMW is niGs schwer ... man muß nich mal schreiben können .... haha ... hab auch schon auf die Jungs geflucht ... die denken eben anders ... ob das da Gruppenzwang ist weiß ich nicht.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #46
    schaue beim Gerd rein ... ich beschäftige mich nicht mehr mit solchen Banalitäten seitdem ich es rausgeschmissen habe ...

    der freie Stecker gehört zur DWA .... Diebstahlwarnanlage ....

  7. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    schaue beim Gerd rein ... ich beschäftige mich nicht mehr mit solchen Banalitäten seitdem ich es rausgeschmissen habe ...
    Hmmm, ich bekomm ja gerade auch das bedürfnis den Mist los zu werden. Allein was der Kram unterm Tank da wiegt ... hat im Moped eh nix zu suchen.

    Naja, werd morgen mal den Sensorabstand und Fehlerspeicher checken. Wenn Tod, dann raus.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #48
    schaue beim Gerd rein ... ich beschäftige mich nicht mehr mit solchen Banalitäten seitdem ich es rausgeschmissen habe ...
    4V1 ABS II Typen-Verwendung-Tests

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #49
    11,7 Kilo

    und mit Gewissheit Schweißperlen wenn man es nicht ausgeschaltet hat und mit 100 Klamotten nen Schotterweg Bratzt der auf einmal endet

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #50
    das Teil müß beim Tüf ausgetragen werden (ist nirgends eingetragen aber BMW speichert den Auslieferungszustand in einer Datei) ....erwarte keine Hilfe von BMW


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln bei R1100GS in Bremen?
    Von Buggyboy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 22:38
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34
  3. Suche Windshild R1100GS
    Von whiteQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 22:48
  4. supermotoumbau für r1100gs
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 19:12