Ergebnis 1 bis 6 von 6

Lamdasonde defekt?

Erstellt von lupus, 07.07.2011, 17:12 Uhr · 5 Antworten · 521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard Lamdasonde defekt?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe an meiner 11er GS folgendes Problem:
    Der Verbrauch stieg mit den letzten Fahrten auf 7 bis 10(!) Liter/100km mit deutlicher Rußablagerung im Auspuff.
    Die üblichen Verdächtigen Zündkerze und Luftfilter sind neu. Im Fehlerspeicher war kein verwertbarer Hinweis.
    Habe dann mal den Codierstecker gezogen und siehe da: Verbrauch wieder unter 6 Liter...!
    Mein Verdacht: es ist die Lamdasonde(?).
    Wie kann man messen, ob diese ok/defekt ist?
    Gibt es evtl. andere defekte Verdächtige, die durch das Ziehen des Codiersteckers den Verbrauch wieder senken?
    Wenn es die Lamdasonde ist: wo kann man sowas gebraucht mit Funktionsgarantie bekommen?
    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

    Gruß,
    Arne
    ____________________

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    ...
    Habe dann mal den Codierstecker gezogen ...
    und der war rosa? dann war es auf jeden Fall schon mal der richtige.
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    ...Wenn es die Lamdasonde ist: wo kann man sowas gebraucht mit Funktionsgarantie bekommen?
    ...
    Gibt's bei ebay von gewerblichen "Schlachtern" für kleines Geld. Achte aber darauf, dass es die Sonde der 11er (nicht der 1150er) ist. Die Stecker sind verschieden.
    Oder bei www.siebenrock.de versuchen. Die haben ein großes Ersatzteillager.

  3. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #3
    ...ja, Codierstecker=rosa...
    Bei den Schlachtern dier Welt würde ich aber vermeiden wollen, daß ich eine defekte Sonde meiner Art erwische... daher die Frage nach der Test-Möglichkeit...
    Gruß,
    Arne
    ______________

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Bei z.B. Siebenrock und allen anderen gewerblichen Verkäufern hast du Gewährleistung.
    Der Test der Lambda-Sonde ist relativ aufwändig und hier fein beschrieben.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #5
    Hi
    Hier ist noch die "quick-and-dirty" Methode
    http://www.powerboxer.de/4V-Pruefen-...-Regelung.html
    gerd

  6. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #6
    ...vielen Dank für die Tipps!
    Der Versuchsaufbau ist mir etwas zu kompliziert, werde mal in einer der einschlägigen Werkstätten nachfragen, ob jemand sowas testen kann.
    Gruß,
    Arne
    _________________


 

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS UHR defekt ?????
    Von Butz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 19:44
  2. ESA defekt?
    Von Stuffy2001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:43
  3. Suche Lamdasonde 1200 Gs Bj 2009
    Von Timmy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 20:28
  4. ABS Defekt?
    Von Maik222 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:15
  5. Kat defekt?
    Von SpeedKing1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:10