Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Lastwechsel im 5. Gang ?

Erstellt von consdaple, 15.07.2007, 13:12 Uhr · 19 Antworten · 3.637 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #11
    was hat denn die Synchro mit dem Getriebe zu tun ..... niGs

    die Spiele summieren sich auf .... das wars

  2. Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #12
    Hallo,das die Synchro nichts mit dem Getriebe zu tun hat ist mir klar.Ich dachte nur das Ruckeln hat etwas mit der Kraftsoffzufuhr oder auch mit Zündsystem(defektes Poti oder Zündspule)zu tun.An Spiel im Antriebsstrang hatte ich auch schon gedacht.Beim normalen gasgeben ist erst eine kurzes Beschleunigung zu spüren dann eine Unterbrechung dann geht es mit einem kräftigen Ruck weiter. Das alles spielt sich in ca.einer Sekunde ab.

  3. Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #13
    Die Antworten auf dieses reale Problem sind ja Haarsträubend! Kraftsoff....blabla...,Gangspringer, je nachdem welche Schaltgabel grad dran ist....,Spiel im Gasgriff!!??Kreuzgelenke.Punkt..
    Tatsache ist, dass dieses Rucken und Gezonke nur im 5. Gang vorkommt und mit wenig Motorleistungsabgabe immer wieder reproduzierbar ist. In den Gängen 1-4 habe ich mit Volleistung gewütet, ohne was zu spüren.
    Und es lässt sich auch auf dem Mittelständer, mit Motor oder von Hand bewegt, bemerken.
    Meine Vermutung geht eher dahin, das evtl. die Feder des Torsionsdämpfers Zur Schnecke ist, oder das 5. Gang Rad auf der Keilwelle rumlottert.
    Da meine BMW jetzt mittlerweile beim Gasgeben so schlägt, wie der Hammer auf dem Amboss ,werde ich die Mühle demnächst mal zerlegen.
    Ach ja, Baujahr 95- erst 45000 Km gekauft mit 12000Km aber da schon faul.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bmw1961 Beitrag anzeigen
    Die Antworten auf dieses reale Problem sind ja Haarsträubend! Kraftsoff....blabla...,Gangspringer, je nachdem welche Schaltgabel grad dran ist....,Spiel im Gasgriff!!??Kreuzgelenke.Punkt..
    Tatsache ist, dass dieses Rucken und Gezonke nur im 5. Gang vorkommt und mit wenig Motorleistungsabgabe immer wieder reproduzierbar ist. In den Gängen 1-4 habe ich mit Volleistung gewütet, ohne was zu spüren.
    Und es lässt sich auch auf dem Mittelständer, mit Motor oder von Hand bewegt, bemerken.
    Meine Vermutung geht eher dahin, das evtl. die Feder des Torsionsdämpfers Zur Schnecke ist, oder das 5. Gang Rad auf der Keilwelle rumlottert.
    Da meine BMW jetzt mittlerweile beim Gasgeben so schlägt, wie der Hammer auf dem Amboss ,werde ich die Mühle demnächst mal zerlegen.
    Ach ja, Baujahr 95- erst 45000 Km gekauft mit 12000Km aber da schon faul.
    ..... eigentlich stellt man sich erstmal vor, dann kann man über die dummen User hier herfallen und Vermutungen anstellen, die zu dem Schluß führen das man es auch nicht besser weiß/kann.

    Ein Moped mit 45.000 ist ja nicht mal eingefahren.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #15
    Hi
    An den Kreuzgelenken liegt es jedenfalls nicht. Ausgelaufene Gelenke waren bei den 2V mal Thema, nicht aber bei den 4V.
    Ausserdem ist die "Luft" bei den Mitnehmerklauen der Getrieberäder weit grösser und das dürfte auch das bestimmende Element sein.
    Lastwechsel, (eigentlich Lastwechselschläge; der Lastwechsel ist die Ursache, der Schlag das Ergebnis), gibt es in jedem Gang, egal ob Kette oder Kardan. In den oberen Gängen ist es nur eher zu spüren.
    gerd

  6. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #16
    Also, im 5. Gang mit Motorleistung auf dem Hauptständer .... JA, das schlägt auf jeden Fall, hat aber keinerlei Nachweiskraft für irgendetwas. Wer sowas macht, ist einfach spieltriebig und sinnlos unterwegs..

  7. Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #17
    Danke für die herzliche Begrüssung ,nachdem ich mich hier nicht eingehend vogestellt habe.
    Aus meinem Namen zu entnehmen , bin ich ein 53 Jähriger, der in der Schweiz sesshaft ist ( nähe Schaffhausen).
    Bald 37 Jahre auf BMW unterwegs , ja, Mit 16 haben wir gemeinsam eine R26 zerzauselt.
    R24 R25 R26 R27 R50 R60 R65 R75/5 R90 R80GS R100er K100 folgten später.eine R 47 Als Dauerrestaurationsprojekt.
    jetzt noch auf Gs 80 (lieblingsmühle) R26, und R1100 unterwegs.
    Soviel dazu ;zur vorstellerei.
    Ich stelle hier keine vagen Vermutungen an, ich werde den Grund finden und hier einstellen.
    Es ist bedenklich ,dass das noch keiner ,auch in anderen Foren geschaft hat , und solche unfachmännische Sachen gepostet werden.
    Übrigens lasse die Mühle auch nicht auf dem Hauptsänder hin und herrucken zum Spass, so dass es schlägt ,um igendwas nachzuweisen.
    Zum Stand der Dinge: Ich habe das Getriebe jetzt raus und werde es am Wochenende zerlegen.
    Ausser K Modelle habe ich sie alle zerlegt und kenne sie ganz gut , aber das hier war bis jetzt der wahre Horror.
    Dagegen sind die 2V Boxer wie ein Mofa zu zerlegen.
    Wenn ich jetzt nicht die Admins beleidigt habe und rausfliege , werde ich weiter berichten...

  8. Registriert seit
    11.06.2015
    Beiträge
    7

    Standard

    #18
    Moin moin, hoffe das Du etwas findest (bmw1961), hab nämlich seid einer Woche ne R1100GS (98er) und habe das selbe Problem. Bin schwer begeistert von dem Ofen, aber das Rucken beim Lastwechsel im Fünften ist nicht nur nervig, sondern hemmt mich, das muss ich zugeben, doch sehr in meiner Fahrweise. Werde jetzt nach dem zweiten Problem suchen (Spritpumpe ist selbst bei 140klamotten noch zu hören). Vielen Dank schomma.
    Ach ja, bin 41 und aus der Nähe Kassel. 😎

  9. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #19
    Hallo Catweazle73,

    ich würde hier nicht unbedingt auf eine Antwort von bmw1961 hoffen. Der letzte Post ist schon fast ein Jahr alt und die versprochene Lösung wurde bisher nicht präsentiert (vielleicht sucht er auch noch).

    Hast von mir aber ne PN bekommen...

  10. Registriert seit
    11.06.2015
    Beiträge
    7

    Standard

    #20
    Ups, gar nicht aufs Datum geachtet. 😎


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Klacken bei Lastwechsel
    Von Sven-Adventure im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 18:23
  2. Harte Lastwechsel F650GS
    Von silkline im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 15:28
  3. Lastwechsel Kardan?
    Von rossi508 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 21:14
  4. Die HP2 im 1. Gang
    Von Kössi007 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 09:42
  5. Lastwechsel einstellbar?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 23:46