Ergebnis 1 bis 3 von 3

lastwechselreaktionen --> kardankreuzgelenk

Erstellt von ale, 08.08.2006, 00:53 Uhr · 2 Antworten · 1.022 Aufrufe

  1. ale
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    7

    Standard lastwechselreaktionen --> kardankreuzgelenk

    #1
    ...

    hart aber herzlich...

    nachdem der freundliche x( mir versichert hatte, daß alle motor, getriebe und kardangeräusche und reaktionen an der 1100er gs, die ich vorhatte privat zu kaufen, völlig normal seien, habe ich die gute gekauft (wie berichtet...)

    heute war ich bei kurt rösner in rödermark.

    dem habe ich mein problem mit den lastwechselreaktionen geschildert.
    nach einer probefahrt war er sich sicher, daß das spiel und die geräusche aus dem kardan kommen. sein mechaniker hat kurz die staubschutzmanschette hinten am kardantunnel geöffnet, und da purzelten schon lustig die brocken raus. lagerstifte und teile von lagerschalen.

    na da hab ich mich aber gefreut.
    die kiste war vor 2,5tkm beim freundlichen zur 60tausender inspektion.
    alles tiptop. klaro...

    langer rede kurzer sinn, der gute kurt rösner hat mich erstmal wieder beruhigt, nachdem ich die kiste schon mit einem lappen im tank und einem feuerzeug in die ewigen motorrad-jagdgründe versenken wollte...
    mit fairem kurs hat er mir eine neue ersatzwelle verbaut. verbauen lassen. von seinem mechaniker, der eigentlich feierabend hatte...
    top service. top beratung.
    und ich bin top zufrieden. denn meine lastwechselreaktionen sind weg.

    nicht so schön war es, das kreuzgelenk der alten welle anzugucken. ich war kurz vorher noch zügig unterwegs gewesen. von gießen nach rödermark bietet sich eine tour durch den taunus an.

    wäre mir das gelenk da auseinandergeflogen und hätte mir den kardantunnel durchschlagen...
    das wäre evtl nicht nur teuer, sondern vielleicht auch sehr schmerzhaft geworden...

    aber:
    gott sei dank --> heute keine rübe abgefahren...
    rösner sei dank --> kuh wieder fit...
    dem freundlichen... werd ich morgen mal die brocken präsentieren...

    der vorbesitzer der maschine hat mir freundlicherweise den halben rechnungsbetrag übernommen, obwohl er sich guten gewissens auf den freundlichen verlassen hatte...
    der wird dort seinen senf sicher auch noch dazu abgeben...

    wow, wow, wow...
    harter tag...

    ich hoffe, der kuh und mir sind noch ein paar bessere vergönnt...

    greetz,
    ale

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ale
    ...
    der vorbesitzer der maschine hat mir freundlicherweise den halben rechnungsbetrag übernommen, obwohl er sich guten gewissens auf den freundlichen verlassen hatte...
    Hi ale,

    erfreulich von einem solch fairen Vorbesitzer zu hören.

    Vielleicht übernimmt der noch die andere Hälfte statt Schmerzensgeld. Der Schrecken ob der mit dem Schaden verbundenen Gefahr bereitet mir schon beim Lesen eine Gänsehaut.

    Willi

  3. ale
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    7

    Standard so sah das dann aus...

    #3
    so sah das aus...

    so sieht das nun aus...
    meine beiden kühe...
    autsch, auaaaaaa, (duckundwegrenn)...


 

Ähnliche Themen

  1. Dämpfereinstellung und Lastwechselreaktionen
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 00:14
  2. Lastwechselreaktionen Kardanantrieb
    Von Andy555 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:03