Ergebnis 1 bis 4 von 4

Leerer Stecker

Erstellt von Wienerwilhelm, 31.10.2006, 17:39 Uhr · 3 Antworten · 1.096 Aufrufe

  1. Wienerwilhelm Gast

    Standard Leerer Stecker

    #1
    Hallo,
    Ein erster Blick unter die Sitzbank der "neuen" 1100GS/1996, und schon Fragen:
    Kann mir da vielleicht jemand Auskunft geben?

    Sitzbank weg, Gepäckbrücke weg, da find ich den 3Fachstecker blau für die Diagnose. Gut.Daneben, an der rechten Seite hinter dem Sicherungs-usw-Kasten sind noch zwei Stecker. An einem ist ein Kastel ca. halbes Zigarettenpackerl Grösse, in einem Gummipräser und angeschraubt. Der Stecker zweipolig des zweiten Kabels endet einfach offen im Freien, ohne Abdeckung und so. Wofür ist der und sollte der original nicht wenigstens verschlossen sein?

    Zweite Frage: Ich habe vorne Stahlflexschläuche. Angeblich sind aber original Gummischläuche verlegt.
    Auf einem Ring am Schlauch ist die Beschriftung " MQ/F 06/97" angebracht.
    Weiss wer, wer der Hersteller der Leitungen ist, weil dann könnte ich mir Freigaben senden lassen. Touratech ists nicht, die haben Fischer-Hydraulikschläuche, die FHL markiert sind.
    Grüsse

  2. Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    #2
    Mit dem Kabel kann ich dir nicht weiterhelfen, aber die Bremsleitungen kenn ich aus dem Kartsport.
    http://62.75.219.46/straube-p872h96s...ng_von_MQ.html
    Vielleicht hilfts dir weiter.

  3. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #3
    Servus Wilhelm,
    (oder sollte ich heute sagen Hallo Wien???, sorry, musste sein),
    viel weiss ich nicht aber ich fang mal an.
    Die halbe Zigarettenschachtel ist das CO-Poti zur Einstellung der Abgaswerte bei Maschinen ohne Kat. Der leere Stecker hängt bei mir auch rum und wird erst nötig wenn man einen amerikanischen Filter einbauen will. Offene Enden stören da offensichtlich nicht, ist bei mir auch so.
    MQ heisst vermutlich Motorquality und diese Firma baut Bremsen und Zubehör und scheint ein Verwandter von Brembo zu sein:
    http://www.motorquality.it
    Unter distributori moto und austria wird die FERDINAND FISCHER GmbH
    Trieterstrasse 260-262 1230 Wien genannt. Der scheint zwar mit anderen Zweizylindern zu handeln aber...
    ...und komm mir bloss nicht mit einer Harley wieder .

    Schöne Grüsse !

    Christian

  4. Wienerwilhelm Gast

    Daumen hoch

    #4
    Hallo,
    Ein Wahnsinn, fast alle Probleme gelöst!!!
    Herzlichen Dank.
    MQ werd ich kontaktieren, wobei der Fischer ein guter Freund meines Werkstattkumpels ist, da geht schon was!
    Der Stecker beruhigt mich auch, nur Schumpatreibers Hinweis auf Harley.......DIE Krankheit hab ich hinter mir,( war eine, glaub mich zu erinnern, 1927er Wechselgesteuerte, die ich dann gegen eine WLA eingetauscht habe.)

    Ausserdem werd ich schon genug gefrozzelt von meinen Guzzifreunden, weil bei meiner Neuen die Dutteln so runterhängen


 

Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Stecker ?
    Von Brother-uwe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 17:01
  2. Was ist das für ein Stecker???
    Von Thomas1150GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 13:11
  3. Leerer Kabelstecker am Heckrahmen
    Von Gerry-GS1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:09
  4. Suche Can-Bus Stecker
    Von GS Andreas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:04
  5. was ist das für ein Stecker?
    Von dermedicus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 19:57