Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Leistungssteigerung

Erstellt von MatzeGS, 16.06.2012, 14:20 Uhr · 32 Antworten · 4.187 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #21
    Also ich habe auch mit dem Gedanken gepielt bei "Rennkuh" einen Tuningsatz einbauen zu lassen. Der besteht in der Hauptsache aus der
    Verbau einer Bodis Komplettanlage (Edelstahl poliert)
    – Verbau eines Metall Kats
    - Verbau eines K&N Luftfilters
    - Anpassung des Motorsteuergeräts mittels Eprom
    - incl. Montage (Dauer ca. 3 Stunden)
    - incl. TÜV Eintragung + Eintragung der Auspuffanlage
    - Ausgangsmessung


    und kostet 1400€.

    Dann hätte die Q ca 92PS. Aber letztendlich .........

    Ist das besser als der ganze Kram mit Kolben etc....?

    Gruß Rainer

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard soso.....

    #22
    Zitat: Da warst Du noch nicht mal ein Gedanke in der Hose Deines Vaters. Deine respektlosen Bemerkungen kannst Du Dir genüsslich sonstwo hin schieben.

    Das läßt aber tief blicken LACH!!!!!!!!!


    Und nö...nur Kolben und Nocken bringen keine 120PS aber es ist ein Anfang...Für 122PS/126NM muss man etwas tiefer graben.

    Zitat: Ich hab schon Motorräder frisiert (so nannte man das damals noch in Deutsch), da warst Du noch .........

    Manche lernen es früh , andere nie .......Gelächter!

    Achso: eigentlich hab ich Dich garnicht gemeint, aber auch hier scheint sich der Spruch: getroffene Hunde bellen...zu bewahrheiten.

    Und: http://www.roesnerundrose.de/2010/08...-bmw-r1100gsr/

    Gruss ausm Saarland

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Geohero Beitrag anzeigen
    Also ich habe auch mit dem Gedanken gepielt bei "Rennkuh" einen Tuningsatz einbauen zu lassen. Der besteht in der Hauptsache aus derVerbau einer Bodis Komplettanlage (Edelstahl poliert)
    – Verbau eines Metall Kats
    - Verbau eines K&N Luftfilters
    - Anpassung des Motorsteuergeräts mittels Eprom
    - incl. Montage (Dauer ca. 3 Stunden)
    - incl. TÜV Eintragung + Eintragung der Auspuffanlage
    - Ausgangsmessung


    und kostet 1400€.

    Dann hätte die Q ca 92PS. Aber letztendlich .........

    Ist das besser als der ganze Kram mit Kolben etc....?

    Gruß Rainer
    nein ...

    aber einen auspuff brauchst du auch ...
    der fredersteller hat den schon, daher kommt er mit 1000 bis 1500 gut aus.
    der bodis ist gut, laser uns sr-racing auch ...
    ich hatte bodiskrümmer mit akra-hexagonal


    k&n ist tinnef ... original oder volair oder eigenbau

  4. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    65

    Standard re

    #24
    @ Gerd

    Du schreibst das HAG der 850er reinschrauben.
    Bin ich richtig in der Annahme dass du das 32/10 meinst denn auf deiner HP sind 2 verschiedene angegeben.

    bis 08/94 33112314651;37/11;3,364;1100R ;850R ;850GS ab 09/94 33112311675;32/10;3,200;850GS ;850RT;850R
    Hast du Erfahrung damit?
    Mich würde interessieren um wieviel sich die Drehzahl bei ca 140km/h hebt.


    Mfg Matthias

  5. Momber Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von steini Beitrag anzeigen
    Bin ich richtig in der Annahme dass du das 32/10 meinst
    37/11 brauchst Du. Frag einfach mal Mitglied q-vadis? - der hat das drin.
    Oder benutze die Suchfunktion und finde diesen Thread: Hinterradantrieb 850 in eine 1100GS?

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    37/11 brauchst Du. Frag einfach mal Mitglied q-vadis? - der hat das drin.
    Oder benutze die Suchfunktion und finde diesen Thread: Hinterradantrieb 850 in eine 1100GS?
    Hallo Momber,

    ein 37/11 er ist Geschmackssache. Die meisten mögens ebend nicht so stark untersetzt. Lass ihn einfach das nehmen was er will. Letztendlich muss er damit fahren.......

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #27
    Hi
    Zitat Zitat von steini Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren um wieviel sich die Drehzahl bei ca 140km/h hebt.
    Drin ist, wenn Du nicht ein Fahrzeug aus der Vorsteinzeit hat, das 33/11 (ab 94). Mein Vorschlag ist das 32/10.
    33/11 dreht bei 140 im 5-ten ca 5140 1/min, 32/10 ca 5480 1/min
    gerd

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #28
    Hallo zusammen,

    ist aber höhere drehzahl nicht gleich höherer spritverbrauch???

  9. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard hhmmmm

    #29
    mehr abgefufene Power = mehr Sprit!

    Ganz einfach..
    Sparfuchs = nix Tuning!
    Wer nich wagt , der nicht gewinnt unbd wer nicht pimpert kricht kein Kind!

    AJ

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #30
    Hi
    Gegen höhere Drehzahlen hilft hochschalten. Nur im Fünften funktioniert das nicht mehr. Daher ja auch die Frage/der Hinweis bei welcher Drehzahl Reisetempo anliegt
    gerd


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungssteigerung
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 23:42
  2. Leistungssteigerung !!!
    Von Richi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 21:15
  3. Leistungssteigerung!?
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 11:14
  4. leistungssteigerung
    Von Hitter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 18:38
  5. Leistungssteigerung!
    Von Mucky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 22:03