Ergebnis 1 bis 10 von 10

Leo Vince/1100gs Drehmomentverlust -Abstimmung

Erstellt von alex07223, 15.06.2012, 10:40 Uhr · 9 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    67

    Standard Leo Vince/1100gs Drehmomentverlust -Abstimmung

    #1
    Hallo Ihr Lieben hab mich nun mal angemeldet bei euch da mir die GS Fahrer mit Leo Vince Umbau irgendwie leid tun-ich selbst hab mir vor einigen Tagen einen Leo gekauft--Ton gut fast zu laut aber naja. Hauptproblem aber war der Drehmomentverlust der wohl zustande kommt durch zu magere Anreicherung -jetzt wo so gut wie kein Rückstau mehr da ist. Ich habe mich auch mit den Typen von Leo vince unterhalten die das Problem einfach nicht kennen oder Ignorieren Zitat nehmen Sie doch mal die mitgelieferte Stauscheibe raus - Laut Leo Vince ist die nur für länder Die Db Killer nicht akzeptieren weil man Sie zu einfach wechseln kann. Ein Tag später nochmals angerufen und die Empfehlung war das Gegenteil----------also ich habe von Anfang an die Scheibe nicht verbaut----übrigens kussieren auch noch Gerüchte die Scheibe wäre für die 850 gs gedacht ...............etc. ppp auch gibt es hier Spezialisten die das Ding mit noch mehr Löchern andern kleineren Durchmessern verbohrt haben um ein Leistungsloch wett zu machen. Viele sagen gehe zu Freundlichen und lass Sie einstellen -was die meisten hier als syncroniesiren verstehen.

    Alles Blödsinn-es gibt eine teure und eine billige Variante!

    Teuer: Powercommander ca 600 mit Abstimmarbeiten

    Die 9,95 Euro Lösung ist:

    Die 1100gs hat im Sicherungskasten ein Relai (meistens Rot --Rosa sieht aus wie ein Würfel) für die Kraftstoffregelung das Ding hat so will ich sagen ein Kennfeld Programmiert. Mein freundlicher BMW Händler hat mir für nen halben Tag genau dieses Relais gegeben allerdings war da ein Kabel dran das ich mir in den Tankrucksack steckte und eine Wahlbox die Einstellungen von 0 - 9 erlaubt --auch während der fahrt---bei mir lief das Teil am besten auf Abstufung 7 (GS 1100 94 /Lambdasonde natürlich noch da Kat entfernt)

    Das Drehmoment hat sich deutlich verbessert und ab 4500 geht die Post ab.

    Das relai hat mich 9,95 gekostet ist von Siemens mit BMW Logo

    P.S. Wennn Ihr mir nicht glaubt probiert einfach mal eine Fahrt ohne das Relais aus kann je nach dem sogar sinn machen - dann läuft Sie mit grösster Anreicherung!!!

    Hoffe Ich habe euch nun Helfen können-weiss auch nicht ob jeder BMW Dealer so Freizügig ist-vielleicht wissen oder wollen es die meisten auch nicht wissen oder wollen nur Kohle machen mti Abstimmarbeiten--da gibt es ja in dem Forum auch genügend die das Empfehlen.

    Bis denne !

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von alex07223 Beitrag anzeigen
    ...
    das Ding hat so will ich sagen ein Kennfeld Programmiert.
    ...
    Hallo Namenloser.
    Ich habe selten so viel Blödsinn (ohne sinnvolle Punkte oder andere Satzzeichen) auf einem Haufen bezüglich des Codiersteckers gelesen.
    Du kannst den Codierstecker übrigens gefahrlos öffnen. Da drin ist nix anderes als eine oder mehr Kabelbrücken.
    Allerdings aktiviert es unbekannte Kennfelder. OHNE den rosa Stecker (bei einer KAT-Version) läuft der Motor allerdings an der oberen (fetten) Gemischgrenze. Übrigens auch mit einem entsprechenden Fehlereintrag im Speicher.
    Der Leo ist bezüglich Leistungsausbeute halt einfach Scheixxe. Und grenzwertig laut ist er obendrein.

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hallo Namenloser.
    Ich habe selten so viel Blödsinn (ohne sinnvolle Punkte oder andere Satzzeichen) auf einem Haufen bezüglich des Codiersteckers gelesen.
    Du kannst den Codierstecker übrigens gefahrlos öffnen. Da drin ist nix anderes als eine oder mehr Kabelbrücken.
    Allerdings aktiviert es unbekannte Kennfelder. OHNE den rosa Stecker (bei einer KAT-Version) läuft der Motor allerdings an der oberen (fetten) Gemischgrenze. Übrigens auch mit einem entsprechenden Fehlereintrag im Speicher.
    Der Leo ist bezüglich Leistungsausbeute halt einfach Scheixxe. Und grenzwertig laut ist er obendrein.

    Hi Hermann

    Du warst schneller aber ich hätte nichts anderes geschrieben aber vielleicht bringt das Relai ja doch nochmal 4,5 PS .

    Gruß Armin

  4. Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hallo Namenloser.
    Ich habe selten so viel Blödsinn (ohne sinnvolle Punkte oder andere Satzzeichen) auf einem Haufen bezüglich des Codiersteckers gelesen.
    Du kannst den Codierstecker übrigens gefahrlos öffnen. Da drin ist nix anderes als eine oder mehr Kabelbrücken.
    Allerdings aktiviert es unbekannte Kennfelder. OHNE den rosa Stecker (bei einer KAT-Version) läuft der Motor allerdings an der oberen (fetten) Gemischgrenze. Übrigens auch mit einem entsprechenden Fehlereintrag im Speicher.
    Der Leo ist bezüglich Leistungsausbeute halt einfach Scheixxe. Und grenzwertig laut ist er obendrein.

    Also sind wir uns doch einig - es aktiviert UNBEKANNTE Kennfelder! und davon gibt es 10 Relai varianten, muss ich noch mehr sagen?? Grüße an den Sinnvollen Grammatik Enthusiasten!

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von alex07223 Beitrag anzeigen
    ...
    Grüße an den Sinnvollen Grammatik Enthusiasten!
    Das hat mit Enthusiasmus nichts zu tun. Satzzeichen erhöhen einfach die Lesbarkeit; leider ohne Auswirkungen auf den Inhalt

    Nichts für ungut: aber wenn du mit unbekannten, evtl. für die 11er GS gar nicht gedachten Kennfeldern durch die Gegend fährst, hast du möglicherweise andere, dir noch unbekannte "Nebeneffekte", die bestenfalls nichts kaputt machen. Auf jeden Fall ist es ein Setup, welches halt nicht für diesen Motor gedacht ist.
    Fakt ist jedoch ebenfalls, dass es wenige noch schlechtere Auspuffanlagen für die 11er gibt. Leistungstechnisch ist die Serienvariante einfach Maß der Dinge; soundtechnisch klingt sie dafür eher nach Nähmaschine.

    Suche einfach mal hier nach dem Begriff "Codierstecker" oder "Kodierstecker" und du hast Lesestoff bis Weihnachten.

    Gruß auch in Richtung Bühl....

  6. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #6
    Hallo,

    http://www.powerboxer.de/zuendanlage/250-codierstecker

    Da steht alles an Info drin, die man braucht.

    gruss

    t

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von torch Beitrag anzeigen
    ...
    Da steht alles an Info drin, die man braucht.

    gruss

    t
    Richtig, das ist die Verwendungsliste der Codierstecker.
    Leider steht da nicht, welche Auswirkungen andere, nicht für das Modell gedachte Stecker haben; weiß ja auch keiner nicht wirklich...

  8. Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    Na ja kann nur sagen das ich das untere "Loch bei 2-4t toren nun nicht mehr habe.Oben raus mehr Zug. Habe den halben tag damit verbracht ,die Einstellmöglichkeiten zu testen-wie gesagt mit dem Wählschalter von 0-9 " vom Freundlichen" ich habe auch keinen Fehler beim Auslesen feststellen können mit dem Monteur bei BMW Motorrad. Das ist mit Sicherheit nicht nur gefühlt-bin alter Kawa ZRX Fahrer bisher gewesen, und in Punkto Abstimmung kann ich Lieder singen.-wenn auch nicht mit Einspritzanlagen.

  9. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #9
    Köstlich. Ein Wunderkabel an einem Relais, was ein Jumper ist... mit 9 Stellungen...! Kühne Verschwörungstheorien über Kennfelder, die BMW für teures Geld implementiert hat, aber uns vorenthalten hat - sicherlich für den V-Fall ..

    PS.: 4 Beiträge über diese brül(prol)ligen Leos unter den neuesten 5 - was'n los? Werden die Leo-Schläfer erweckt?

  10. Momber Gast

    Standard

    #10
    Ohne Leistungsprüfstand und Abgasmessung sollte man ohnehin nicht versuchen, mit irgend welchen Kennfeldern zu experimentieren.
    Neben dem sehr realen Risiko, den Motor zu beschädigen, sind auch noch andere Faktoren relevant, die man mit dem Popometer nicht messen kann.
    Spätestens der TÜV bei der nächsten AU wird ggf. ausführlich erklären, warum es keine neue Plakette gibt.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Leo Vince für 1100GS
    Von brainer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 12:11
  2. Leo Vince für R850R-1100GS
    Von Re Vamp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 13:30
  3. ESA Abstimmung R1200 GS TÜ
    Von Arik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:54
  4. Bitte um Abstimmung
    Von Raubritter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 15:25
  5. abstimmung
    Von hendrik gs im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 18:53