Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Leo Vince

Erstellt von Jo63, 06.04.2015, 08:12 Uhr · 15 Antworten · 1.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    442

    Standard Leo Vince

    #1
    Hallo,
    hat jemand einen Leo Vince Auspuff an seiner R 1100 GS montiert?
    Ich suche eine ABE für so einen Auspuff.
    Danke.
    Gruss
    JO

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #2
    Wenn ich das mit dem Einscannen hinbekomme kann ich Dir die ABE schicken!!

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #3
    ...sorry funktioniert nicht, kann man nicht lesen. Kann man im original kaum lesen!

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Foto machen ....

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #5
    Man Tom Du schlaues Kerlchen....danke, hat geklappt!

  6. Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    #6
    HAllo,
    Danke !!!
    Viele Grüße
    JO

  7. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    236

    Standard

    #7
    Also ich würde mich für die ABE auch interessieren - mir sagte man es gibt keine, da das Teilchen eine E-Nr. hat ....

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Das würde im Umkehrschluss aber bedeuten, dass man den Leo an jedes beliebige Fahrzeug schrauben kann?

    Zitat 1
    Ich wurde heute aufgehalten weil ich überholt habe und dann schaut er sich die Papiere an und sagt, der Auspuff ist aber lauter wie 79DB!
    ICh sagte, ja das ist auch nicht der originale sondern ein anderer und der hat ne E-NR und ist daher zugelassen, die Angaben der Papiere beziehen sich auf den originalen!

    Dann hat er gemeint, ja wenn der eh zugelassen ist dann fahren wir zur Überprüfung!! Daraufhin sagte ich nichts mehrl, weil der hat die Werte der Zulassung und anhand dieser geht er aus und mein Arrow übertrifft diese ganz klar!

    Ich wusste gar nicht das der eingetragen werden muss, und es heißt ja auch immer:
    E-Nr also muss das nicht in die Papiere eingetragen werden!
    Zitat 1 Ende

    Zitat 2
    Für meinen BMW habe ich ebenfalls eine Edelstahlauspuffanlage verbaut, die über ein E - Zeichen verfügt. Dennoch musste ich diese zwar nicht gleich eintragen lassen, doch vom TÜV eine Anbauabnahme machen lassen. Dies ging aus den Papieren zu dieser Anlage hervor. Nach abenommener Anbauabnahme muss die Anlage bei der nächsten Gelgeneheit, wenn dei Fahrzeugpapiere bei den Behörden sind, eingetragen werden. Bis dahin muss die ausgestellte Abnahmebescheinigung mitgeführt werden.
    Ergo bedeutet ein einfaches "E" nicht gleich Papierfreiheit
    Zitat 2 Ende

    Ich frag' den TÜVie
    gerd

  9. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #9
    Man benötigt keine ABE oder eine EG/BE für einen Auspuff, der eine E-Prüfnr. hat! Das ist bereits seit dem 17.06.1997 so! Aber es wird auch heute noch sehr häufig beim Tüv oder einer Polizei-Kontrolle danach gefragt. Man muß nicht mehr mitführen! Das heißt allerdings nicht, dass man jeden x-beliebigen Auspuff an sein Möp tüddeln darf. Der Auspuff muß natürlcih für das jeweilige Fahrzeug freigegeben sein. Die E-Prüfnr. kann das prüfende Organ beim KBA nachfragen!


    Thema Zuordnung der Auspuffanlagen mit EG - Betriebserlaubnis (E-Prüfzeichen).



    Beim KBA sind die Daten hinterlegt. Klar die E1 Teile mit deutscher Abnahme sowieso.

    Sprich: Töpfe welche im Ausland eine Zulassung erhalten haben müssen nicht zwingend beim KBA hinterlegt sein --> warum auch? --> die Erteilung einer EG - Betriebserlaubnis ist für alle Länder mit den gleichen Vorraussetzungen / Verpflichtungen verbunden.



    Heist, um es auf den Punkt zu bringen: Der Hersteller lässt sich eine Zulassung erteilen, bekommt eine EG - Betriebserlaubnis und stellt anhand seiner Verkaufsunterlagen sicher das der Endverbaucher weis das der Topf für sein Bike zugelassen ist. Wenn ein Prüforgan zweifel an der Zulassung (richtiger Auspuff für das richtige Bike) des Bauteils hat kann es eine Anfrage beim KBA starten --> wurde dem Teil im Ausland die EG - Betriebserlaubnis erteilt leitet das KBA die Anfrage an das entsprechende Land weiter. Manch wenige Hersteller geben einen "Verwendungsnachweis" beim Verkauf dazu, welcher aber nur reiner Service ist und auf keiner gesetzlichen Grundlage verpflichtend ist und auch vom Gesetzgeber nicht gewollt ist, siehe --->



    97/24/EU Anhang 9
    Laut § 19 Absatz 2, StVZO, in Verbindung mit Absatz 3, Ziffer 2 und Absatz 4, ist es nicht erforderlich, daß seitens des Inhabers der Betriebserlaubnis (Hersteller der Auspuffanlage) eine Kopie der Betriebserlaubnis bzw. eine Übereinstimmungsbescheinigung mitzuliefern ist, wenn die Auspuffanlagen mit Genehmigungszeichen gekennzeichnet sind.
    Damit steht dem Fahrzeughalter eine solche Unterlage nicht zur Verfügung. Demzufolge kann auch die Vorlage solcher Unterlagen nicht verlangt werden

  10. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #10
    Natürlich muß man, wie gerd auch schon geschrieben hat, die Maßnahmen einhalten, die der Hersteller des jeweiligen Auspuffs erstellt hat. Wenn der hersteller in den Papieren angibt, dass dieser Auspuff eingetragen werden muß, dann muß man sich natürlich auch daran halten!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leo vince DB-eater
    Von vv7 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 14:21
  2. Leo Vince
    Von heesq im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 14:07
  3. Leo Vince Endtopf mit ABE für eine R1100GS neuwertig
    Von welter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 20:26
  4. db-Killer für Leo Vince
    Von Cocopelli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 11:22
  5. Leo Vince Endtopf, Tiefe Sitzbank, sturzbügel
    Von Anonym1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 22:24