Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Leovince, ist das OK

Erstellt von nelm8, 25.02.2011, 18:20 Uhr · 35 Antworten · 8.583 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #11
    Hallo. Endlich mal wieder ein Leo-Thread... ;-))

    Ich habe meine GS auch mit Leo gekauft. Macht tierisch Lärm, patscht im Schiebebetrieb und hat ein tiefes Drehmoloch zwischen 3-4 kU/min (also dort, wo man sich ständig aufhält). Ich habe den ganzen Sommer damit verbracht die verschiedensten Lochscheiben dazwischen zu legen: Entweder wieder laut oder noch weniger Leistung bei gutem Klang. Ende der Testphase war der kleine Einsteckkat: Genauso laut wie ganz ohne...
    Jetzt fahre ich wieder den originalen Schwergewichtsauspuff. Damit klingt die Q wie eine Heckenschere, hat aber tierisch Leistung und patscht nicht. (mich nervt das)
    Der Leo liegt im Keller.
    Wahrscheinlich schraube ich ihn wieder dran, wenn hier wieder länger davon gepostet wird und die ganze Leier geht von vorne los...
    Grösster Vorteil ist das extrem geringe Gewicht (minus 10 kg!!) und die tolle Optik.

    PS.: Verkaufen kann ich ihn irgendwie auch nicht... :-)

    Daniel

    Uuups: Der Fred ist ja schon ein Jahr alt: Ich dachte es geht wieder los... naja. was solls.

  2. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #12
    Hallo,
    suche ABE für Auspuff LeoVince SBK EVO2 Alu BMW R 850 GS - R 1100 GS. Kann jemand weiterhelfen?

    Gruß Blue

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #13
    Hi,
    der hat doch eine e-Nummer. Mich hat noch niemand nach Gutachten gefragt. Weder bei der HU noch die Rennleitung.

    Erfahrungen zum Leo: habe ihn jetzt 4 Jahre auf der 1150GS und hatte ihn davor auf der R1100R, die jetzt mein Sohn fährt.
    Auf der GS mit Y-Rohr grade noch erträglich. Fast wie ein Klappenauspuff. In der Ortschaft ok bei Teillast, ausserhalb beim Aufreißen schon sehr laut.
    Die R hat ihn jetzt ca. 6 Jahre drauf. Der ist unerträglich laut. Man spricht bei uns im Ort vom fliegenden Presslufthammer.
    Beide MIT db eater.

    Gruß
    Winni

  4. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    839

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Blue.Diamond59 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    suche ABE für Auspuff LeoVince SBK EVO2 Alu BMW R 850 GS - R 1100 GS. Kann jemand weiterhelfen?

    Gruß Blue
    Falls Du das Gutachten haben willst:

    das kannst Du hier LeoVince.de - Artikeldetails

    herunterladen.

    Das brauchst Du aber eigentlich nicht, da das Ding eine E Nummer hat.

  5. Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    #15
    Servus,

    ich hab den Leo auch auf meiner 850er GS drauf.
    Da die ABE nicht für die R850GS gilt, sondern nur für R1100GS oder R850R, habe ich ihn eintragen lassen.
    (Ohne Probleme)

    Also ich finde ihn MIT db-eater UND Lochscheibe nicht übermäßig laut.
    Er lässt die GS einfach nach Motorrad klingen und nicht mehr nach Heckenschere.
    Zugegeben, wenn er schön warmgefahren ist, wird er kerniger, aber nicht kriminell.

    Selbst ohne db-eater hat er, für mich, einen schönen Klang. Dann natürlich wesentlich dumpfer und auch lauter.
    Ich würde aber schätzen, dass aktuelle BMW's original evtl. lauter sind.
    Kann ihn aber so nicht auf Dauer fahren.
    Ist mir zum einen doch n Ticken zu aufdringlich und ich hab keinen Bock wegen sowas Diskussionen mit der Rennleitung führen zu müssen.

    Was aber garnicht geht ist das Fahren ohne die Lochscheibe.
    Habe beim ersten anbauen die Scheibe vergessen, da sie im Tütchen vom Vorbesitzer lag.
    Er wird nicht nur laut, sondern klingt auch einfach nur noch asozial.
    Das hat, meiner Meinung nach, nichts mit einen schönen Klang zu tun.

    Frohes und sicheres Fahren!

  6. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #16
    Ich muß jetzt auch mal meinen unmaßgeblichen Senf dazutun.
    Ich liebe den Klang meines Originalauspuffs. Kein knallen oder patschen im Schiebebtrieb, kein Leistungsloch bei irgendwelchen Drehzahlen, keine genervten Nachbarn oder Anwohner von vielbefahrenen Strecken, und vor allem kann ich auch mal auf ( eigentlich verbotenen ) Feldwegen fahren, ohne das mich der Oberförster schon aus 5 Kilometern anpeilen kann.
    Auch Spaziergänger oder andere Erholungssuchende reagieren deutlich gelassener, wenn ich dezent an ihnen vorbeischnurre.
    Das der Originalschalldämpfer 8 Kilo schwerer ist stört mich herzlich wenig.
    Ich hatte auch mal so ne Krawalltüte an meiner 650er und war gerade auf Langstrecken von der eigenen Lautstärke genervt.
    Aber vielleicht liegt es auch daran, daß ich seit 30 Jahren Motorrad fahre und Anderen und mir selbst auf der Straße nichts beweisen muß.

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #17
    Hallo Martin,
    ich gebe dir 100% Recht. Fahre jetzt seit 36 Jahren Zweirad.
    Muss auch niemand was beweisen. Ich tu das (Leo) ausschließlich für mich! Ich fahre die ganze Woche Dienst Diesel. Nahezu ohne Klang und Emotion. Da ist es für mich am WE eine Wohltat, wenn ich merke, dass die Maschine, die ich bediene lebt! Das versetzt mich ein Stück weit in die Jugend zurück, als wir die Moppedes - damals natürlich illegal- getuned haben. Wenn ich da so rumfahre, fühle ich mich einfach gut. Ich wohne auch an einem Ende einer Ortschaft. Ich bemühe mich, dass auch Anwohner sich wohlfühlen, wenn ich in der Nähe bin und fahre dort so leise wie möglich.
    Meinst du, du könntest drüber nachdenken, dass es auch Leute gibt, die das für sich machen und nicht um x Mal um die Eisdiele zu Kurven mit einem Mords Radau? Solche hasse ich nämlich auch!

    Gruss
    Winni

  8. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #18
    hallo Winni,
    klar hab ich Verständnis dafür, daß manchem der Klang der Q nicht so gefällt, und man sich einen etwas kernigeren Sound wünscht.
    Gilt halt nicht für mich.
    Ich höre auch gerne einen guten kraftvollen Klang.
    Wie du schon sagst, hat das rein gar nichts mit Radau zu tun.
    Leider verwechseln das Viele und das macht den Ruf der Motorradfahrer auf Dauer kaputt.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #19
    Hi
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Ich höre auch gerne einen guten kraftvollen Klang.
    Wie du schon sagst, hat das rein gar nichts mit Radau zu tun.
    Der Leo hat aber wenig mit Klang sondern weit mehr mit Radau zu tun. Dass der Fragende die ganze Woche einen Diesel ertragen muss ist eine Katastrophe, aber das ist der LEO für alle "Umstehenden" auch.
    gerd

  10. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    #20
    Mich wundert immer, daß diese Billigeimer überhaupt eine ABE bekommen.
    Dann liegen da noch zwei DB Killer bei, die den Namen nicht verdient haben.
    Meistens ist einer davon so laut, daß man genausogut auch ohne Schalldämpfer fahren könnte.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABE LeoVince
    Von Gundi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 20:33
  2. Leovince
    Von zwen131 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 21:43
  3. LeoVince SBK
    Von Eifel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 16:25
  4. leovince
    Von a-lex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 15:11
  5. LeoVince EDV neu
    Von sherpaboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 20:53