Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

LeoVince SBK

Erstellt von Eifel, 03.08.2007, 17:52 Uhr · 86 Antworten · 18.211 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    144

    Standard LeoVince SBK

    #1
    So, trotz für und wider hab ich nun nen neuen LeoVince SBK auf meiner Möhre.

    Also das Teil ist für ne ABE Anlage eindeutig zu laut. Will garnicht wissen was der macht, wenn ich den Silencer rausnehme. Da er keine Zulassung für die 850er hat muß ich nächste Woche mal zum TÜV damit. Mal sehen, was die sagen

    Vom Klang her find ich das Teil eher mittelmäßig, es erinnert mich sehr an meine 2-Takter KTM's und Maico's (nur nicht so brutal).

    Auch wenn es schon desöfteren unterredet wurde, zufriedenstellend ist das Ganze noch nicht. Hat jemand von Euch nen Schimmer, ob sich das Soundverhalten noch ändert oder muß ich in die Flexerei damit?

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Eifel (aus Köln?)

    Ja, das Lautstärkeverhalten wird sich noch deutlich ändern; leider wird es noch lauter.
    Mit der Flex musst du aber nicht dran; der Topf kann an den Blindnieten geöffnet werden und mit zusätzlicher Steinwolle etc. bestopft werden. Dann ist auch die Lautstärke in einem eher erträglichen Rahmen.

  3. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #3
    Laut ? Ist doch gut...

  4. frank69 Gast

    Standard

    #4
    Man könnte ja auch einfach mit dem Originalauspuff herumfahren, der ist legal, garantiert nicht laut und hat eine gute Leistungsausbeute, und das gesparte Geld in einen Satz neuer Reifen oder andere Verschleißteile investieren... Sieht dann halt nur nicht gepimpt aus.-

    Grüße,
    Frank

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    144

    Standard

    #5
    So Männer, nach ein paar "Einbrennkilometer" hört sich das Teil sachon ganz anders an. Der Klirreffekt ist weg und es röhrt nur noch das Motörchen :-)))

  6. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard LeoVince SBK gute Alternative???

    #6
    Hallo zusammen,

    da ich jetzt seit längerem nichts mehr über Zubehöranlagen, und speziell
    zu dem LeoVince gelesen habe würde mich jetzt doch mal intressieren, wie
    die Erfahrungen mit diesem Topf sind. Lohnt sich die Umrüstung auf der
    11er oder ist man mit dem Original besser aufgehoben?

    Wie ich jetzt gesehen habe, ist der Original von der Leistung her wohl
    nicht zu ersetzen. Nur ist mir der Sound auf Dauer doch etwas "dürftig".
    Hat so garnichts mehr mit dem schönen Boxer - Klang meiner 100 er
    gemeinsam. Und ein bisschen hören möchte man den Boxer doch während
    der Fahrt schon, oder bin ich da alleine mit meiner Ansicht?

    Ich würde mich über ein paar Erfahrungen zu diesem Thema sehr freuen.

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #7
    Moin,

    hab meinen Leo jetzt ca. 2.000 km dran...und bau ihn nicht mehr (freiwillig) ab! Mir gefällt der Klang!
    Aber ob ich damit (trotz ABE) über´n TÜV komme, wage ich noch arg zu bezweifeln .... das Teil ist schon recht laut!

  8. Registriert seit
    10.04.2004
    Beiträge
    32

    Standard

    #8
    Ja dieses ewige Auspuffthema.
    Leider hörte sich für mich die Serienpuff mit G-Kat nun gar nicht wie ein potenter Boxer an...sondern erinnerte mich immer etwas an das Gewimmer und Gerassel meiner Heckenschere.
    Also etwas Klang sollte sie bekommen...aber bitte nicht so laut wie die Leo`s.
    Ja und bezahlbar bitte, denn gerade für die 1100er werden teilweise heftige Preise für die gesammte neue Anlage bis zum Hosenrohr verlangt.
    Ein Bekannter hat mir dann eine gebrauchte Remus Viper Anlage zur "Anprobe" überlassen.
    Bis heute bin ich voll überzeugt.
    Genau das wollte ich:
    Da gebraucht recht günstig (250€).
    Alle Teile Edelstahl und richtig dickes Alu.
    Nicht zu laut aber man hört den Boxer atmen.
    Zu allem Überfluss hat die ANlage auch noch nen Kat mit Sondenanschluss.

    Herz was willst Du mehr.

  9. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #9
    MoinKnuzi
    bist Du sicher das die Remus einen Kat, und nicht nur einen Sondenanschluss hat ? Ich dachte immer es wäre nur ein Verbindungsrohr und der Endschalldämpfer.

  10. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #10
    *GSfrie*

    Habe meinen LEO jetzt auch schon seit 3000 km dran und bin von dem Teil nach wie vor begeistert- der dumpfe kernige Klang und die gute Optik haben mich voll überzeugt. Auch im Schub klingt er einfach nur gewaltig- da ist Gänsehaut vorprogrammiert. Ich war damit zwischendurch auch beim TÜV und es gibt damit keinerlei Probleme, die ABE ist ja schließlich nicht umsonst dazu.

    Gruß Joker


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leovince, ist das OK
    Von nelm8 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 13:39
  2. ABE LeoVince
    Von Gundi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 20:33
  3. Leovince
    Von zwen131 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 21:43
  4. leovince
    Von a-lex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 15:11
  5. LeoVince EDV neu
    Von sherpaboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 20:53