Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Lima: Regler tauschen - was für den Zirkus ?

Erstellt von hoechst, 29.12.2015, 21:27 Uhr · 18 Antworten · 2.273 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard Lima: Regler tauschen - was für den Zirkus ?

    #1
    Moin zusammen,

    ich hatte schon vermutet, dass es nicht einfach würde. Obwohl BMW in der RepAnl nur schreibt..." ABS Hydroaggregat lösen, Rahmenstrebe entfernen, Limaschrauben lösen und Alternator ausbauen..." hatte ich Bedenken, dass es nicht so einfach wie bei einem K-Modell werden würde...

    Schlussendlich liegt die Lima nach mehreren Versuchen immer noch dort am Platz und bekommt morgen einfach nur den Regler getauscht. Ich habe es wenigstens geschafft, die Rückseite nach oben zu drehen .

    Aber hat jemand einen schlauen Bauerntrick bereit, wie man tatsächlich die Lima aus dem Käfig holt? Am fetten Kabelbaum vorbei, mit beweglichem ABS2 -Block ( nein, ich will die Leitungen nicht lösen !! ), Zündspule entfernt, MotorSTG entfernt, viele Kabelbinder gelöst und die Lima ist die langen Schrauben los...

    Hat jemand ``??

  2. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #2
    Hallo Ralleman,

    wo ist das Problem?

    Tank runter, Motronik-Steuergerät raus, Druckmodulator lösen, Motorfrontdeckel runter, Leitungen am Generator lösen, Poly Riemenscheibe am Generator lösen, Befestigungen Generator lösen, linke Rahmenstrebe ausbauen und dann raus mit dem Trödeldingen

    Ist watt fummelig, aber es geht.

  3. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #3
    Das mit dem " watt fummelig " ist leider bei der 50A Lima untertrieben. Vielleicht bin ich ja auch zu schwach ? Wenn ich den fetten Kabelbaum oben am Rahmenkopf komplett löse und nach links unten kippen würde - ja dann. Oder alle Bremsleitungen am Hydro abschraube. Aber für ne Lima ???????? Nö!!

  4. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #4
    Rallemann,

    Du stellst Dich aber auch wieder an. Nimm mal nen Schluck Reissdorf, dat verleiht unheimliche Kräfte

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #6
    Da könnt ihr lachen !!

    Thema technisch erledigt, Lima wieder neu beregelt. Aber ich warte immer noch auf den Trick ? Keiner da ??

  7. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von derbonner Beitrag anzeigen
    Rallemann,

    Du stellst Dich aber auch wieder an. Nimm mal nen Schluck Reissdorf, dat verleiht unheimliche Kräfte
    Hallo Michael
    Man kann das gute Reissdorf doch nicht in die Schweiz exportieren Aber so wie du es geschrieben hast habe ich sie auch bis jetzt immer raus bekommen ,aber Ralf hat recht verdammt eng ist es schon .
    Gruß GS Runner

  8. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #8
    Servus Ralf,

    also vor zwei Jahren bin ich vor dem gleichen Problem gestanden. Hab mir einen neuen Regler gekauft und die LIMA versucht auszubauen. Dazu alles was im Weg ist raus damit. So wie derbonner oben schon beschrieben hat. Den ABS Regulator musst Du lösen und dann vorsichtig mit den angeschlossenen Leitungen nach oben wegbiegen. Hört sich verbrecherisch an, aber ist halb so wild. Dann kommt man einigermaßen zu der LIMA hin und man kann sich auf der linken Seite rauspfrimmeln. Den Kabelbaum muss man halt auch ein bißchen nach unten drücken.

    Da bei mir der Regler nicht Schuld an der ganzen Aktion war, sondern die LIMA selbst habe ich das ganze ein zweitesmal machen dürfen. Aber dazu hab ich dann weniger als die Hälfte der Zeit gebraucht.

    Kurzum mit klarem Willen, aber ohne rohe Gewalt geht die LIMA raus, ohne die Bremsleitungen abzuschrauben.

    SG
    Andreas

  9. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #9
    Nochmals,
    wie äußert sich Dein defekt der LIMA oder deren Regler? Vielleicht kann ich dir die zweite OP ersparen.

    SG
    Andreas

  10. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GS Runner Beitrag anzeigen
    Hallo Michael
    Man kann das gute Reissdorf doch nicht in die Schweiz exportieren Aber so wie du es geschrieben hast habe ich sie auch bis jetzt immer raus bekommen ,aber Ralf hat recht verdammt eng ist es schon .
    Gruß GS Runner
    Der Ralleman kann das,

    d'r Ralf es en echter kölsche Jung.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal als Thema ... wäre das was für den nächsten Winter...
    Von Espaceo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:01
  2. was für den frühen Mittwochabend...
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 15:04
  3. Was für den Wald...
    Von topgun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 14:19
  4. 1100 GS: Suche Deckel für den "Choke"-Regler
    Von SaschaS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 16:13
  5. Lima-Regler für R100GS
    Von Karatua im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 22:12