Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Linken Drosselklappenanschlag verändert - und jetzt?

Erstellt von FP91, 25.02.2015, 20:29 Uhr · 96 Antworten · 6.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    ja ..... is sonne Sache mit dem Glauben und dem Wissen ... besser ist es, es zu wissen ... grins

    ich weiß warum ich die Kirchensteuer abbestellt hab ...
    Angenommen du kommst in den Himmel, dann weiß du: das war mein größter Fehler im Leben..

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    anrucken hat auch was mit der Synchro zu tun - wenn ein Zylinder eher Schub gibt wie der andere - Seilzüge ungleich
    die Synchro war sowas von gleich, nein damt hängt es nicht zusammen.
    Das hat damit zu tun wie weit der DRKL offen ist. und wie fett, wenn die Motronik wieder Sprit zuschaltet. Beim Runtertouren

  3. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #93
    so wie hier beschrieben ?

    Ohne Kat bzw. Lambdasonde ruckt es im Drehzahlkeller

    Seit die DK´s bei 376mV eingestellt sind, scheint es ziemlich weg zu sein.
    Hatte bislang aber noch nicht die Zeit für eine anständige Tour.

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #94
    Na aber klar - sonst gäbs doch keinen Luft- und Öltemperaturmesser. Könnte man sonst einfach weglassen oder zumindest nach "außen" legen.

  5. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    106

    Standard

    #95
    Die Motronic 2.2 hat keine elektronisch geregelte Kaltstartautomatik. Die gibt es, allerdings nur für einige Modelle, erst mit der 2.4 Motronic. Wofür sonst der Seilzug ?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #96
    trotzdem fettet die einspritzung bei kaltem motor etwas an.

    etwas fetter, etwas seilzug und schon läuft der hobel.

  7. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    trotzdem fettet die einspritzung bei kaltem motor etwas an.

    etwas fetter, etwas seilzug und schon läuft der hobel.
    Würd ich auch sagen - sonst könnte man sich ja die ganzen Sensoren sparen. Würde, wie gesagt, auch erklären warum der Motor ausserhalb des Leerlaufbereichs sonst scheisse anspringt.

    Den Seilzug gibts halt ergänzend - aber einen richtigen Choke kann er nicht ersetzen. Denn dieser würde ja anfetten.


 
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. ...und jetzt einer aus Hessen!
    Von phmartin im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 10:08
  2. und jetzt doch noch eine bmw
    Von Arno im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 17:59
  3. So und jetzt ins eingemachte..................
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 21:50
  4. Von RT zu GT und jetzt GS???
    Von herbie48 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 20:13
  5. Stau - und jetzt?
    Von simmerl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:26