Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Luftfilter, mal wieder ...

Erstellt von rudeboy76, 28.04.2011, 22:31 Uhr · 41 Antworten · 5.281 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Voggel Beitrag anzeigen
    Ich beschäftige mich auch schon länger mit dem Gedanken K&N Filter und Trichter an älteren Mopeds . (...)
    Klar ist dass der Dreck und Staub der eingesaugt wird nicht unbedingt förderlich für eine sörungsfreie Funktion ist .
    Wenn Du einen K&N Luftfilter drauf hast, wird kein Dreck angesaugt.

    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    wer glaubt denn dass das Kennfeld vom Tuner genau so gut ist wie das von BMW?
    Ich.
    Nach über 10 Jahren mit einem Tuningchip sollte ich es wissen, meinst Du nicht?
    Das Kennfeld von meinem Tuner ist besser als das von BMW, unter allen Bedingungen.
    Dazu muss man wissen, dass Großhersteller einen ganzen Haufen Kompromisse eingehen bei Ihren Mappings, in Bezug auf Serienstreuung, dämliche EU-Vorschriften, Verbrauch, etc. etc.
    Natürlich hilft es, wenn der "Tuner Deines Vertrauens" kein Goldkettchen um den Hals trägt, er Deutsch in Wort und Schrift beherrscht und seine Werkstatt nicht auf dem Parkplatz einer Autobahnraststätte ist.

    Es ist immer wieder erstaunlich, wenn Leute über Dinge urteilen, mit denen sie überhaupt keine eigenen Erfahrungen haben.

    Ergo: Geschwafel.

  2. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Hmmm, Du beschreibst hervorragend was passiert, wenn die Leute anstatt AUF dem Mobbed VOR dem Mobbed sitzen.
    Kommt nix gescheides dabei raus

    a) Setz dich auf die Karre und fahr, dann vergisst du, dir wegen der Lufi's Gedanken zu machen.


    oder


    b) Kauf dir einen alten Italiener (Guzzi ist schon mal ein guter Anfang) und bastel bis der Sommer vorbei ist

    Ich find immer wieder erstaunlich, über was sich wir GS-Fahrer einen Kopf machen.


    Aus unserem übergewichtigen und hässlichen Entlein wird leider niemals ein Schwan oder gar ein Adler. Aber ich mag sie trotzdem, meine kleine q ! Ehrlich

    Ich hab die beiden Smileys neben dem Bild gesehen und gehe davon aus, daß du diesen Thread nicht wirklich ernst meinst, oder?
    äähhh ... lass mich überlegen .... DOCH !
    warum sollte das nicht ernst gemeint sein ?? und wie man schon an den geposteten Antworten sehen kann, bin ich auch nicht wirklich der Einzige, der sich dazu Gedanken macht; mal ganz davon abgesehen, dass es aktuell auch wieder bewiesen wurde, dass es funktionieren muß ... und wie genau bekomme ich auch noch raus ...
    Ich fahre nun schon seit mehr als 15 Jahren durchgehend Motorrad und habe in den Jahren immer mehr dazugelernt, ohne allerdings zu behaupten, dass ich alles weiß oder kann - vom Niveau würde ich behaupten: mittelmäßig-qualifizierter Laie.
    Die meisten ´Maßnahmen´ habe ich allerdings bei BMW - Motorrädern durchgeführt, abgeguckt allerdings in´ner Guzzi-Bude, in der ich mal gejobt habe.
    Bei meiner letzten BMW hab ich auch einiges gemacht - wobei die beste Maßnahme die Gespannübersetzung des HAG´s war - auch hier war mir klar, dass es zwangsläufig nicht besonders förderlich sein kann, allerdings hat der Spaß alles andere schnell vergessen lassen - ich kann mich noch sehr gut an die Gesichter der Joghurt-Fraktion erinnern, die mich einfach nicht losgeworden sind auf der Landstrasse - andererseits habe ich natürlich rund 30km/h an Endgeschwindigkeit verlohren ... aber das ist letztendlich auch mehr als egal.
    Geht es nicht auch darum, seine Mofa so zu individualisieren, dass man sich ein wenig von der Masse abhebt ??? Kann nicht derjenige ein wenig Stolz auf sich sein, der seiner GS einen RS -Motor implantiert hat und mit kleinen weiteren Maßnahmen über die 100PS-Marke kommt, oder derjenige, der mit stattlichen 153NM aufwarten kann ??
    Grundsätzlich bin ich ja zufrieden, aber irgendwas läßt sich immer verändern, ohne das es verschlimmbessert wird.
    und ganz entspannt in der sonne zu sitzen mit nem kühlen Bierchen und die Gedanken über sein Moped schweifen zu lassen gehört für mich auch irgendwie dazu ...

  3. Voggel Gast

    Standard

    #33
    Recht haste .... mach ich auch gerne ...

    Einfach die Q und das Kälbchen in meinem Stall anschauen , und gucken was man noch so machen kann ...

  4. Momber Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von rudeboy76 Beitrag anzeigen
    wobei die beste Maßnahme die Gespannübersetzung des HAG´s war
    37/11? Erzähl mal mehr....
    Mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt. Die Teile tauchen aber gebraucht extrem selten auf

    Nochmal zur eigentlichen Frage: ich würde es echt lassen!
    Es ist ein RIESEN Unterschied, ob Du (bzw. ein Tuner) ein vorhandenes Mapping modifizierst/verbesserst, oder ein von Grund auf Neues schreiben musst, wie bei dem Luftfilter, der Dir vorschwebt.

  5. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    37/11? Erzähl mal mehr....
    Mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt.
    war bei ´ner K 100 RS, nicht bei der Q ... ich meine, dass es eine 37/11 - Übersetzung war, müßte ich noch mal nachsehen, hab´s mir irgendwo im Werkstattbuch notiert ...
    geht deutlich schneller nach vorne in allen Drehzahlbereichen, nach spätestens 7tkm ist der Hinterreifen blank und V-max irgendwo zwischen 160 und 170 und der Verbrauch ist etwas höher ... aber der Spaßfaktor hat ernorm zugenommen ... dazu noch ein K&N sowie eine offene 4-2 Anlage ...
    hätte ich eigentlich nicht verkaufen dürfen ... aber naja

  6. Momber Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von rudeboy76 Beitrag anzeigen
    V-max irgendwo zwischen 160 und 170
    Langt doch, oder?
    Feine Sache. Wenn ich mal ein 37/11 HAG angeboten sehe, werd' ich mir's schnappen.

  7. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Langt doch, oder?
    Feine Sache. Wenn ich mal ein 37/11 HAG angeboten sehe, werd' ich mir's schnappen.
    klar langt das, aber ne k 100 rs läuft locker über 200, also rund 20% Verlust ... aber an endscheidenen Stellen habe ich dafür was bekommen ...

  8. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    37/11? Erzähl mal mehr....
    Mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt. Die Teile tauchen aber gebraucht extrem selten auf .
    Hab ich serienmässig

  9. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von rudeboy76 Beitrag anzeigen
    äähhh ... lass mich überlegen .... DOCH !
    warum sollte das nicht ernst gemeint sein ?? und wie man schon an den geposteten Antworten sehen kann, bin ich auch nicht wirklich der Einzige, der sich dazu Gedanken macht; mal ganz davon abgesehen, dass es aktuell auch wieder bewiesen wurde, dass es funktionieren muß ... und wie genau bekomme ich auch noch raus ...
    Ich fahre nun schon seit mehr als 15 Jahren durchgehend Motorrad und habe in den Jahren immer mehr dazugelernt, ohne allerdings zu behaupten, dass ich alles weiß oder kann - vom Niveau würde ich behaupten: mittelmäßig-qualifizierter Laie.
    Die meisten ´Maßnahmen´ habe ich allerdings bei BMW - Motorrädern durchgeführt, abgeguckt allerdings in´ner Guzzi-Bude, in der ich mal gejobt habe.
    Bei meiner letzten BMW hab ich auch einiges gemacht - wobei die beste Maßnahme die Gespannübersetzung des HAG´s war - auch hier war mir klar, dass es zwangsläufig nicht besonders förderlich sein kann, allerdings hat der Spaß alles andere schnell vergessen lassen - ich kann mich noch sehr gut an die Gesichter der Joghurt-Fraktion erinnern, die mich einfach nicht losgeworden sind auf der Landstrasse - andererseits habe ich natürlich rund 30km/h an Endgeschwindigkeit verlohren ... aber das ist letztendlich auch mehr als egal.
    Geht es nicht auch darum, seine Mofa so zu individualisieren, dass man sich ein wenig von der Masse abhebt ??? Kann nicht derjenige ein wenig Stolz auf sich sein, der seiner GS einen RS -Motor implantiert hat und mit kleinen weiteren Maßnahmen über die 100PS-Marke kommt, oder derjenige, der mit stattlichen 153NM aufwarten kann ??
    Grundsätzlich bin ich ja zufrieden, aber irgendwas läßt sich immer verändern, ohne das es verschlimmbessert wird.
    und ganz entspannt in der sonne zu sitzen mit nem kühlen Bierchen und die Gedanken über sein Moped schweifen zu lassen gehört für mich auch irgendwie dazu ...
    Ich hab da eine etwas andere Einstellung zu meiner Q. Mit der kleinen Dicken bin ich bis auf optische und geringe motorseitige Veränderungen (K&N) seit nun 12 Jahren ziemlich problemlos unterwegs - die Emozione und Bastelaktivitäten werden durch mein jeweiliges Zweitmobbed (war mal eine DR650R und ist aktuell eine desmodromische Italienerin) befriedigt.
    Ich hab den Großteil der GS unangetastet gelassen (speziell den Motor, und da gehört für mich neben der Motormechanik die Peripherie, also die Einspritzung dazu) und freu mich jedesmal darüber, dass ich die Kleine immer noch ohne größere Probleme bewegen kann. Verschlimmbesserungen will ich damit nicht erproben.
    Das war der Gedanke meines Statements.

    Wenn du allerdings einen anderen Motor einbaust (z.B. den der RS oder RT) ist das eine ganz andere Sache. Das hat dann allerdings direkt auch nichts mehr mit den anderen Luftfiltern zu tun, oder?

    Ich verstehe halt nicht, wie jemand eine 4V-GS der ersten Baureihe kauft und dann auf Teufel komm raus versucht, dem Mobbed deutlich mehr Leistung einzuverleiben. Ich will mit dem Ding in Urlaub fahren und auch sonst ohne Probleme durch die Saison kommen und das geht m.E. nicht mit einem hochgezüchteten Triebwerk, denn auf ständigen bzw. deutlich erhöhten Wartungsumfang hab ich bei meiner Q einfach keine Lust.

    Allerdings bin ich für Umbauten grundsätzlich offen und an sinnvollen Verbesserungen natürlich immer interessiert.

    Nix für ungut!

  10. Momber Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von die_kleine_q Beitrag anzeigen
    Hab ich serienmässig
    Ich weiß
    Daher empfehle ich Dir, niemals die Q in meiner Nähe zu parken


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. K&N Luftfilter für ADV 12
    Von jogi66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 07:30
  2. luftfilter
    Von scrubble im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:04
  3. GS und K&N Luftfilter?
    Von Riding Bull im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 12:00
  4. KN-Luftfilter bei MM
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 15:41
  5. KN-Luftfilter oder BMC-Luftfilter ???
    Von Adventure-Biker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:14