Ergebnis 1 bis 4 von 4

Luftfiltergehäuse weg!!!

Erstellt von Detlev, 16.08.2007, 18:33 Uhr · 3 Antworten · 878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard Luftfiltergehäuse weg!!!

    #1
    Moin, Moin,

    ich habe in einem BMW Sonderheft einen Umbau gesehen.
    Der Luftfilterkasten wurde entfernt und dafür, auf jeder Seite, ein konischer K&N Filter direkt auf die Drosselklappen montiert. Ist dieser Umbau zulässig und was ist mit dem Temparatursensor im alten Luftfiltergehäuse?
    Kann man den Temparatursensor einfach überbrücken? Der Temparaturwert
    wird doch sicher für die Motronic benötigt, oder muss ich auch den Kat und somit die Lambdasonde entfernen? Welche Änderungen sind in der Motronic nötig?
    Außerdem geht doch auch die Kurbelwannenentlüftung an das Luftfiltergehäuse. Welche alternative Lösung gibt es für eine geänderte Kurbelwannenentlüftung?

    Gruss Detlev

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Detlev.
    Ich frage mich zwar allen ernstes, was dieser "Umbau" bringen soll, gebe dir aber trotzdem gerne eine Antwort auf deine Fagen.
    Der Temperatursensor wird weiterhin benötigt, wenn du auch weiterhin ein, der Ansaugluft-Temperatur entsprechendes Gemisch habe willst. Dazu könnte einer der beiden Filterstutzen einen Anschluss haben bzw. bekommen haben.
    Die KGE sollte ebenfalls über einen solchen Stutzen ihren Dienst verrichten können.
    Kat und Lambda-Sonde würde ich da lassen, wo sie sind. Der Umbau auf die Poti-Steuerung ist zwar sicher machbar, aber unnötig
    Alternative? Lass es so, wie's ist.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Zulässig ist es erst mal nicht. Ob es zulassungsfähig ist sei mal dahingestellt.
    Es kostet Leistung weil der Filterkasten wie ein Interferenzrohr wirkt und die Saugrohrresonanz beeinflusst. Lufttemperaturmessen kann man überall, nur muss man dem Geber eben ein Plätzchen verpassen an dem er keine fremden "Eindrücke" aufnimmt. Direkt hinter dem Ölkühler ist also weniger gut und ein sonniges Plätzchen wo er braun wird mag er auch nicht.
    Der Umbau schaut einfach nur aus. Ob gut oder schlecht ist Geschmacksache
    gerd

  4. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #4
    Moin, Moin,

    ich plane ja nicht einen solchen Umbau, wollte nur mal fragen ob das was alles so beschrieben wird auch ohne Probleme umsetzbar ist.
    Danke für die ausführlichen Erklärungen.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Deckel für luftfiltergehäuse
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:27
  2. Benzin im Luftfiltergehäuse??
    Von da_konsi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 00:37