Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Mal ne Ölfrage....HAG

Erstellt von ivlknivl, 08.06.2011, 15:14 Uhr · 13 Antworten · 1.732 Aufrufe

  1. ivlknivl Gast

    Standard Mal ne Ölfrage....HAG

    #1
    Bin schon mal kurz durch Forum gehechelt - kann aber irgendwie das richtige nicht finden

    Möchte am WE das Getriebeöl und das vom HAG wechseln und fragen, ob ich das Getriebeöl auch ins HAG füllen kann. Oder gibt's dafür was spezielles?

    Vielen Dank und Grüße, Hartmut

  2. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    387

    Standard

    #2
    Wenn du mit HAG den Endantrieb am Hinterrad meinst, dann kannst du das selbe Öl nehmen.
    Wurde mir vor 2 Wochen so vom BMW Händler gesagt und verkauft.
    Warum auch nicht, ist ja auch nur ein kleines Getriebe mit nur einem Gang...

  3. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #3
    castrol mtx full synth 75w-140 heißt das Öl, dass du brauchst. Das kommt sowohl ins Getriebe als auch ins HAG.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #4
    Hallo,
    brauchen tuest Du SAE 90 · API GL 5
    das GL5 ist wichtig für diese Verzahnung warum weiß ich nicht mehr
    hat was mit dem Abtropfverhalten zu tuen.
    Gruß Jürgen

  5. Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    34

    Standard Öl

    #5
    welches denn nun? will auch wechseln und hab mir das SAE 90 geholt...

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ShadowtheCrow Beitrag anzeigen
    Wenn du mit HAG den Endantrieb am Hinterrad meinst, dann kannst du das selbe Öl nehmen...
    Warum auch nicht, ist ja auch nur ein kleines Getriebe mit nur einem Gang...
    Hallo,

    andersrum wir ein Schuh draus:

    Das gleiche Öl, das Du fürs HAG verwenden darfst, kannst Du auch ins Schaltgetriebe füllen.
    Die Anforderungen , die das HAG ans Öl stellt, sind höher als fürs Schaltgetriebe! Liegt an der Hypoid-Verzahnung. API GL5 muß drauf stehen, wie hier schon genannt.
    Und besonders prima soll sein und besonders teuer ists ganz sicher: Castrol MTX 75-150.

    Grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #7
    muss nicht immer Castrol druppstehen, dieses tuts auch:

    Liqui-Moly Vollsynthetisches Hypoid-Getriebeöl (GL5)LS SAE 75 W-140

    Kipp ich auch ins G-triebe. Wird zumindestens im kalten Zustand besser schaltbar und subjektiv insgesamt leiser.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

  9. ivlknivl Gast

    Standard

    #9
    Tach @ all,
    vielen Dank für die hilfreichen Antworten und Links.
    Habe das von Moly bei meinem Großhändler geordert. 9,45 der Liter. Geht doch

    Entspannte Pfingsttage und Grüße, Hartmut

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Moin Hartmut,

    mach hinne mit dem wechseln.....heut Abend is FAR!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die ewige Ölfrage
    Von Hamburger Jung im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 16:49
  2. Nur eine kleine Ölfrage....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 08:57
  3. Ölfrage
    Von Tritium im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 18:23
  4. Ölfrage - was kann ich nachfüllen?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 08:49
  5. Die Ölfrage
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 14:32