Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Meine 1100GS und ich!

Erstellt von schlagzeuger, 24.03.2014, 21:05 Uhr · 33 Antworten · 4.970 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    33

    Standard Meine 1100GS und ich!

    #1
    Hallo!

    Ich bin relativ neu hier und möchte gerne mich und meine 1100er vorstellen!
    Ich bin Florian, 27 und fahre schon mehrere Jahre Enduro mit einer KTM 450 EXC Bj 06.
    Die Wartung und Umbauten erledige ich zu 99% selbst da ich Techniker bin.



    Der Wunsch nach Reisen und längeren Strecken wurde spätestens nach einem Urlaub mit einer Super Tenere wach.
    Auch die Freundin mit dem Wunsch nach gemeinsamen Reisen mit dem Motorrad war ausschlaggebend.

    Zugeschlagen hab ich dann bei einer sehr gut gepflegten 1100 GS Bj 94 mit 100.000km



    4ewk9i.jpg2c5ksc.jpg


    • ABS
    • Sturzbügel
    • Kunststofftank
    • Stahlflex
    • Schwarzes Getriebe der letzten Baujahre
    • Neu gepolsterte und bezogene Bank
    • Givi Tourenschild
    • Touratech Sondersystem Träger



    Soweit so gut, alle 3 Öle gewechselt und los gehts, erste Station Dopplerhütte:



    Tolles Fahrverhalten für die Originaldämpfer und ein für mich geniales neues Gefühl des entkoppelten Vorderrrads.

    Auf der Dopplerhütte auch gleich der erste Defekt, kein Starten, nur "Klack".
    Original Starter war drinnen und die Batterie angeblich recht neu also Starter raus:



    BINGO: das bekannte Problem der geklebten Magnete. Gelöst und komplett verrieben inklusive des Rotors.
    China Starter aus der Bucht um 50€ geholt und gut isses.

    Die ersten Erweiterungen lassen nicht lange auf sich warten:

    Lenkerverlegung SW-Motech und Handguards der 1150er sowie Verkleidung der Einspritzung:

    imag0044dnj3l.jpgimag0040bvsjm.jpg

    Den Sondersystemträger hab ich umgeschweisst auf den Standardträger.
    Rohr mit Sand füllen, warm machen und der Bogen ist fertig.
    Dann noch beim Kollegen verschweissen und putzen. Lackiert ist er noch nicht.

    imag0150kzspi.jpgimag01519aswi.jpgimag0203q3sv1.jpgimag02047qs5x.jpg

    Ein Alu Topcase musste sein da ich es praktisch und schön finde.
    Es wurde das SW-Motech Trax Evo.



    To be continued...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imag0153xtkhy.jpg  

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    feine Arbeit ....

  3. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #3
    Schöne Vorstellung!
    Woher hast Du die Verkleidung der Einspritzung? Wer stellt die (noch?) her? Immerhin hat die GS ja fast 20 Jahre auf dem Buckel, sieht dafür aber top aus.

    Schöne Grüße,
    Doppio

  4. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #4
    Danke euch!
    Die Abdeckungen sind von Wunderlich! Waren damals sogar im Abverkauf.
    Für die 1100er gibts gottseidank noch wirklich viel auch von Touratech!

  5. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #5
    Hallo Florian,
    schöne Vorstellung. 1994 hatte ich meine erste 1100er GS in schwarz mit Vollausstattung.
    Ein feines zuverlässiges Motorrad! Viel Spaß damit und eingefahren ist sie ja jetzt mit 100 TKM.

    Viele Grüße Volker

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Jepp, ich bedauer auch manchmal, dass ich meine treue 1100er mit guten 170.000 km (gekauft mit ca. 30.000 km) verkauft habe.

    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...46722535314114

    Mit der Nachfolge-1150er bin ich überhaupt nicht warm geworden (dieses Getriebe mit dem langen 6. Gang ist für Norddeutschland schlichtweg nicht zu gebrauchen). Allerdings hat meine jetzige 30-Jahre-GS von 2011 auch gute Chancen ähnlich lange bei mit zu bleiben wie meine 11er.

    Viel Spaß mit der schicken schwatten Dame (nur die Scheibe ist .... äh .... gewöhnungsbedürftig).

  7. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #7
    Hallo Finn,
    dachte zuerst Du meinst den Schnabel
    da brauchte ich 94 auch die ersten 3 Monate dazu, dann wurde sie mit Wunderlich Zubehörteil entschnabelt........
    Hatte bis letztes Jahr auch eine 1150er. Mich nervte auch der lange 6.Gang,
    Auch daher habe ich mir jetzt eine 1150er ADV mit kurzem 1. und 6. Gang zugelegt. Das macht mir gerade auf den
    Straßen im Elsass viel mehr Spaß und bereue die Entscheidung in keiner Sekunde!

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Moin Funki,

    "entschnabelt" mag ich gar nicht leiden. Allerdings war mit die Hakennase der 11er einfach zu lang. So beschnitten gefiel es MIR am besten.
    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...46408363553330
    Da ich meine 1150er gut verkaufen, und das Angebot für die 12er ebenfalls gut war, bin ich da gelandet. Ansonsten wäre es wohl auch 'ne "kurze" 1150-Adv geworden.

  9. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #9
    Wenn wieder etwas Kohle übrig ist kommt einen MRA Vario her. Die Givi ist genau um 5cm zu kurz und wirklich nicht attraktiv!
    Hab gerade nen neuen Shoei Neotec um knapp 600€ gekauft. Muss mal wieder bissi sparen

    Aber dann kommt auch ein kurzer Schnabel!

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Der kurze Schnabel kost' nüscht. Malertape, anzeichnen und absägen. Da du 'ne schwatte hast, brauchste nicht mal lacken. Schleifen, polieren, feddich! Prost!!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 12:02
  2. Verkaufe meine 1100GS
    Von RD Boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:19
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 01:09
  4. Kurzen Kotflügel aus Bj. 94 für meine 1100GS
    Von hampa im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 18:30
  5. Papas Horex, Mama, mein Bruder und ich
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 17:37