Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Meine Neue - und ein paar Fragen zum Zubehör

Erstellt von balu069, 14.05.2010, 22:01 Uhr · 16 Antworten · 2.406 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    82

    Standard Meine Neue - und ein paar Fragen zum Zubehör

    #1
    Hallo allerseits,

    seit heute bin ich wieder unter den Motorradfahrern. Da ich vorab hier schon viele Info bekommen habe möchte ich mich kurz vorstellen:

    nach längerer Kinderpause seit heute stolzer Besitzer einer R1100GS (vorher Honda Transalp), Bj.99, schwarz, 54.000 km, sehr schön gepflegt, Sturzbügel, BMW Koffer (leider ein Schloss defekt-roter Bügel abgebrochen), FID, ABS, Heizgriffe - Bikerherz, was willst du mehr.
    Wurde wohl die letzten 3 Jahre kaum bewegt, bis dahin scheckheftgepflegt, d.h. nächste Woche Werkstatt, Flüssigkeiten wechseln, durchchecken und dann gehts los..... Nur die ABS-Leuchte hat heute gesponnen, die Q hängt aber schon am Ladegerät... angeblich soll die Gelbatterie neu sein...

    Ab jetzt dürft ihr wieder im Raum Dachau/Aichach grüßen! :-))

    Ein paar kleinere Fragen hätte ich auch gleich:
    ich hätte gerne neue Handprotektoren dran, und zwar solche mit Metallbügel (Abstützung auf Lenkerstrebe). Ist denke ich für den Schutz der Hebel eine sinnige Sache, oder? Wo kriege ich die denn? Aus den Katalogen von HG/Polo etc. habe ich nichts ersehen können, bei Touratech sehe ich auch nicht ob das die sind die ich suche... ein Tip wäre hier prima (Kosten?).

    Nächste Frage: was nutzt ihr für ein Motoröl? Vollsynthetisch?
    Dann will ich direkt die Rahmenverstärkung von Touratech anbringen (etwas höheres Gewicht der Fahrer :-)) ), was habt ihr noch für sinnvolle Vorschläge? Bin dankbar für jeden Tip!!

    Viele Grüße
    balu069

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Öl 20/50 mineralisch von der BAYWA.
    Hi-schnuckeldidei-Vollsynth-Spezial-Motorrad 0W80 können meinetwegen die HAYASUDA Fahrer mit Kupplung im Ölbad und 14000U/min reinkippen. (natürlich auch Du )
    Die Protektoren schützen weniger die Hebel, sondern eher Deine Hände. Einerseits vor Geäst wenn Du durch's Unterholz brichst, andererseits vor Zugluft (zumindest etwas)..
    Die Getriebeverstärkung gibt's auch bei BMW (Australienausführung)
    gerd

  3. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #3
    weißt du was die Getriebeverstärkung bei BMW kostet?

  4. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #4
    Hallo balu069,
    Glückwunsch zu deiner Q!
    Solche Handschützer mit Alubügel gibt es bei Wunderlich.
    schönen Gruß, Michael

  5. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #5
    Moin!

    Was für Zubehör an Deinem Moped sinnvoll ist hängt nicht unwesentlich ab vom Einsatzzweck. Um eine halbwegs vernünftige Antwort geben zu können solltest Du vieleicht mal erzählen wie Du Dein Bike einzusetzen gedenkst.

    In die gleiche Richtung geht auch die Antwort bezüglich der Handprotektoren. Mir war ausschließlich der Windschutz (Winterfahrer) und Wetterschutz (Regenfahrten) wichtig. Darum hab ich mich für die optisch wenig ansprechenden Originale entschieden und würde/werde sie oben noch erweitern.

    Aber ganz allgemein würde ich mir Metallbügel bestimmt nicht anbauen! Bekommst Du mal richtig was auf den Protektor (dicker Ast/Baum/Sturz, etc.) kann es dazu führen das die Hand eingeklemmt wird und Du Dich im Fall eines Sturzes nicht von der Maschine trennen kannst. Über die Folgen mag ich gar nicht nachdenken!

    LG, der Gis

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #6
    Hi
    Verstärkung für 1100GS Australien/Brasilien
    rechts 46 51 2 325 860
    links 46 51 2 325 946
    ca 40 EUR

    Wenn ein metallener Bügel Deine Hand einklemmt, dann sind die Finger hinter dem Kunststoffteil bereits geschreddert. Ich sehe da kein Hindernis. Grad bei der 1100 wo der Protektor an der Aussenseite nicht am Lenker befestigt ist. Der der 1150 passt auch (und ist -glaub' ich- auch billiger)

    Mein Mopped stelle ich unter einer Felswand auch immer 2 Meter nach links. Kommt dann weiter rechts ein Felsen herunter wird sie nicht getroffen
    gerd

  7. oh
    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    Hi,

    Handschützer mit Alu-Bügel bekommst Du bei www.hpn.de dort unter "Zubehör". Habe ich schon ewig dran und bin sehr zufrieden. Umfaller und kleine Stürze ohne Auswirkung auf Hände, Hebeleien oder Lenker.

    So long
    Oli

    www.biker-touring.de

  8. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard Handschutz

    #8
    Ja servus und willkommen hier im Forum,

    ich habe bei mir die Handschützer der 1150er dran. Zum Öl wurde von Gerd schon alles geasagt. Zur Getriebeverstärkung kann ich nichts sagen. Die habe ich nicht eingebaut - hab mein eigenes Gewicht einfach signifikant reduziert

    Gruß Rainer

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #9
    Hallo Balu,
    viel Spass mit deiner 1100.

    Falls du auch Handschützer der 1150GS mit Wunderlich-Spoiler nimmst meld dich oder komm vorbei.

  10. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #10
    Hallo Gismo,

    bzgl. der Handprotektoren: meine Frau hat mit früher die Transalp öfters mal auf die Seite gelegt und dabei mehrere Hebel zerlegt - ist wirklich blöd dann noch weiterzufahren... ich habe die "Metallbügelvariante" jetzt mal gesehen und die hat mir dbgl. doch gut gefallen. Vor allem jetzt am Anfang ist das vielleicht nicht schlecht.

    Ansonsten zum Einsatzzweck: hauptsächlich sicher Touren in den Bergen bzw. dem Münchener Umland / Altmühltal / Bodensee etc. Evtl. mal Schotterpisten/unbefestigte Wege (Alpenpässe?), aber sicher kein harter Geländeeinsatz...

    Gruß
    balu069



    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Moin!

    Was für Zubehör an Deinem Moped sinnvoll ist hängt nicht unwesentlich ab vom Einsatzzweck. Um eine halbwegs vernünftige Antwort geben zu können solltest Du vieleicht mal erzählen wie Du Dein Bike einzusetzen gedenkst.

    In die gleiche Richtung geht auch die Antwort bezüglich der Handprotektoren. Mir war ausschließlich der Windschutz (Winterfahrer) und Wetterschutz (Regenfahrten) wichtig. Darum hab ich mich für die optisch wenig ansprechenden Originale entschieden und würde/werde sie oben noch erweitern.

    Aber ganz allgemein würde ich mir Metallbügel bestimmt nicht anbauen! Bekommst Du mal richtig was auf den Protektor (dicker Ast/Baum/Sturz, etc.) kann es dazu führen das die Hand eingeklemmt wird und Du Dich im Fall eines Sturzes nicht von der Maschine trennen kannst. Über die Folgen mag ich gar nicht nachdenken!

    LG, der Gis


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen
    Von Boxerin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 18:27
  2. ein paar fragen
    Von bub88 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:48
  3. mal ein paar fragen...
    Von ich1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 21:48
  4. Ein paar Fragen
    Von Bobby_GS_Berlin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 10:50
  5. Hab da mal ein paar Fragen...
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 10:33