Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Metallisches klingeln beim beschleunigen

Erstellt von supermotorene, 28.06.2010, 21:18 Uhr · 18 Antworten · 5.204 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Metallisches klingeln beim beschleunigen

    #1
    Mahlzeit, habe letztens ein metallisches Klingeln aus Richtung linkem Zylinder gehabt, beim herausbeschleunigen aus niedrigen Drehzahlen ( 2000-2500 U/min). Seltsamerweise nur bei niedrigen Drehzahlen , wenn an richtig dran dreht ist alles bestens. Hatte schon den 1200 Steuerkettenspanner montiert, klingt auch ein bischen nach Steuerkette oder als wenn die Drosselklappe ausgeschlagen ist. Jemand eine Ahnung was das sein könnte?
    Gruß Rene

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #2
    könnte da vielleicht ein Zusammenhang bestehen???

    sehr laute Geräusche linker Zylinder

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Denke mal nein, mein klappern verschwindet wieder, wenn das Moped etwas mehr Drehzahl hat.

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Denke mal nein, mein klappern verschwindet wieder, wenn das Moped etwas mehr Drehzahl hat.

    könnte trotzdem auf den Öldruck und die somit fehlende Kettenspannung zurückzuführen sein... oder meinst net...

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #5
    Daran hatte ich allerdings auch schonmal gedacht, müsste mal sehen wie ich den Öldruck nachmessen kann.
    Allerdings gibts dieses Geräusch auch nur unter Last,deshalb hatte ich auch die Drosselklappen verdächtigt.

  6. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Daran hatte ich allerdings auch schonmal gedacht, müsste mal sehen wie ich den Öldruck nachmessen kann.
    Allerdings gibts dieses Geräusch auch nur unter Last,deshalb hatte ich auch die Drosselklappen verdächtigt.

    naja, Du kannst auch einfach den Kettenspanner ausbauen und schauen wie leicht oder schwergängig der ist... hab sogar noch einen über falls Deiner gar nicht mehr taugt...

    die linke Drosselklappe, klackert eher selten, wenn dann die andere linke, also rechts...

  7. supermotorene Gast

    Standard

    #7
    Muss vielleicht wirklich mal den Kettenspanner ausbauen, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen das der die Biege gemacht hat, ist erst 6000 km alt, aber wer weiss. Drosselklappe ist natürlich eher unwahrscheinlich weil da das Poti draufsitzt, werde ich wohl trotzdem mal nachsehen.

  8. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #8
    Eine ausgeschlagene Drosselklappe kannst du ganz einfach überprüfen: Einfach mit dem Finger gegen die Seilscheibe drücken. Damit unterdrückst du das Öffnen und Schließen der Klappe. Man spürt so auch, ob eine Klappe ausgeschlagen ist, es fühlt sich an wie der Pulsschlag einer Kuh.

  9. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #9
    Ich würde mal auf Beschleunigungsklingeln tippen... ist ein bekanntes Problem, habe ich auch.
    Beschleunigungsgeräusch
    Knistern unter Last
    Nerviges Nagelgeräusch aus dem linke Zylinder

  10. Motoduo Gast

    Standard

    #10
    Tank versuchsweise mal SUPERPLUS und wenns weg ist war die vorherige Spritqualität schlecht...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventile klingeln beim Anfahren
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 14:54
  2. Metallisches Schlagen beim Gasgeben
    Von KWE im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 10:54
  3. Verschlucken beim Beschleunigen
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:04
  4. Motorruckeln beim Beschleunigen
    Von Michael100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:51
  5. Hinterrad blockiert beim beschleunigen
    Von Jacks1200er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 16:54