Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70

Mist gemacht..

Erstellt von Kirsche-sar, 15.03.2014, 19:15 Uhr · 69 Antworten · 11.841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Moin,
    habt ihr den Kopf schon runter wegen Beurteilung Ventile krumm ??
    ...
    ja, hatte ich nur nicht fotofiert ...

  2. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    69

    Standard

    #22
    20140318_193230.jpg20140318_193251.jpg20140318_193304.jpg20140318_193413.jpgwar gerade nochmal in der Garage.....

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #23
    ein gebrauchter "neuer" Kopf ist Sinnvoll ... auch die V-Führungen hat es verdengelt ... die Rep. von dem defekten Kopf dürfte teurer werden wie ein guter gebrauchter ... Zahnrad würd ich auch gleich tauschen .... hoffentlich haben die Steuerketten Spannschienen nicht auch einen auf den Sack bekommen vom Schlag

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #24
    kopf mit ventilen und nockenwelle + lagerbock inkl ritzel und ein paar schrauben sind bestellt.
    ebay gebraucht vom händler ...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #25
    baust du den ein Lars ..... schaue nach ob die Spannschienen noch heile sind ..... ich meine gebrochen od. Haltenasen gebrochen ...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #26
    werde ich drauf achten ... ist beim ausbau nicht aufgefallen.

  7. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    baust du den ein Lars ..... schaue nach ob die Spannschienen noch heile sind ..... ich meine gebrochen od. Haltenasen gebrochen ...


    Hallo ihr Extremschrauber ...


    bei 65 tkm , das war damals 2002, hat sie mir auf der Heimfahrt von Schweden den rechten Stiefel eingeölt.
    Kopfdichtung - war noch die alte von ´96

    Als ich dann Zuhause die Köpfe unten hatte habe ich die folgenden Brocken aus dem Kettenkasten gefischt :



    Ich habe nur keine Ahnung was da der Auslöser gewesen sein könnte.
    Mal abgesehen von einer Sache :

    Ich hatte Sie vorher mal abgewürgt, dabei kam es zur Rückzündung, worauf die linke Einspritzung mit einem lauten Knall in den Luftfilterkasten reindonnerte. Da war dann ´ne Handbreit Luft zwischen Zylinder und Einspritzstock. Aber kann das die Ursache dafür gewesen sein ??

    So und jetzt - vor ca. 2 Wochen - musste ich auf einer Kreuzung eine Kollision verhindern und schon wieder hat´s den linken in den Luftfilterkasten geknallt.


    Nun hab´ ich aber keinen Bock nur um mal zu gucke schon wieder die Köpfe runter zu machen.

    Wem knallt´s sonst noch ?
    Wer musste schon die Spannschienen erneuern ?


    Grüße
    Thomas

  8. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #28
    Hi Thomas,
    ich kann Dir nur auf die Frage nach der 'Knallerei' antworten: Hab ich bisher bei der Dicken noch nicht erlebt, obwohl sie von mir auch schon mal abgewürgt wurde....
    Ansonsten hoffe ich, dass da nicht so ein Plastikgebrösel in dem Motor meiner Q rumfliegt... Haste davon z.B. durch Geräusche was gemerkt?

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #29
    das schaut aber übel aus .... also, wenn du da ne Fehlzündung hast und der Motor rückwärts läüft (1/2 Umdrehung) kann ich mir schon vorstellen das es einen richtigen Schlag auf die Steuerkette gibt .... daher auch die Anweisung den Motor nur im Uhrzeigersinn zu drehen, beim Ventile einstellen etc.

    Die Schienen sind mittig auseinandergebröselt ( bzw. Anlagepunkt Kettenspanner), da wo das Kettentrum bei einem Schlag die größte Ausdehnung haben kann .... sollte eigentlich nicht passieren das der Kettenspanner ja die Lose herausholen soll ..... heftig sieht das aus

  10. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #30
    also gemerkt habe ich nichts, und wenn die Kopfdichtung nicht gekommen wäre, ?
    wie die Käferwerbung: läuft und läuft und läuft ...

    wie viele werden kaputt sein ohne das der Fahrer es weiß ?

    Also zu hören war der Schaden nicht, die Steuerkette wurde noch gespannt.

    Die Teile kannst´ e auch nur sehr schwer erneuern.

    2 Schrauben befinden sich hinter der Kupplung, und da wo ICH steht, hätte man für die 3.Schraube den Motor halbieren müssen.
    Also habe ich das Auge an der Stelle zerlegt.


    Aber solche Rückzündung durch abwürgen oder wenn (was ich mir ganz abgewöhnt habe) mit dem Gas gespielt wird, wird doch nicht nur bei mir vorkommen ?


    Gruß
    Thomas


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsausrückhebel einstellen leicht gemacht !
    Von murphy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 12:48
  2. Ich hab`s gemacht
    Von Michael Braner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 21:25
  3. Sozius nass gemacht
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 22:58
  4. BMW hat seine Hausaufgaben gemacht!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 09:42
  5. Ich hab´s tatsächlich gemacht.....
    Von Tuareg im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 10:19