Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

"Monsterkuh" will nicht

Erstellt von PSchimri, 12.07.2010, 10:40 Uhr · 18 Antworten · 2.386 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard "Monsterkuh" will nicht

    #1
    Hallo,
    mein Fahrspaß geht langsam flöten.
    Obwohl meine "Monsterkuh" erst küzlich zur Inspektion war geht sie beim Fahren einfach aus und springt so schnell auch wieder nicht an? was kann das sein?
    Habe mich in den Foren auch schon schlau gelesen aber das meiste kommt nicht in Frage. (Laufleistung 72.000 Km) Kann es sein, dass die Benzinpumpe langsam ihren Geist aufgibt? Denn wenn sie läuft, merkt man ihr nichts an!!! ???
    Für jegliche Hilfe bin ich dankbar
    LG, Peter

  2. LGW Gast

    Standard

    #2
    Das könnte schon an der Benzinpumpe liegen, aber... auch an gefühlt 100 anderen Sachen. Kerze raus - isse trocken, fehlt Benzin (wobei das dann natürlich auch nicht die Pumpe sein muss), isse nass, isses die Zündung oder das Gemisch. Oder so ähnlich - ferndiagnostizieren wird da wohl nix...

  3. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    14

    Frage Fahrspaß geht flöten

    #3
    doppelt

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Hi Peter.

    Wenn sie erst wieder angeht, wenn sie abgekühlt ist, dann kommt der Hallgeber als Schuldiger in Frage.
    Zuckt der DZM beim Ausgehen?

  5. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    #5
    Der Hallgeber wurde letztes Jahr erst gewechselt und ob der DZM zuckt habe ich noch nicht beobachtet.
    Gruß
    Peter

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von PSchimri Beitrag anzeigen
    Der Hallgeber wurde letztes Jahr erst gewechselt und ob der DZM zuckt habe ich noch nicht beobachtet.
    Gruß
    Peter
    dreh mal Einspritzdüse raus und gugg ob da Saft kommt beim starten..
    Kerze raus ...obs funkt..

    vllt Spritfilter dicht ...

  7. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Hallo Tom Du erwähntest ich sollte mal die Einspritzdüse herausdrehen! wie gehe ich da vor und wie drehe ich sie raus? Habe drüber nirgends was gelesen bzw gesehen in der Reparaturanleitung!
    LG Peter

  8. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    14

    Standard Meine Kuh will nicht richtig!

    #8
    Hallo,
    nach meinem ersten Aufruf stelle ich nun ein paar Fakten zusammen.
    Maschine geht während des fahrens aus und springt erst später wieder an und fährt dann auch nicht sehr viel mehr. Manchmal geht es länger gut. Selbst beim Anlassen habe ich manchmal das Gefühl es läuft geht aber schnell wieder aus.

    • Hullgeber wurde letztes Jahr erneuert
    • Benzinfilter ist neu
    • letzte Inspektion: letzte Woche !!!!
    • Luftfilter auch neu

    Das ganze macht keinen Spaß mehr und das bei diesem schönen Wetter!
    Bin dankbar für jede Anregung und soweit ich kann werde ich sie umsetzten.
    Gleichzeitig eine Frage: Kennt jemand einen Schrauber in der Uelzener Gegend?
    Vielen Dank im Voraus

    Peter

  9. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090

    Standard Monsterkuh???

    #9
    Es gibt nur eine Monsterkuh,und die hat schon über210000 km auf dem Buckel.Diese Monsterkuh befindet sich momentan hier:http://www.Kuhtravel.de.

    Sorry will niemanden beleidigen,hab auch nur Deinen Titel gelesen.

    Mügge

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #10
    Hi Peter.

    Ob der Hallgeber erst ein Jahr alt ist oder nicht, sagt nichts über seine Funktionsfähigkeit aus. Wie er getestet wird, ist hier wunderbar beschrieben. Danach weisst du mehr.

    Wenn der Benzinfilter erneuert wurde, dann könnte ein nicht korrekt montierter Schlauch im Inneren des Tanks von der Pumpe gerutscht sein. Dann dürfte sie aber gar nicht mehr laufen. Oder einer der Schläuche hat einen Riss. Das würde auch in etwa zum Schadensbild passen.
    Ich würde sie dort wieder hinbringen, wo die Insp. gemacht wurde.

    Einspritzdüse herausziehen ist simpel. Wer dazu eine Anleitung braucht, sollte das Moped in Hände geben, die wissen was sie tun. (ist nicht böse gemeint!)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "sie" ruckelt nicht mehr. Dank ans Forum
    Von Andy-1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 12:56
  2. Motor startet nicht, Drehzahlmesser zuckt bei Zündung "ein"
    Von BMW_M54 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:06