Ergebnis 1 bis 4 von 4

Motor ausbauen

Erstellt von rudi-diesel, 19.10.2006, 18:48 Uhr · 3 Antworten · 1.906 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    2

    Standard Motor ausbauen

    #1
    Hi,

    bin neu hier, habe eine 1100er und muss den motor ausbauen. hat das schon mal einer gemacht? finde hier leider nichts.
    ein stössel war zerbrochen, nockenwelle defekt, und dann noch steuerkettenschine zerbrochen, nun mus der motor raus, lässt sich nicht im eingebauten zustand wechseln.
    danke

    rudii

  2. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #2
    Servus Rudi,
    erstmal herzlich willkommen hier !
    bei deinem Problem kann ich Dir glaube ich nicht furchtbar viel helfen.
    Mich und vermutlich noch ein paar mehr hier würde aber zunächst mal interessieren, wie kams zu dem Schaden und gibts davon Fotos ?
    Hast du eine Ahnung in welcher Reihenfolge sich die Teile verabschiedet haben, d.h. wars eine "Ketten"reaktion ?
    Wie weit ist die Kuh denn gelaufen?
    Willst Du den Motor denn reparieren oder austauschen?
    Hast Du Schraubererfahrung, Boxererfahrung, BMW-Werkstatthandbuch SchrauberHandbuch ?
    Welcher Steuerkettenspanner wars denn?
    Brauchst du nur ein paar gute Tipps oder die komplette Ausbaureihenfolge?
    Sorry für die vielen Fragen, aber ein bischen Hintergrund ist immer ganz schön...und wer viel schreibt, dem wird viel geholfen !
    In diesem Sinne viel Erfolg und gute Tips wünscht

    Christian

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Beim Motorausbau zerfällt die Q in 3 Teile weil der Motor als tragendes Element dient. Die Fachwerkstätten haben da so eine Art Gerüst welches den verbleibenden Rest stützt. Irgendwer hat im BoFo mal Bilder eingestellt und das ganze Zeug mit einigen Seilen an der Gecke seiner Garage befestigt.
    gerd

  4. Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    2

    Daumen hoch

    #4
    Hi,

    danke für die Anteilnahme, habe mir einen Rahmen geschweisst der den ganzen Kram zusammenhält, Motor ist draussen und zerlegt, brauche nur ein paar Ersatzteile, Kopfdichtung, Radialwellendichtringe, ...den Rest habe ich aus Ebay.
    Ventile sind schon wieder eingeschliffen......
    Mal sehen ob ich es wieder zusammenbekomme.
    Melde mich dann wieder...

    Gruss

    rd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  2. Dringend Hilfe Telelever ausbauen Motor
    Von rainmoto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 20:37
  3. Uhr ausbauen
    Von Mike 13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 23:37
  4. 30°C-Luft;100°C-Motor;Ampel 4min auf ROT;Motor AUS ?
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 09:02
  5. Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    Von Natural im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 13:04