Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Motor klappert kalt

Erstellt von Bertolt, 05.03.2015, 20:51 Uhr · 43 Antworten · 4.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #21
    Warum nimmt man alte RS-Kolben, wo doch neue Wössnerkolben auch gar nicht teurer sind und mit deutlich mehr Verdichtung ein viel besseres Ergebnis versprechen?
    Eine RS Abstimmung bringt gerade maximal zehn PS und das zu Lasten des Drehmoments und mit mehr Betonung auf Drehzahl.

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #22
    nur weil es billig ist, und man die an jeder Ecke angeboten bekommt.
    Ich halte, derartige Umbauten, womöglich noch mit kurzem RS Rohren auch für schlechter als die Mitten Drehmomentbetonte Abstimmung der GS. Wenn, dann gleich auf 1150 und 120 NM fette Wössner 1 ser oder Drehmo NW Liedtke usw.
    Allein der Umbau auf 1150 / Wössner bringt fast 10 NM.
    Aber hier gings ja um Klappern, das noch nicht lokalisiert wurde.

  3. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    #23
    Hi
    Man muß ja nicht immer gleich das Maximum rausholen, so eine low budget Lösung kann ja auch Glücklich machen. Wenn man die Originalnocken beibehält verliert der Motor ja auch nichts an Drehmoment sondern eher das Gegenteil. Es wird einfach nur der Wirkungsgrad erhöht.
    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #24
    Nö durch kurze große Rohre wird das Maximum Drehmoment drehzahmäßig nach oben verlegt..

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von 1100erR Beitrag anzeigen
    Hi
    Man muß ja nicht immer gleich das Maximum rausholen, so eine low budget Lösung kann ja auch Glücklich machen. Wenn man die Originalnocken beibehält verliert der Motor ja auch nichts an Drehmoment sondern eher das Gegenteil. Es wird einfach nur der Wirkungsgrad erhöht.
    Gruß Jürgen
    Von 10,3 auf 10,7 merkt man wohl, aber da sind Kosten, Nutzen und vor allem Aufwand schon fraglich.
    Die Wössner bieten 12,0 und damit deutlich mehr Potential bei nicht viel höheren Kosten.

    Aber ok, jeder wie er mag. Es ergibt für mich nur keinen Sinn, daher mein Einwurf.

  6. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Von 10,3 auf 10,7 merkt man wohl, aber da sind Kosten, Nutzen und vor allem Aufwand schon fraglich.
    Die Wössner bieten 12,0 und damit deutlich mehr Potential bei nicht viel höheren Kosten.

    Aber ok, jeder wie er mag. Es ergibt für mich nur keinen Sinn, daher mein Einwurf.
    Hi Larsi
    Was Kosten denn Wössner Kolben und kann man dann noch mit 95 Oktan fahren oder muß Super Plus getankt werden?

    Gruß Jürgen

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #27
    meine klingelt mit Wössner und 95 Oktan nicht, es wird aber empfohlen und meist tanke ich 102 Oktan Aral, weil Shell 10 ct zu teuer ist.
    Kommt aber icher auf den Tuner / Kopfbearbeitung /Quetschkanten Spaltmaß und Gemischanfettung an.
    Wirtschaftlich lohnt sich das für die alte Kiste eh nicht,

  8. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    #28
    Hallo Teileklaus
    Mir geht es in erster Linie nicht um mehr Leistung, sondern vielmehr um ein höheres Drehmoment von unten raus, wenn der Boxer halt nur 7000U/min Dreht ist das für mich egal ich brauche Durchzug und Fahrbarkeit. Hochtourige Bikes hatte ich schon, das Nervt mit der Zeit, aber vielleicht liegt das bei mir auch am zunehmenden Alter, das ich mehr Fahrkultur brauche?
    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #29
    was du meinst ist: du willst nicht mehr Maximalleistung:
    Drehmoment mal Drehzahl i s t Leistung, egal bei welcher Drehzahl du misst.
    Also nimmst du zb. die Mitte bei 5000.- 1 Min.
    Angenommen du hättest da 95 NM gemessen, nun baust du dir 1150 drauf und dann noch HC Kolben dann hast du genau dort 110 ..115 NM also 20 % mehr. Alo werden aus den dortigen 50 PS einfach 60PS , also mehr Leistung!
    Ich habe die 115 NM schon bei 4000 NM anliegen, also die 75 PS verfügbar und nicht erst bei 6500- 1 Min. Dass ich weiter oben noch mehr habe, ist erst mal egal.. zudem (m)ein Boxer dreht 8200 nicht 7000, Serie dreht 7800 glaub ich.

    Deswegen sage ich: Baue doch lieber gleich 1150 ccm und Wössner rein, dann noch ein offenerer aber leiser SR Topf mit Eater, und schon kommen viel früher mehr PS w e i l mehr Drehmoment anliegt.
    Das RS Konzept bringt unten weniger als vorhanden und ganz oben 90 PS... Das willst du nicht, wenn du bei 4000 aufmachst und es kommt nix...Und die Serien GS zieht bei gleicher Drehzahl vorbei.. Mist, wo du doch erst deswegen 500 locker gemacht hast.
    mit nachdenklichem Gruß Klaus

  10. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    #30
    Danke Klaus
    Du hast natürlich recht, mehr Hubraum mehr Leistung, aber ob man die 45ccm so merkt? schon eher die Kolben aber Super Plus möchte ich nicht Tanken müssen. Die Serien GS läuft ja eigentlich wegen ihren Nocken im Mittelbereich besser und die Nocken würden ja bleiben, deshalb bin ich ja auch auf das Ergebnis von Bertolt gespannt.
    Schöner gruß: Jürgen


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Licht ein ohne laufenden Motor ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 10:01
  3. Motor läuft nicht bei Regen
    Von Capri1905 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:03
  4. Suche Motor R 60 für Einbau in URAL Gespann
    Von HBO im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 12:48
  5. R 1150 GS Adventure gebraucht aber mit neuem Motor!!??
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:55