Ergebnis 1 bis 9 von 9

motor läuft im unteren dz-bereich irgendwie eigenartig?

Erstellt von Jaeger30, 07.07.2013, 09:32 Uhr · 8 Antworten · 748 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    5

    Frage motor läuft im unteren dz-bereich irgendwie eigenartig?

    #1
    hallo gemeinde der gs fahrer möchte euch auch mal um hilfe bitten,habe meine 1100gs erst ein paar wochen habe aber schon festgestellt das sie im unteren dz-bereich irgendwie nicht so zieht wie sie sollte nur leider habe ich keine vergleichsmöglichkeiten, es fühlt sich so an als wenn sie von irgendwas zuviel bekommt,aber ab 3000 umdrehungen ist alles top.sie springt sehr gut an und läuft im stand bei ca. 1200 umdrehungen gleichmäßig rund.
    leider habe ich noch keinen richtigen plan woran das liegen könnte,wollte jetzt ersteinmal neue kerzen rein,luftfilter K&N säubern, syncrontester sind vorhanden.
    würde mich über ratschläge sehr freuen,
    gruß an alle mike

  2. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #2
    Hallo Mike.
    Erstmal Glückwunsch zur GS.
    1200 Standgas sind zu viel. sollten eher 800 sein.
    Mach mal deine Synchro und einen neuen LuFi rein.
    Hast Du den originalen Auspuff oder Zubehör drauf?

    Gruss Daniel

  3. Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    hallo daniel es ist eine remus revolution verbaut patscht auch etwas beim abtouren werd ich warscheinlich verkaufen und ne originale wieder verbauen wenn ich das nicht hin bekomme, luftfilter ist von K&N wird jetzt sauber gemacht und wieder eingeöhlt obwohl er so gut wie sauber ist.

    gruss mike

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    ...
    1200 Standgas sind zu viel. sollten eher 800 sein.
    ...
    1200 ist aber näher an den von bmw angegebenen 1100+-50 als deine 800.
    luffi ändert am standgas nix. der wird erst bei mehr last problematisch wenn er zu ist. kontrolle ist aber immer gut.

    ansonsten bin ich auch dabei: axial- und ventilspiel kontrollieren und dann synchronisieren.

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #5
    Der Remus hat vielleicht auch eine oder mehrere Drehmomentdelle(n) im unteren Bereich. Der Originale kommt linearer. Larsi hat Recht: Standgas stimmt schon. Habe etwas unter 1000 wenn die Q warm ist.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn ein Motor bei 1200 U/min nicht sauber läuft, dann muss Grösseres defekt sein. Die von BMW angegebene, abenteuerliche Leerlaufdrehzahl liegt in meinen Augen darin, dass sie die Synchroprobleme übertünchen soll.
    Auch mein Motor läuft bei 800 absolut sauber. Wenn es heiss ist sackt er sogar auf 500 U/min ab, wobei es dann allerdings zu Öldruckproblemen kommt (und ich den Leerlauf etwas anhebe).
    gerd

  7. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #7
    Hallo Mike,
    welches Bj.? Hat sie einen (aktiven) Kat (Lambda-Regelung)? Welcher Codierstecker?

  8. Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    hi gerd,guten abend
    danke das du dir dieser sache auch angenommen hast,sie ist eine 97er mit lambda sonde codierstecker da bin ich überfragt
    ich habe jetzt schon vollgendes gemacht der k&n filter war dreckieger als gedacht da kam ne brühe raus beim außwaschen jetzt wieder sauber und eingeölt kerzen rauß das kerzenbild ist super rehbraun kerzen gegen die neuen von brisk getauscht wo der funke ringsrum wandern kann kosten zwar 11€ das stück kann ich aber nur empfehlen die maschiene ist wie außgewechselt lag es jetzt am luftfilter oder haben die kerzen mir weitergeholfen jedenfalls ein super fahren auch im unteren dz-bereich,ich hab doch gewust das es kein fehler war diese maschiene zu kaufen.
    gruß mike

  9. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #9
    Na dann... nur folgende Gedanken zum Abschluß:
    1. K&N wird überbewertet. Aber die Motronic paßt das Gemisch schon darauf an (wenn alles korrekt funktioniert). Daher sind die Kerzen eigentlich immer korrekt gefärbt, wenn deren WW stimmt.
    2. Brisk wird überbewertet, aber neue Kerzen können tats. gegen KFR helfen. Wie war denn der Elektrodenabstand?
    3. über Zubehörauspüffe wurde schon alles gesagt.
    4. Am besten mal alle relevanten Parameter durchsehen, die Q ist schon 16 Jahre alt und wer weiß, wer da schon dran rumgefummelt hat.


 

Ähnliche Themen

  1. Motor läuft unrund bei Regen
    Von rollerboller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 22:14
  2. Motor läuft unrund/stirbt ab
    Von toxic_mark im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:57
  3. Motor läuft rauer in Linkskurve.
    Von fenek im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 14:45
  4. Motor läuft nicht rund
    Von Lohns im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:09
  5. Motor läuft nicht bei Regen
    Von Capri1905 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:03