Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Motor/Zündungsproblem

Erstellt von bombenleger, 20.10.2013, 19:37 Uhr · 43 Antworten · 3.551 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #11
    Sch... Hallgeber!
    Hallgeber bestellt, Firma hat ne neue Anschrift!!!
    Eingebaut, schnurrt wie ein Kätzchen!!

    Jetzt hat es meine erwischt!?
    Zum Glück nach der Schottlandtour. Ging während der Fahrt aus, sprang sofort wieder an und nach einem Kilometer wr dann ganz Schluß.
    Strom ist da, Anlasser dreht, Benzinpumpe arbeitet, Sprit kommt an.
    Kein Zündfunke mehr! Ist meine Vermutung HALLGEBER richtig???
    Was mich ein wenig stutzig gemacht hat, ist die Tatsache, das bei mir im Gegensatz zu der von meinem Sohn, das FID nicht zusammengebrochen ist!

    Für nen schnellen Tipp Danke ich schon mal

    Gruß michael

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #12
    Hallgeberfehler machen halt was sie wollen ...

    kein Funke ... Hallgeber

    ich gehe davon aus du hast die Zuleitung zum Zündschloß geprüft ... die bricht gerne mal im Steuerkopfbereich

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #13
    Moin,
    wollte nur mal schnell berichten, das es nicht die Hallgeber waren, sondern das Hallgeberkabel!
    Es muß richtig heiß geworden sein (warum auch immer), denn die Isolierung der einzelnen Litzen bröselte so weg, daß die vier Kabel irgendwo ne Verbindung herstellten.
    Neues Kabel besorgt, verlötet und die Gute lief wieder. Seit dem sind schon wieder 3500 km problemlos gefahren worden.

    gruß Michael

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #14
    haste hoffentlich gleich Silikonkabel eingebaut .... kann mehr Temp ab und bröselt nicht auseinander

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #15
    Hallo,

    jetzt habe ich auch ein Problem,welches in dieser Ecke passen könnte. Vor 2 Wochen ist auf dem Rückweg von Breitenau die Zündspule verreckt.Ich habe sie erneuert und den Hallgeber gemessen. Bei der ersten Hallschranke fiel die Spannung beim Durchschieben eines Blech von 12 V auf 0 V= i.O, bei der 2. fiel die Spannung nur auf 6 V= defekt. Ich habe dann einen gebrauchten Hallgeber, an dem offensichtlich eine Hallschranke erneuert wurde noch mit der 2. neuen Hallschranke versehen und eingebaut. Nach 30 km kamen die ersten Aussetzer und wildes Zucken des Drehzahlmessers. Der Motor sprang dann noch einmal wieder an und nach 500m war entgültig Schluß. Ich habe dann einen Kerzenstecker mit Kerze auf Masse gehalten und gestartet. Es gab keinen Zündfunken.Nach Loslassen des Starterknopf lief die Benzinpumpe in unregelmäßigen Abständen und es gab unregelmäßig einen Zündfunken. Heute habe ich die Karre mit dem Anhänger abgeholt und Zuhause noch mal gestartet. Der Motor sprang sofort an. Ich kann noch nicht ganz glauben, das es am gerade reparierten Hallgeber liegt. Hat schon mal jemand das selbe erlebt ?

    Gruß Thomas

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #16
    sind die Pickups neu gewesen ?

  7. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #17
    Hallo,

    ja, die pick Up,s müssen neu gewesen sein. Es war zwar ein gebrauchter Hallgeber, aber an der Vernietung sieht man, das einer erneuert wurde und der andere lag lose dabei. Die Nieten waren unberührt und die Kabel hatten noch Originallänge. Ich weiß natürlich, was vorher gemacht wurde. Ich habe dann den zweiten auch getauscht und nochmal alles neu verlötet da die Lötung zweifelhaft war.

    Gruß Thomas

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    Zündkabel ok ?
    Kabel vom Zündschloß ... Wackler ?
    alle Relays mal ziehen und mehrfach neu stecken ...

    solche Scheißfehler liebe ich auch

  9. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #19
    Hallo Tom,

    Zündkabel sind ok. Habe ich beim Tausch der Zündspule gemessen. Die Zündspule ist neu, nicht gebraucht. Das Fehlerbild beim Absterben des Motors war wie Hallgeberdefekt. Mich irritiert nur, das beim überprüfen des Zündfunkens nach loslassen des Starterknopfs die Benzinpumpe mehrfach kurz anlief und auch mehrfach ein Zündfunke sichtbar war, obwohl der Motor nicht dreht und die Impulsscheibe am Hallgeber ja nichts auslösen kann. Ich habe nun neue Hallgeber bei der bekannten Adresse bestellt (gleich 4, da ich noch einen Hallgeber mit einer defekten Hallschranke habe). Ich berichte weiter.


    Gruß Thomas

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #20
    kann sein das die Pumpe nen Defekt hat uns so viel Strom zieht das es nicht mehr zum Funken reicht .... ist mir mal passiert .... hab mich doof gesucht
    auch mal das Pumpenrelays prüfen

    der Zündfunke wird von der Motronik abgeschossen, den Zeitpungt kommt vom Hallgeber ... wenn ein Verbraucher so viel Strom zieht (kurz vor Kurzschluss) dann können undefinierte Dinge im Stromnetz passieren (Unterspannung)

    der Versuch einer Erklärung .....

    denke die Pumpe is im Moars ..... zieht undefiniert viel Strom und die Motronik feuert undefiniert Zündfunken ...
    halte mal ein Messgerät an die Bakterine und schalte die Zündung ein ..... wenn die Pumpe beim anlaufen viel Strohm zieht kann man das am Messgerät sehen
    knallt sie ?
    wenn ja dann Pumpe


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  2. Zündungsproblem R1100GS
    Von rainmoto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 18:29
  3. 30°C-Luft;100°C-Motor;Ampel 4min auf ROT;Motor AUS ?
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 09:02
  4. Zündungsproblem? 1150GS
    Von Bernbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 17:24
  5. Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    Von Natural im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 13:04