Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107

Motorausbau - Kettenspanner - Steuerkettenschiene

Erstellt von FP91, 12.06.2014, 18:23 Uhr · 106 Antworten · 9.358 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    816

    Standard

    #21
    Hmmm, Ok.

    Aber nochmal zur Bordsteckdose: Ich mein dieses Aufklappbare Ding hinter/hinten am Anlasser. Was ist das denn für ein Steckerformat? Ist ja nicht diese Standart 12V Borddose.

    Wo krieg ich passende Kabeladapter?

  2. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    106

    Standard

    #22
    Hallo Flo,

    auch bei einer GS kann man an mancher Stelle ein wenig vom WHB abweichen.....!
    übrigens, für die an deiner Neuerwebung verbauten MRA Scheibe hätte ich noch ein passendes Oberteil, die ist von Haus aus 2teilig
    und verstellbar.

    Gruß
    Holger

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    109

    Standard

    #23
    FP91,
    schau mal im Katalog bei HELLA nach, bekommst Du auch bei STAHLGRUBER.

    Gruss janus

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    816

    Standard

    #24
    So Jungs, das wars :-/

    Hab letztes Mal schon gemerkt, dass der Zusammenbauende ein Berserker war, aber:

    Es sind so ziemlich alle Gewinde hin, vor allem aber die vorderen beiden Stehbolzen im Block. 20nm gingen noch, die 90° mochten sie dann schon nicht mehr.
    Hat von euch da schonmal jemand ein Timesert oder so verbaut? Hatte mir gedacht im Block auf M12 zu vergrößern und Stehbolzen mit M12 am unteren Ende zu drehen. Würd das passen? Hat jemand vielleicht ein Bild von nem zerlegten Block an der Stelle? Wäre gut zu wissen wie tief ich da bohren darf, und wie breit. Vielleicht ja direkt M14 ...

    Gleiches gilt für die Ventildeckelaufnahmen, da ist am rechten Zylinder eine geplatzt und links eine durchgedreht.

    Aktuell hab ich richtig den Kaffee auf... :-/ Dem ...... würd ich am liebsten die Pleuel durchs Gesicht ziehen ...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #25
    im Block das sind Dehnbolzen ..... !

    das Moped scheint ein Alptraum zu sein .... oder schwarzes Loch zum Kohle versenken ....

    Deckelgewinde .... vllt mal drüber nachdenken aus der Bucht nen neuen Kopf zu besorgen .... Achtung da gibt es unterschiede ... schaue bei Powerboxer nach ....

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #26
    Zum anderen Kopf: du musst die Anzahl der Kühlrippen vergleichen oder die Durchmesser der Ventilschäfte ( früh 6 mm und größere Teller, später 5 mm und etwas kleiner)

  7. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    das Moped scheint ein Alptraum zu sein .... oder schwarzes Loch zum Kohle versenken ....
    ich denke auch, besser sich einen komplette Motor in der Bucht schießen, als jedes Teil einzeln !
    Gruß

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    816

    Standard

    #28
    Ich hab halt mal echt kein Bock auf Motor tauschen, vorallem weils ja wieder ein Überraschungsei wäre ...


    Der Kopf ist erstmal zweitrangig - was ist mit den Stehbolzen? Dehnbolzen mag ja sein, aber sicher keine 5mm! Ich kann die vorderen Bolzen drehen wie ich will, die kommen einfach nur weiter raus.

    Also: Wie siehts im Block aus? Sackloch? Durchgangsloch? M10? M12? Wieviel Platz zum bohren?

    Der Motor ist eh hin, dann kann ich auch rumwerken.

    *edit*

    Egal, ich zieh jetzt den Zylinder.

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #29
    Hallo FP91,

    ich kenn das Problem noch aus Beitragen im gestorbenen Boxer-Forum, zum Glück nicht aus eigener Erfahrung. Die ersten Motorgehäuse waren wohl relativ weich und daher sind oft die Stehbolzen beim Anziehen hoch gekommen. Vom Baujahr Deiner Baustelle hast Du -glaub ich - bislang nix geschrieben.

    Die Stehbolzen kannst Du nicht gegen selbstgedrehte Teile mit größerem Gewindeteil tauschen. Aber genug Fleisch zum Einsetzen von HeliCoil, Timesert und Co ist auf jeden Fall vorhanden. Sackloch übrigens.
    Die abgebrochenen Gewinde im Kopf für die V-Deckel-Schrauben kriegst Du eher nur schwierig repariert. Material anschweißen im Kopf? Kannsts ja mal probieren.

    Nachdem ich dank Deiner pn etwas mehr über Deine Errungenschaft weiß, gäbs für mich genau eine Lösung:

    Wenn Getriebe, ABS-Block, Räder, Bremsscheiben, Gabel, Lenker, Tank + Pumpe ok, diese Teile plus den unsäglichen TT-Tand ab in die Bucht. Der Erlös dürfte den tatsächlichen merkantilen Wert Deiner Baustelle deutlich übertreffen.

    Und dann was Gescheites kaufen, mit nachvollziehbarer Historie.

    Oder optional einen "guten", kompletten Motor aus zuverlässiger Quelle. Auch gerne mit "mehr" km, die Motoren halten "normalerweise" ewig.

    Mit Deinem Motor würde ich mich keine 50 km weg von meiner Garage trauen. Und erst bei Überschreiten dieser magischen Entfernung übernimmt der ADAC den Heimtransport...

    Sorry! Aber machmal ist wirklich das Ende mit Schrecken besser, als die andere Variante.

    Wie auch immer, toitoitoi und viel Spaß mit BMW!

    Grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    106

    Standard

    #30
    die gleiche nummer hab ich fast genau so auch schon durch, hab es im block mit heli coil versucht, leider vergebens. die gewinde im kopf zur befestigung der ventildeckel nachgeschnitten, das ging auch daneben.
    zu guter letzt dann doch einen anderen motor eingebaut.
    aber versuchen würde ich es an deiner stelle auch.
    gruß
    holger


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kettenspanner aus Schwinge "rausgebrochen"
    Von Dakar-Andy im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 23:23
  2. Kettenspanner für Nebenwelle
    Von jerry-Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:15
  3. ABS und Kettenspanner
    Von ralleman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 11:42
  4. Motorausbau
    Von a.wojciech im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 02:06
  5. Kettenspanner
    Von slehnert im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 18:58