Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Motorschaden? 1100GS

Erstellt von rainmoto, 13.11.2009, 18:06 Uhr · 35 Antworten · 6.289 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #11
    Hallo Rainer,
    ich kenne einen sehr guten Schrauber im Allgäu.
    Der holt deine Maschine daheim ab und schraubt richtig gut.
    Meine Kuh hat er vor Jahren nach einem Unfall wieder super hinbekommen.
    Ich fahr immer einmal im Jahr zu ihm weil der halt nicht nach AW schraubt sondern nach Ergebnis.
    Hat einen geringeren Stundensatz und schraubt seit Jahrzehnten an 2- und 4-Ventilern und ausschließlich BMW.
    Lackieren lässt er extern in seiner Nähe.

    Ich kann ihn nur empfehlen:
    http://www.bmw-klaus.de

    Viele Grüße aus dem Südosten Münchens,
    Turtlepollux

  2. Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #12
    an der Donnersberger Bruecke soll ein ganz faehiger Schrauber sein.


    Hallo rainmoto,

    Freisinger1 meint vielleicht Friedenheimer Brücke.
    Herbert Wimmer ist dort zu finden - www.moto-wimmer-bmw.de

    Gruß
    Herbert

  3. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #13
    Jaaaaa. Den habe ich gemeint.Nicht Donnersberger Bruecke.
    Aber soooooo weit entfernt ist das nun auch wieder nicht.Aus dem Weltall betrachtet sind die beiden Punkte sicher deckungsgleich.

  4. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard Motor 1100 GS

    #14
    wenn er nicht reparabel sein sollte: ich schlachte gerade eine GS. der motor hat 117.000 runter und ist nach der meinung der besitzerin gerade eingefahren ;-)
    er ist bis zum sturz im aprill allerbestens gelaufen. bei bedarf melde dich ;-) er steht am auslauf vom bopdensee (nicht im wasser - sondern trocken im keller )
    gruss
    christoph

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #15
    Hallo Christoph,
    nein Danke der hat mir zu viele km ich hab einen bekommen mit 48.000km Bj 99.

  6. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #16
    Rainer,

    mittlerweile muesstest Du doch auch wissen,was bei Deinem Motor den Geist aufgegeben hat?War es das Pleuellager?

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #17
    Hi,
    keiner kann es wirklich beantworten.
    Jetzt hab ich einen neuen Motor 48.000 und er bekommt noch eine Sintermetallkupplung und dann wird er gewechselt.

    Dann wird er zerlegt

    Aber das kann sich noch hin ziehen leider und das schöne Wetter ist auch an mir vorbei gezogen ohne einen km

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hi,
    keiner kann es wirklich beantworten.
    Jetzt hab ich einen neuen Motor 48.000 und er bekommt noch eine Sintermetallkupplung und dann wird er gewechselt.

    Dann wird er zerlegt

    Aber das kann sich noch hin ziehen leider und das schöne Wetter ist auch an mir vorbei gezogen ohne einen km
    Hi Rainmoto,

    wie hat sich der Schaden bemerkbar gemacht? Laute Klappergeräusche? Hatte mal nen Pleullagerschaden auf der Welle bei 165 kmh beim 2V und das hat sich angehört wie ne Sturmklingel in voller Drehzahl ein paar cm vom Ohr, Standgas war alles da nur dabei in den unteren Drehzahlen infernalisches superlautes Klappern.....

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #19
    Hi moeli,
    das klappern fängt bei ca 3000 an und ist am schlimmsten wenn das Gas stehen bleibt oder leicht gas geben oder gas zurück.

    Bei Vollgas oder ohne hört man fast nichts.

    Also doch Pleullager.

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hi moeli,
    das klappern fängt bei ca 3000 an und ist am schlimmsten wenn das Gas stehen bleibt oder leicht gas geben oder gas zurück.

    Bei Vollgas oder ohne hört man fast nichts.

    Also doch Pleullager.
    .....einen Pleullagerschaden auf der Welle hörst du immer. Bei jeder Drehzahl. Garantiert. Aber der ist eher unwahrscheinlich. Wenn das klappern erst bei 3000 anfängt und danach net mehr aufhört, könnte es auch was anderes sein. Die Frage ist hier warum klappert es erst bei 3000?

    Als ich damals mit der silbernen nach dem Motorschaden nach Hause fuhr (war eh alles im Arsch), hats immer geklappert. Auch bei 1500 Touren. Und zwar so laut, als ob du 25 mal in der Sekunde auf nen geschlossenen Deckel von ner Eisenmülltonne kloppst. Mit nem 200 gr Eisenhammer. Beim Fahren. Hört sich daß so an?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1100GS mit Motorschaden
    Von gs1100graz im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 18:55
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Biete 1100GS mit Motorschaden
    Von gs1100graz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 07:47
  3. Biete Sonstiges GS mit Motorschaden
    Von mans100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 19:29
  4. Motorschaden?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 08:36
  5. Motorschaden
    Von Meister Lampe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 09:52