Ergebnis 1 bis 9 von 9

Motorschutzbügel / Sturzbügel

Erstellt von GS-Slobo, 18.05.2005, 20:13 Uhr · 8 Antworten · 2.279 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    21

    Standard Motorschutzbügel / Sturzbügel

    #1
    Hallo Gemeinde

    Besitze seit einigen Tagen eine R 1100 GS und bin unschlüssig welchen Bügel ich montieren soll (Touratech / Hepco Becker / SW Motech). Ich will es, ob meines Fahrstils (und wegen leidvoller Erfahrungen mit "fremdverursachten" Umfallern bei meinen bisherigen Moppedern), nur sofort erledigen, sonst wirds bald nur noch teurer als unbedingt nötig.

    Wer kann mir mit Tips, bzw. mit Vorzügen und Nachteilen der genannten Fabrikate weiterehelfen???

    Besten Dank im Voraus
    Der GS-Slobo

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hi Slobo,

    ich kann Dir leider nicht helfen, da weder meine damalige 11er noch die augenblickliche 1150er einen Bügel dran hatten/haben,
    aber ich schiebe dich mal in die passende "Abteilung". Da bekommst Du vielleicht schneller Hilfe.

    P.S. Sei uns herzlich willkommen.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #3
    Hi
    Der Touratech Bügel geniesst einen guten Ruf. Speziell beim Kundendiest wo er nicht aufwendig (kostenpflichtig) demontiert werden muss.
    Wenn Du wirklich richtig hinknallst sind alle Bügel "sch..." weil sie dann richtige Schäden verursachen können. Ich hab' schon Schäden im Tankbereich gesehen die jeglicher Beschreibung zum Thema "Schutz" spotten und auch nachhaltig aus dem Motorgehäuse gerissene Schrauben die quasi das Motor-Ende bedeuteten.
    Für Umfaller taugt's aber dafür ist m.E. auch das kleine alte Kunststoffbügelchen am Zylinder gut.
    Das Neue bei den 1150 DZ ist ein spröder Witz
    gerd

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #4
    Hi,
    Zitat Zitat von gerd_
    Für Umfaller taugt's aber dafür ist m.E. auch das kleine alte Kunststoffbügelchen am Zylinder gut.
    so sehe ich das auch - spar dir das Geld für die imo hässlichen Teile!

  5. Anonym2 Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Mikele
    Hi,
    Zitat Zitat von gerd_
    Für Umfaller taugt's aber dafür ist m.E. auch das kleine alte Kunststoffbügelchen am Zylinder gut.
    so sehe ich das auch - spar dir das Geld für die imo hässlichen Teile!
    Hi Mikele,

    das ist reine Geschmackssache, ich persönlich finde das der GS ohne Sturzbügel etwas fehlt.....

    Ich habe die vom Wunderlichen in Silber dran und muss sagen....von der Optik Top. Praktisch ist, das ich meine Nebelzusatzscheinwerfer direkt auf den Bügeln montieren konnte.

    Aber jedem das seine, die Vario Screen gefällt auch nicht jeden, die ist praktisch und mir gefällt das Trum von Scheibe.

    Viele Grüße aus LA

    Martin

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Mikele
    ...so sehe ich das auch - spar dir das Geld für die imo hässlichen Teile!
    Hi Mikele!

    Was, bitte schön, ist an meiner Adventure hässlich :?: :twisted: Sie ist weder rot noch gelb und hat super Sturzbügel :!:

    Gruß Wolfgang,
    der auch hofft, die Dinger nie wirklich zu brauchen.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Was, bitte schön, ist an meiner Adventure hässlich :?: :twisted: Sie ist weder rot noch gelb und hat super Sturzbügel :!:
    Also gut, ich bin ja schon ruhig!

  8. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Schutzbügel

    #8
    Moin, moin,

    ich kann mich Gerds Meinung nur anschließen. Bei schweren Stürzen kann man mit einem Sturzbügel so richtig schöne kleine Stückchen aus seinem Motor reißen. Bei leichten Umfallern mags nützlich sein. Andererseits hätte auch ein Sturzbügel bei meinem Umfaller am Stol letztes Jahr den rechten Zylinderdeckel auch nicht vor leichten Kratzern bewahrt. Da hat einzig und allein das oft verspottete Plastikteil vor schwererem Übel bewahrt. Unter diesem Gesichtspunkt sind die Metall-BHs von Touratech evtl. sinnvoll auch wenn die Dinger m.E. echt übel aussehen. 8)


  9. Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    #9
    Hallole,

    Die Geschmäcker sind halt verschieden!

    Ich finde die TT-Teile genial, passen perfekt zur GS nur der Preis ist unverschämt. Trotzdem stehen Sie ganz oben auf meinem Wunschzettel.

    Im Moment habe ich den Hepco-Becker Bügel montiert, ist sehr stabil und hat mich schon ein paarmal vor schlimmen Schäden bewahrt (sollte aber mal wieder neu lackiert werden )


 

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel/Motorschutzbügel 1200GS /BJ 2011
    Von Halloechen im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 22:44
  2. Suche Sturzbügel/Motorschutzbügel für R1100GS
    Von AmmerQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:22
  3. Sturzbügel/Motorschutzbügel - bulliges Erscheinungsbild
    Von gsschwab im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:01
  4. Motorschutzbügel - Sturzbügel
    Von GS-Klaus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 20:27
  5. Sturzbügel - Motorschutzbügel F650GS/Dakar, Hepco & Becker
    Von challenge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 18:37