Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Motronic Stecker 1100 GS

Erstellt von moppel1100, 28.06.2013, 23:26 Uhr · 15 Antworten · 1.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard Motronic Stecker 1100 GS

    #1
    Hallo,
    was bringt es wenn man den Stecker entfernt?
    Soll, laut einem Beitrag den ich im Netz gelesen habe, in Verbindung mit Luftfilter, Auspuffänderung und Ansaugrohr mehr Leistung bringen.
    Was ist da dran?

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #2
    Wenn du den Stecker von der Motoronic ( Steuergerät ) abziehst dann läuft der Bock halt nicht mehr ! Was sollte da sonst passieren ?? Du kannst jedoch einen anderen E-Prom einen so genannten Tunigchip in die Motoronic einbauen aber auch danach muss der
    Stecker wieder auf die Moronic gesteckt werden !!!

  3. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #3
    Hallo,
    vielleicht meint er denn Codierstecker (im Sicherungskasten)? Kann mir nicht wirklich vorstellen das er den Stecker von der Motronic(Motorsteuergerät) meint, denn was dann passiert sollte er wohl wissen.

    Gruß Mario

  4. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #4
    Moin,
    habe mich verschrieben......sorry natürlich gehts um den Codierstecker.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Was passiert?

    Edith meint zu recht, ich habe Blödsinn geschrieben......

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #6
    Ist das so?
    Ein Fehler wird abgelegt?
    Bisher war ich der Meinung, über verschiedene oder auch weglassen werden unterschiedliche Kennfelder aktiviert.
    Allerdings weiss ich nicht, was die einzelnen Kennfelder für Auswirkungen haben.

    Mit Ersatzwert wird gefahren, wenn ein Sensor ausfällt.

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    Ist das so?
    Ein Fehler wird abgelegt?
    Bisher war ich der Meinung, über verschiedene oder auch weglassen werden unterschiedliche Kennfelder aktiviert.
    Allerdings weiss ich nicht, was die einzelnen Kennfelder für Auswirkungen haben.

    Mit Ersatzwert wird gefahren, wenn ein Sensor ausfällt.
    Stimmt Lars, du hast Recht. Ich hab da was verwechselt.
    Als ich an meiner Ex 11er (94er ohne Kat) den Codierstecker gegen die Version mit Kat (braun gegen rosa) getauscht habe, wurde ein Fehler abgelegt, weil der Lambda-Wert fehlte. Hier wurden dann Ersatzwerte genommen und der Motor lief extrem fett.
    Sorry, werde da oben noch korrigieren, bevor das jemand glaubt.

  8. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #8
    Hallo,
    wenn wir hier schon von Codiestecker reden, habe ich auch mal eine Frage. Nachdem meine R1100GS ein Eprom bekommen hat ist der Steckplatz 2 und 6 belegt. Mir gefällt das mit dem Kabel nicht so toll. Ich glaube der gelbe Codiestecker ist mit Pin 2 und 6 belegt. Kann man diesen Codierstecker in meinem Fall verwenden. Ich denke im Gehäuse werden auch nur die Pine 2 und 6 mit einem Kabel verbunden oder ist da noch etwas anderes drin? Das würde mit so einem Codierstecker wieder wie original aussehen.

    Gruß
    Mario

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9
    Moin Mario.

    vermutlich ist das so.
    Nimm ein Multimeter und schau nach, ob der Stecker Durchgang hat. Der Widerstand sollte gegen null gehen.

  10. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Hallo,

    bei meiner 1100GS 98 war ein roter oder rosa Stecker drin. Mein hat ein Gerät angesteckt auf dem man die einzelnen Kennfelder nach einander durch probieren kann und der braune oder ocker farbene Stecker war bei mir optimal. Wie er mir das erklärt hat ist das das Kennfeld für RS/RT.
    Lambdasonde ohne hat hier direkt nicht zu tun, soweit ich weiß hängt am Stecker der Lamdasonde ein Poti dran mit dem man den besten Wert einstellen kann den sonst die Sonde regelt, hängt mit der Kurve indirekt zusammen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Biete Motronic 2.4
    Von Bandeskunzler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 20:28
  2. Steuergeräte/Motronic
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 12:55
  3. Motronic
    Von joemangi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:17
  4. Motronic
    Von omopenk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:29
  5. Motronic
    Von Ländletaucher im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 15:33