Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Motronic Stecker 1100 GS

Erstellt von moppel1100, 28.06.2013, 23:26 Uhr · 15 Antworten · 1.690 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    ..., soweit ich weiß hängt am Stecker der Lamdasonde ein Poti dran mit dem man den besten Wert einstellen kann den sonst die Sonde regelt, hängt mit der Kurve indirekt zusammen.
    Nicht ganz.
    Bei den Kat-losen Versionen saß rechts unter der Sitzbank ein Poti, mit dem der CO-Gehalt geregelt werden kann.
    Der Stecker für die Lambda-Sonde sitzt auch bei den Kat-losen Versionen vorne rechts unter dem Tank, ist dann aber offen.
    Die Kabelbäume waren identisch.
    Ab Einführung des KAT als Serienausstattung (ab Mj. 96) fiel das Poti unter der Sitzbank weg.

  2. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #12
    Vor längerer Zeit habe ich da auch mal experimentiert, heute habe ich mal die damaligen Prüfstandsergebnisse ergänzt. Siehe hier.

  3. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    Moin Mario.

    vermutlich ist das so.
    Nimm ein Multimeter und schau nach, ob der Stecker Durchgang hat. Der Widerstand sollte gegen null gehen.
    Hallo,
    werde mir mal so einen gelben Codierstecker besorgen und dann mal messen.

    Gruß
    Mario

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Locky Beitrag anzeigen
    Hallo,
    werde mir mal so einen gelben Codierstecker besorgen und dann mal messen.

    Gruß
    Mario
    Es ist so, im Kodierstecker sitzt nur eine Brücke von Kontakt zu Kontakt:

    4V Codierstecker

    Bei gelb von 2 nach 6.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #15
    Hi
    Zitat Zitat von moppel1100 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    was bringt es wenn man den Stecker entfernt?
    Soll, laut einem Beitrag den ich im Netz gelesen habe, in Verbindung mit Luftfilter, Auspuffänderung und Ansaugrohr mehr Leistung bringen.
    Was ist da dran?
    Nix.
    Leistungssteigerung mit Ansaugrohren
    Lufi: Da gibt's bei den 1100 den Normalen und den Drosselfilter (der 2 PS klaut). Ob es den heute überhaupt noch gibt weiss ich nicht. Verlange den der 1150, dann ist es auf jeden Fall der "offene". K&N etc. bringen mehr Ansauggeräusch, andere Wartungsmöglichkleiten aber keine Leistung.
    90% der Zubehörauspuffe bringen Krach und kosten Leistung, 5% bringen juristisch Leistung (also um1 PS) und der Rest ist Dir zu teuer.

    Leistung kostet, wie fast immer, richtiges Geld und ist nicht durch Firefanz zu haben.

    Die Codierstecker dienen "lediglich" dazu die Motronik an die einzelnen mechanischen Versionen anzupassen. Sprich: Baust Du Kolben, Nockenwellen und Ansaufrohre der RS ein, wirst Du die Leistung der RS haben und brauchst dann den Stecker der RS.
    Nimmst Du nur den Stecker, kannst Du auch F1 Räder auf deinen Corsa schrauben. Schneller wird er deshalb nicht.
    gerd

  6. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Nimmst Du nur den Stecker, kannst Du auch F1 Räder auf deinen Corsa schrauben. Schneller wird er deshalb nicht.
    gerd
    ... eher langsamer... ;-))


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Biete Motronic 2.4
    Von Bandeskunzler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 20:28
  2. Steuergeräte/Motronic
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 12:55
  3. Motronic
    Von joemangi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:17
  4. Motronic
    Von omopenk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:29
  5. Motronic
    Von Ländletaucher im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 15:33