Ergebnis 1 bis 10 von 10

Motronic/Steuergerät defekt?!

Erstellt von Fi156, 04.05.2012, 22:55 Uhr · 9 Antworten · 4.170 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard Motronic/Steuergerät defekt?!

    #1
    Hallo,

    vllt. habt ihr damit schon Erfahrung gesammelt und könnt mir einen Tipp geben?

    Die Maschine ist im Fahren ausgegangen.
    Zuhause beim Fehlerspeicherauslesen kamen folgende Fehlermeldungen:

    • Lufttemperatursensor defekt

    Fehlerspeicher gelöscht, zündung aus/an

    • Hallsensor 2 defekt

    Fehlerspeicher gelöscht, zündung aus/an

    Danach hab ich das Kabel zwischen Hallsensor 1 und 2 getauscht, dabei blieb die Fehlermeldung beim Hallsensor 2 (in diesem moment war die Leitung an Hallsensor 1 geklemmt und wäre wirklich der Hallsensor 2 kaputt gewesen, hätte der Fehlerspeicher jetzt den Hallsensor 1 als defekt ausgeben müssen...)

    Darraus schließe ich auf eine defekte Motronic?!

    Oder habt ihr noch andere ansätze was ich prüfen kann?

    Muss ich beim kauf einer neuen Motronic auf
    1. das Baujahr und
    2. auf den Typ achten, oder kann ich auch eins von einer S/RS/R nehmen?



    Vielen Dank!
    schönes We

    Fi156

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    auf das was im Fehlerspeicher steht gebe ich gar niGs....scheint ein Gimmik für Inschinöre zu sein.....


    schau mal ob die Zuleitung zum Zündschloß io ist...Kabel brechen gerne

    Seitenständerschalter auf Funktion testen

    hat der Drehzahlmesser gezuckt bevor die ausgegangen ist ? ..dann Hallgeber

    was hat die gelaufen ?

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Ich hab' da gerade eine Nachricht von Martin der beim "Erzeuger" nachfragte
    >>>>>
    Unser Motronic Steuergerät mit der Teilenummer 1 342 747 ist für folgende Fahrzeuge, auch Rückwirkend für ältere Baujahre einsetzbar:

    R 1100 R
    R 1100 GS
    R 1100 RS
    R 1100 RT

    Das Steuergerät mit der Teilenummer 1 342 214 kann hingegen nur für folgende R 850 Varianten eingesetzt werden, kann aber nicht auf den Stand der R 1100-Modelle umprogrammiert werden:

    R 850 R
    R 850 GS
    R 850 RT

    Die Umstellung auf einen älteren Stand eines Motronic Steuergerätes (in Ihrem Fall auf die Teilenummer 1 341 925) ist ebenfall nicht möglich.

    Viele Grüße aus München
    BMW Motorrad Direct
    <<<<<
    gerd

  4. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #4
    Vielen Dank Gerd, das hilft mir schonmal ein wenig weiter

    @freewayx

    -Seitenständerschalter OK (Benzinpumpe springt beim einklappen an.)
    -120k km hat sie runter
    - Mit "Zuleitung zum Zündschloss" weiß ich nicht was du meinst. Die Zündung geht ja an... kannst du deine Aussage ein bisschen konkreter machen?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Fi156 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Gerd, das hilft mir schonmal ein wenig weiter

    @freewayx

    -Seitenständerschalter OK (Benzinpumpe springt beim einklappen an.)
    -120k km hat sie runter
    - Mit "Zuleitung zum Zündschloss" weiß ich nicht was du meinst. Die Zündung geht ja an... kannst du deine Aussage ein bisschen konkreter machen?
    das Kabel..was zum Zündschloß geht....im Knickbereich...wo auch der Kupplungszug drüberscheuert..vorne am Steuerkopf


    Elektrik Totalausfall

  6. Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    #6
    Hallo Gerd,

    ich hab noch ein Steuergerät 7 655 474 im Keller liegen, wofür ist das zu gebrauchen?
    Danke
    Gruss
    Rainer



    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich hab' da gerade eine Nachricht von Martin der beim "Erzeuger" nachfragte
    >>>>>
    Unser Motronic Steuergerät mit der Teilenummer 1 342 747 ist für folgende Fahrzeuge, auch Rückwirkend für ältere Baujahre einsetzbar:

    R 1100 R
    R 1100 GS
    R 1100 RS
    R 1100 RT

    Das Steuergerät mit der Teilenummer 1 342 214 kann hingegen nur für folgende R 850 Varianten eingesetzt werden, kann aber nicht auf den Stand der R 1100-Modelle umprogrammiert werden:

    R 850 R
    R 850 GS
    R 850 RT

    Die Umstellung auf einen älteren Stand eines Motronic Steuergerätes (in Ihrem Fall auf die Teilenummer 1 341 925) ist ebenfall nicht möglich.

    Viele Grüße aus München
    BMW Motorrad Direct
    <<<<<
    gerd

  7. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #7
    Hallo,
    dass ein Steuergerät verreckt ist schon eine Seltenheit, auch wenn die ganzen Vergaser..........en es wohl gerne so hätten
    Die Motronik ist alles andere als Hightech(im positiven Sinne) und besteht aus Bauteilen, die 1995 schon seit geschätzen 10 Jahren existierten, noch dazu von namhaften Herstellern wie z.B. Siemens oder NEC.

  8. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Hallo,
    dass ein Steuergerät verreckt ist schon eine Seltenheit, auch wenn die ganzen Vergaser..........en es wohl gerne so hätten
    Die Motronik ist alles andere als Hightech(im positiven Sinne) und besteht aus Bauteilen, die 1995 schon seit geschätzen 10 Jahren existierten, noch dazu von namhaften Herstellern wie z.B. Siemens oder NEC.

    Und was wäre dann deine Einschätzung woran es liegt?

  9. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #9
    Ich bin mir gar nicht so sicher, ob man einfach so nach Zündung einschalten die Fehler auslesen kann?!
    Alte Audis z.B. blinken generell den Fehlercode für "Kurbelwellensensor defekt", wenn der Motor nicht vor dem Auslesen gelaufen hat oder zumindest vom Anlasser durchgedreht wurde.

    Mag sein, dass es geht. Dann scheint dein vorgehen erstmal logisch die Sensoren anders herum anzuklemmen und zu schauen ob der Fehler mitwandert. Das hat er nicht getan -> Es könnte schlicht und einfach die Verkabelung von Sensor 2 zur Motronik unterbrochen sein.
    Ich würd einfach mal mit einem Multimeter vom Anschlusskabel für den Hallsensor 2 zu dem entsprechenden Pin im Motronikstecker auf Durchgang prüfen(Falls du keine Piepsefunktion hastWiderstand messen, sollte nicht unendlich sein) und wenn du keine Auflistung über die Pin-Belegung findest, musst du eben alle Pins ausprobieren, irgendwo sollte was durchkommen. Falls du mit allen Kabeln die an den Sensoren hängen irgendwo im Motronikstecker ankommst, und die Kiste trotzdem nicht läuft wird es wohl doch an dem Steuergerät liegen.
    Zur Sicherheit könnte man dann noch die Hallsensoren testen(powerboxer.de)

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von Jo63 Beitrag anzeigen
    ich hab noch ein Steuergerät 7 655 474 im Keller liegen, wofür ist das zu gebrauchen?
    Keine Ahnung. Wofür hast Du es denn gelagert? Mach' einfach einen Teileverwendungsnachweis im ETK.
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Motronic defekt, nur Abgaswerte schlecht
    Von SveMo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.10.2016, 23:31
  2. Suche R 1150 GS Steuergerät Motronic Bj 10.03
    Von Chris1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 19:03
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motronic Steuergerät
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:39
  4. Steuergerät defekt nach Kurzschluss?
    Von FroQgster im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 17:45
  5. Motronic / Steuergerät R1100GS und Fehlerauslesegerät
    Von mikpp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 13:44